NeÜ bibel.heute > AT > Psalm > Kapitel 111

Psalm 111

Groß sind die Werke Jahwes

 1  [*]Alphabetischer Psalm. Siehe Anmerkung zu Psalm 9. Halleluja! Von ganzem Herzen danke ich Jahwe / mit allen, die aufrichtig sind, und mit der Gemeinde!

 2  Gewaltig sind die Taten Jahwes, / wer sie erforscht, hat Freude daran. (Ps. 104,24)  3  Prächtig und herrlich ist das, was er tut, / und seine Gerechtigkeit hat ewig Bestand.

 4  Ein Gedenken[*]Gedenken. Vielleicht sind damit die Feiertage Israels gemeint, die an Gottes Taten erinnern. schuf er seinen Wundern. / Gnädig und barmherzig ist Jahwe.  5  Alle, die ihn fürchten, macht er satt. / Niemals vergisst er seinen Bund. (Ps. 145,15)

 6  Die Kraft seiner Taten zeigte er seinem Volk, / indem er ihm das Land anderer Nationen gab.  7  Was er tut, ist zuverlässig und recht, / seine Gebote verdienen Vertrauen.

 8  Für alle Zeiten stehen sie fest, / gegründet auf Treu und Redlichkeit.  9  Er hat seinem Volk Erlösung geschenkt, / seinen Bund für immer eingesetzt.

Heilig und furchterregend ist schon sein Name.  10  Der Anfang aller Weisheit ist die Ehrfurcht vor Jahwe. / Wer dies besitzt, beweist Verstand. / Gottes Ruhm besteht in Ewigkeit. (Spr. 1,7)

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Psalm 110 <<<   Psalm 111   >>> Psalm 112

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 109,11 bis 111,4; Psalm 111,5 bis 115,1; Luther (1570): Psalm 110,1 bis 112,9

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Taufstelle
Tiere in der Bibel - Sperling
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche

 

Zufallstext

12Als Jesus sie sah, rief er sie zu sich: "Frau", sagte er, "du bist frei von deinem Leiden!" 13Dann legte er seine Hände auf sie. Da konnte sie sich wieder aufrichten, und sie lobte und rühmte Gott. 14Der Synagogenvorsteher aber ärgerte sich darüber, dass Jesus am Sabbat heilte, und sagte zu der versammelten Menge: "Es gibt sechs Tage, die zum Arbeiten da sind. Kommt an diesen Tagen, um euch heilen zu lassen, aber nicht am Sabbat." 15Der Herr entgegnete ihm: "Ihr Heuchler! Jeder von euch bindet am Sabbat seinen Ochsen oder Esel von der Krippe los und führt ihn zur Tränke. 16Und diese Frau hier, die der Satan achtzehn Jahre lang gebunden hatte und die doch auch zu Gottes Volk gehört, sie sollte an einem Sabbat nicht von ihrer Fessel befreit werden dürfen?" 17Diese Antwort beschämte seine Widersacher. Alle anderen aber freuten sich über die wunderbaren Dinge, die durch Jesus geschahen. 18Dann sagte Jesus: "Welches Bild kann das Reich Gottes am besten wiedergeben? Womit soll ich es vergleichen? 19Es gleicht einem Senfkorn, das ein Mann in seinen Garten sät. Es geht auf und wächst und wird zu einem Baum, in dessen Zweigen Vögel nisten können."

Luk. 13,12 bis Luk. 13,19 - NeÜ bibel.heute (2019)