NeÜ bibel.heute > AT > Psalm > Kapitel 81

Psalm 81

Eine Festrede Gottes

 1  Dem Chorleiter. Nach dem Kelterlied. Von Asaf.

 2  Freut euch über Gott, unsere Stärke! / Jubelt dem Gott Jakobs zu!  3  Stimmt den Lobgesang an, und lasst das Tamburin hören, / die liebliche Zither und die Harfe dazu!  4  Stoßt am Neumond ins Horn, / am Vollmond und zum Tag unseres Festes! (3.Mose 23,24; 3.Mose 23,34)

 5  Denn das ist für Israel Vorschrift, / eine Verordnung von Jakobs Gott.  6  Diese Regel gab er Josefs Volk, / als er gegen Ägypten kämpfte. / Nun hörte ich eine Sprache, die ich bisher nicht kannte:

 7  Ich habe seine Schulter von der Last befreit, / seine Hände vom Tragkorb gelöst.  8  Du riefst in deiner Not und ich befreite dich, / ich antwortete dir im Donnergewölk.[*]Donnergewölk. Siehe 2. Mose 19,16-19! / Am Wasser von Meriba[*]Meriba. Siehe 2. Mose 17,1-7! prüfte ich dich. (2.Mose 17,7; 4.Mose 20,13)

 9  Hör, mein Volk, ich muss dich warnen! / Wenn du doch hören würdest, Israel!  10  Es soll kein anderer Gott bei dir sein, / bete niemals einen fremden Gott an! (2.Mose 20,2-3)  11  Ich bin Jahwe, dein Gott. / Ich habe dich aus dem Land Ägypten befreit. / Öffne deinen Mund weit, dass ich ihn füllen kann.

 12  Aber mein Volk hat nicht auf mich gehört, / Israel wollte mich nicht.  13  Da überließ ich sie ihrer Starrköpfigkeit, / und sie folgten ihrem eigenen Rat. (Apg. 14,16)  14  Wenn mein Volk doch auf mich hörte! / Wenn Israel auf meinen Wegen blieb!

 15  Wie bald würde ich ihre Feinde bezwingen, / ihre Bedränger würden meine Macht spüren.  16  Die Jahwe hassen, müssten ihm schmeicheln, / und ihre Zeit wäre für immer vorbei.  17  Doch euch würde ich nähren mit dem besten Korn, / ja mit Honig aus dem Felsen machte ich euch satt. (5.Mose 32,13)

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Psalm 80 <<<   Psalm 81   >>> Psalm 82

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 79,13 bis 81,15; Psalm 81,16 bis 84,8; Luther (1570): Psalm 80,18 bis 83,5

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14, Vers 15, Vers 16, Vers 17.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Amra
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Machaerus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Konventionelle Chronologie vs. Revidierte Chronologie :: Chronologie - Das Problem mit der Datierung
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Osten

 

Zufallstext

49Danna, Kirjat-Sefer – das heutige Debir –, 50Anab, Eschtemoa, Anim, 51Goschen, Holon, Gilo – elf Städte mit ihren Dörfern. 52Außerdem: Arab, Duma, Eschan, 53Janum, Bet-Tappuach, Afeka, 54Humta, Kirjat-Arba – das heutige Hebron – und Zior: neun Städte mit ihren Dörfern. 55Dann: Maon, Karmel, Sif, Jutta, 56Jesreel, Jokdeam, Sanoach,

Jos. 15,49 bis Jos. 15,56 - NeÜ bibel.heute (2019)