NeÜ bibel.heute > AT > Psalm > Kapitel 20

Psalm 20

Gebet für den König

 1  Dem Chorleiter. Ein Psalmlied von David.

 2  Jahwe gebe dir Antwort am Tag der Not. / Der Name des Gottes Jakobs schütze dich. (Spr. 18,10)  3  Er sende dir Hilfe vom Heiligtum her, / unterstütze dich von Zion aus.  4  Er möge an deine Speisopfer denken, / nehme dein Brandopfer gnädig an.  5  Er gebe dir, was dein Herz begehrt, / er lasse deine Pläne gelingen. (Ps. 21,3)  6  Dann wollen wir jubeln über dein Heil, / im Namen unseres Gottes die Fahne erheben. / Jahwe erfülle dir all deine Bitten!

 7  Jetzt weiß ich, dass Jahwe seinem Gesalbten hilft. / Aus seinem heiligen Himmel erhört er ihn / durch die Machttaten seiner rettenden Hand. (2.Mose 15,16)  8  Die einen denken an Wagen, andere an Pferde; / wir aber denken an Jahwe, an den Namen von unserem Gott. (5.Mose 20,1; Jes. 31,1)  9  Sie krümmen sich und fallen, / wir aber stehen und halten stand.  10  Hilf uns, Jahwe, du unser König! / Erhöre unser Rufen noch am selben Tag!

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Psalm 19 <<<   Psalm 20   >>> Psalm 21

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 18,38 bis 20,5; Psalm 20,6 bis 22,16; Luther (1570): Psalm 19,14 bis 22,3

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel - Judäa
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Tiere in der Bibel - Steinbock
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Vom Schätze sammeln
Die Stiftshütte - Gottes Grundplan für Erlösung
Tiere in der Bibel - Löwe
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus

 

Zufallstext

2Saul hatte die wehrfähigen Männer Israels um sich versammelt und das Lager im Terebinthental aufgeschlagen. Als sie zum Kampf antraten, stellten sie sich den Philistern gegenüber 3am Abhang auf. Am gegenüberliegenden Hang standen die Philister. Dazwischen lag das Tal. 4Da trat ein Vorkämpfer aus den Reihen der Philister heraus. Er hieß Goliat und stammte aus Gat. Er war fast drei Meter groß. 5Sein Helm und sein Schuppenpanzer waren aus Bronze. Letzterer wog mehr als 50 Kilogramm. 6Aus Bronze waren auch seine Beinschienen und sein Langschwert, das er über die Schulter gehängt hatte. 7Der Schaft seines Spießes war wie ein Weberbaum, und seine Spitze wog fast sieben Kilogramm und war aus Eisen. Vor ihm her ging der Schildträger. 8So trat er hin und rief zu den Reihen der Israeliten hinüber: "Warum kommt ihr her und stellt euch in Schlachtreihen auf? Ich stehe für die Philister, und ihr seid die Diener Sauls. Bestimmt einen von euch, dass er zu mir herunterkommt! 9Wenn er imstande ist, mit mir zu kämpfen und mich zu töten, dann werden wir eure Sklaven. Wenn ich ihn aber besiege und ihn töte, müsst ihr unsere Sklaven werden und uns dienen.

1.Sam. 17,2 bis 1.Sam. 17,9 - NeÜ bibel.heute (2019)