NeÜ bibel.heute > AT > Psalm > Kapitel 48

Psalm 48

Gottes Stadt

 1  Ein Lied mit Begleitung, ein Psalm von den Söhnen Korachs.

 2  Groß ist Jahwe und sehr zu loben / in der Stadt unseres Gottes, / auf seinem heiligen Berg. (Ps. 46,5)  3  Schön ragt er empor /- eine Freude für die ganze Welt -, / der Zionsberg, der sich nach Norden erstreckt. / Dort liegt die Stadt des großen Königs. (Klagel. 2,15; Matth. 5,35)  4  Gott ist in ihren Palästen / und er ist bekannt als ein sicherer Schutz.

 5  Denn seht: Die Könige vereinten sich / und zogen gemeinsam heran. (2.Kön. 19,1)  6  Doch was sie sahen, ließ sie erstarren; / bestürzt ergriffen sie die Flucht.  7  Dort kam das Zittern über sie / wie die Wehen über eine Frau.  8  Den Ostwind hast du genutzt / und ihre Schiffe zertrümmert.

 9  Wie wir es hörten, so haben wir es gesehen / in Jahwes Stadt, der Stadt unseres allmächtigen Gottes. / Gott wird sie erhalten bis in Ewigkeit.  10  Wir denken über deine Gnade nach, Gott, / wir tun es, wenn wir in deinem Tempel sind.  11  Wie dein Name, Gott, so reicht dein Ruhm / bis an das Ende der Welt. / Deine Hand ist mit Gerechtigkeit gefüllt.

 12  Es freue sich der Zionsberg, / auch Judas Städte sollen jubeln / wegen deiner gerechten Gerichte.  13  Zieht um die Zionsstadt, umkreist sie und zählt ihre Türme!  14  Bewundert ihre befestigten Mauern, / betrachtet ihre Paläste / und erzählt es der kommenden Generation.  15  Denn so ist Gott, unser Gott, für immer und ewig. / Er wird uns führen bis zum Tod. (Jes. 25,9)

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Psalm 47 <<<   Psalm 48   >>> Psalm 49

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 48,1 bis 49,21; Luther (1570): Psalm 47,1 bis 49,9

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14, Vers 15.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Weiterführende Seiten

Jerusalem

Ansicht der modernen Stadt Jerusalem vom Ölberg

Weiterführende Seiten:

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Geburtshaus
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Adam bis Mose
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

5Die Angst schnürt mir die Kehle zu, / Todesfurcht hat mich überfallen. 6Furcht und Zittern setzen mir zu, / kaltes Grauen steigt hoch. 7Ich wünschte, ich hätte Flügel. / Wie eine Taube flöge ich fort / und suchte nach einem Ruheort. 8Weit weg würde ich fliehen, / in der Wüste hausen über Nacht. 9Ich suchte schnellstens eine Bleibe, / eine Sicherheit vor Starkwind und Sturm.

Ps. 55,5 bis Ps. 55,9 - NeÜ bibel.heute (2019)