NeÜ bibel.heute > AT > 3. Mose

Das dritte Buch Mose

Der heilige Gott will ein heiliges Volk

Das dritte Buch Mose heißt auch Leviticus, weil in ihm die Priestergesetze aufgeschrieben sind und die Priester aus dem Stamm Levi kamen. Die Botschaft, die in den vorgeschriebenen Opfern und Festen liegt, lautet: "Bring dein Leben mit Gott in Ordnung und bleib in seiner Gegenwart!" Die Opfer sind dabei keine Leistung, die der Israelit bringen musste, sondern eine Heilsgabe Gottes an Israel, um für entstandene Schuld Sühne zu schaffen. Das Buch handelt von Heiligkeit und Heiligung. Dieser Grundgedanke spiegelt sich mehrfach in den Worten: "Seid heilig, denn ich bin heilig!" (11,45; 19,2; 20,7.26).

Wie ein Israelit sein Leben mit Gott in Ordnung bringen und mit ihm in Verbindung bleiben kann.

1-16: Der Weg zu dem heiligen Gott

Die Opfer (1-7)

3. Mose 1
  1, 3: Anweisungen für das Brandopfer
 
3. Mose 2
  2, 1: Anweisungen für das Speisopfer
 
3. Mose 3
  3, 1: Anweisungen für das Freudenopfer
 
3. Mose 4
  4, 1: Das Sündopfer für unabsichtliche Sünden ...
  4, 3: ... eines Priesters
  4, 13: ... der Gemeinschaft
  4, 22: ... eines Oberen
  4, 27: ... eines einzelnen Israeliten
 
3. Mose 5
  5, 1: Gesetze vom Sünd- und Schuldopfer
  5, 14: Das Schuldopfer
 
3. Mose 6
  6, 1: Opfervorschriften für die Priester ...
  6, 3: ... für das Brandopfer
  6, 7: ... für das Speisopfer
  6, 12: ... für das Opfer bei der Priesterweihe
  6, 17: ... für das Sündopfer
 
3. Mose 7
  7, 1: ... für das Schuldopfer
  7, 11: ... für das Freudenopfer
  7, 22: Das Verbot von Fett- und Blutgenuss
  7, 28: Der Priesteranteil am Opfer
 

Die Priester (8-10)

3. Mose 8
  8, 1: Die Priesterweihe
 
3. Mose 9
  9, 1: Der erste Opfergottesdienst
 
3. Mose 10
  10, 1: Ein unerlaubtes Opfer
  10, 8: Besondere Bestimmungen für Priester
 

Die Reinigung (11-16)

3. Mose 11
  11, 1: Reine und unreine Tiere
 
3. Mose 12
  12, 1: Reinheitsvorschriften für Wöchnerinnen
 
3. Mose 13
  13, 1: Aussatz an Menschen
  13, 47: Aussatz an der Kleidung
 
3. Mose 14
  14, 1: Reinigungsopfer für Geheilte
  14, 33: Aussatz an Häusern
 
3. Mose 15
  15, 1: Unreinheit bei Männern
  15, 19: Unreinheit bei Frauen
 
3. Mose 16
  16, 1: Der Versöhnungstag
 

17-27: Das Leben mit dem heiligen Gott

Die persönliche Heiligung (17-22)

3. Mose 17
  17, 1: Das Blutverbot
 
3. Mose 18
  18, 1: Verbotene sexuelle Beziehungen
 
3. Mose 19
  19, 1: Heiligung des täglichen Lebens
 
3. Mose 20
  20, 1: Strafe für schwere Vergehen
 
3. Mose 21
  21, 1: Anweisungen für Priester
 
3. Mose 22
  22, 1: Anweisungen für den Genuss von Opfergaben
  22, 17: Die Tauglichkeit der Opfertiere
 

Die nationale Heiligung (23-27)

3. Mose 23
  23, 3: Der Sabbat
  23, 4: Passa- und Matzenfest
  23, 9: Das Fest der Ersten Garbe
  23, 15: Das Wochenfest (Pfingsten)
  23, 23: Der Neujahrstag
  23, 26: Der Versöhnungstag
  23, 33: Das Laubhüttenfest
 
3. Mose 24
  24, 1: Leuchter und Schaubrote
  24, 10: Gotteslästerung, Totschlag und Körperverletzung
 
3. Mose 25
  25, 1: Das Sabbatjahr
  25, 8: Das Jubeljahr
 
3. Mose 26
  26, 1: Segen und Fluch
 
3. Mose 27
  27, 1: Die Auslösung von Gelübden und Weihgaben

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

 

Weiterführende Seiten

Das Buch Levitikus einer Torah-Rolle aus dem 18. oder 19. Jahrhundert.

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)

 

Zufallstext

21die auf den Tod warten, doch der bleibt aus; / die nach ihm scharren mehr als nach Schätzen; 22die sich freuen würden, wären sie im Grab. / Sie würden jubeln und wären entzückt. 23Warum gibt er dem Mann Leben, / den Gott ringsum eingezäunt hat / und dessen Weg verborgen ist? 24Bevor ich noch esse, kommt mir das Seufzen, / und wie Wasser ergießt sich mein Stöhnen. 25Wovor mir angst war, das hat mich getroffen, / wovor mir graute, das kam über mich.

Hiob 3,21 bis Hiob 3,25 - NeÜ bibel.heute (2019)