NeÜ bibel.heute > AT > Psalm > Kapitel 5

Psalm 5

Morgengebet um Schutz

 1  Dem Chorleiter. Für Blasinstrumente. Ein Psalmlied von David.

 2  Hör meine Worte, Jahwe, / auf mein Seufzen hab Acht!  3  Vernimm doch meinen Hilfeschrei, mein König und mein Gott, / denn ich bete allein zu dir. (Ps. 84,4)  4  Frühmorgens schon hörst du meine Stimme, Jahwe. / In aller Frühe bringe ich dir mein Gebet und warte auf dich.

 5  Du bist kein Gott, dem das Unrecht gefällt, / bei dir darf der Böse nicht bleiben.  6  Überhebliche Prahler willst du nicht sehen. / Wer Böses tut, ist dir verhasst.  7  Die Lügner lässt du zugrunde gehen. / Mörder und Betrüger sind Jahwe ein Gräuel.

 8  Ich darf dein Haus betreten / dank deiner großen Gunst. / In Ehrfurcht bete ich zu dir, / neige mich zu deinem Heiligtum hin. (Ps. 26,8)  9  Führe mich, Jahwe, nach deiner Gerechtigkeit! / Tue es meinen Feinden zum Trotz! / Und bahne mir den Weg, den ich gehen soll!

 10  Denn aus ihrem Mund kommt kein verlässliches Wort, / ihr Inneres ist voller Verderben. / Ihre Kehle ist wie ein offenes Grab, / ihre Zunge aalglatt. (Röm. 6,13)  11  Lass sie dafür büßen, Gott! / Stürze sie durch ihren eigenen Plan! / Verstoße sie wegen ihrer vielen Vergehen, / denn sie haben gegen dich rebelliert.

 12  Dann werden die sich freuen, die bei dir geborgen sind. / Ihr Jubel wird kein Ende haben, weil du sie beschirmst. / Und die, die deinen Namen lieben, freuen sich an dir! (Ps. 40,17)  13  Ja, du segnest den Gerechten, Jahwe. / Wie ein Schild umgibt ihn deine Gunst. (Ps. 103,4)

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Psalm 4 <<<   Psalm 5   >>> Psalm 6

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 4,4 bis 7,4; Luther (1570): Psalm 2,8 bis 5,8; Psalm 5,8 bis 7,13

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Wadi Rum
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Tiere in der Bibel - Igel
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba

 

Zufallstext

6Dann lass fünfzig Haken aus Gold herstellen, mit denen man beide Zeltdecken verbinden kann, sodass es ein Ganzes wird. 7Weiterhin sollst du für die Überdachung elf Zeltbahnen aus Ziegenhaar herstellen lassen. 8Jede einzelne Bahn muss fünfzehn Meter lang und zwei Meter breit sein. 9Fünf dieser Zeltbahnen sollen miteinander verbunden werden und ebenso die anderen sechs. Die sechste Bahn soll dann an der Vorderseite des Zeltes doppelt gelegt werden. 10Am Ende der beiden großen Stücke, die verbunden werden sollen, lass je fünfzig Schlaufen anbringen. 11Dann lass fünfzig Bronzehaken herstellen und in die Schlaufen einfügen, sodass es ein Ganzes wird. 12Die halbe Zeltbahn, die übersteht, soll dann über der Rückseite der Wohnung hängen. 13Und was von der Länge der Bahnen übersteht, soll links und rechts an den Seiten der Wohnung je einen halben Meter überhängen.

2.Mose 26,6 bis 2.Mose 26,13 - NeÜ bibel.heute (2019)