NeÜ bibel.heute > AT > Psalm > Kapitel 6

Psalm 6

Bitte um Verschonung

 1  Dem Chorleiter. Mit Saitenspiel im Bass. Ein Psalmlied von David.

 2  Straf mich nicht in deinem Zorn, Jahwe, / züchtige mich nicht in deinem Grimm! (Ps. 38,2; Jer. 10,24)  3  Sei mir gnädig, Jahwe, denn mir ist ganz elend! / Heile mich, Jahwe, denn in allen Gliedern sitzt mir der Schreck (Ps. 51,10)  4  und ich bin ganz verstört. / Wie lange dauert das noch, Jahwe? (Ps. 13,2-3)

 5  Komm zurück, Jahwe, und rette mich! / Befreie mich, weil du doch gnädig bist!  6  Denn im Tod denkt niemand an dich, / von den Toten bekommst du kein Lob. (Ps. 30,10; Ps. 88,11; Ps. 115,17)

 7  Vom Stöhnen bin ich erschöpft, / ich weine die ganze Nacht. / Mein Bett ist nass von den Tränen.  8  Meine Augen sind vor Kummer schwach, / gealtert wegen meiner Bedränger. (Ps. 31,10; Hiob 17,7)

 9  Macht euch fort, ihr Verbrecher![*]Wird im Neuen Testament von Jesus Christus zitiert: Matthäus 7,23. / Denn Jahwe hat mein Weinen gehört.  10  Mein Flehen hat Jahwe vernommen. / Jahwe nimmt mein Beten an.  11  Meine Feinde sind blamiert und ganz bestürzt, / sie ziehen ab und schämen sich. (Ps. 35,4; Ps. 35,26; Ps. 40,15)

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Psalm 5 <<<   Psalm 6   >>> Psalm 7

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 4,4 bis 7,4; Luther (1570): Psalm 5,8 bis 7,13

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Die Stiftshütte: Hintergrund :: Gottes Plan
Tiere in der Bibel - Rabe
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Osten
Tiere in der Bibel - Kuh, Kalb
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Bach Sered

 

Zufallstext

22Hat das Mal sich danach ausgedehnt, muss der Priester den Kranken für unrein erklären. Es ist ein Aussatzmal. 23Bleibt der Fleck jedoch an seiner Stelle und breitet sich nicht aus, dann ist es die Narbe des Geschwürs, und der Priester soll ihn für rein erklären. 24Wenn jemand eine Brandwunde auf der Haut hat und darin bildet sich ein weiß-rötlicher oder ein weißer Fleck, 25soll der Priester ihn untersuchen. Erscheint der Fleck tiefer als die übrige Haut und sind die Haare dort weiß geworden, dann ist Aussatz in der Brandwunde ausgebrochen. Der Priester soll ihn für unrein erklären. Es ist ein Aussatzmal. 26Untersucht er aber die Stelle und es findet sich kein weißes Haar darauf und sie ist auch nicht tiefer als die übrige Haut, soll er ihn für sieben Tage isolieren. 27Am siebten Tag soll der Priester ihn wieder untersuchen. Wenn sich der Fleck auf der Haut ausbreitet, soll er ihn für unrein erklären. Es ist ein Aussatzmal. 28Wenn der Fleck sich nicht ausgebreitet hat und blass aussieht, so ist es eine Schwellung der Brandwunde, und der Priester soll ihn für rein erklären. Es ist nur eine Wundnarbe. 29Wenn ein Mann oder eine Frau einen Ausschlag auf dem Kopf oder unter dem Bart bekommt,

3.Mose 13,22 bis 3.Mose 13,29 - NeÜ bibel.heute (2019)