NeÜ bibel.heute > AT > Psalm > Kapitel 82

Psalm 82

Gericht über die Götter

 1  Ein Psalm. Von Asaf.

Gott steht auf in der Gottesversammlung, / unter den Göttern[*]Götter. Im Alten Orient wurden menschliche Herrscher manchmal als Götter bezeichnet, siehe 1. Mose 6,2. Es können aber auch die Priester/Richter Israels gemeint sein, denn vor sie zu treten bedeutete oft, vor Gott zu treten. Schließlich können Himmelsmächte wie in Kolosser 1,16 oder Epheser 6,12 gemeint sein. hält er Gericht. (Ps. 82,6)

 2  Wie lange noch wollt ihr ungerecht richten, / gottlose Verbrecher noch fördern? (5.Mose 1,17)  3  Schafft dem Geringen und dem Waisenkind Recht! / Verschafft Gerechtigkeit den Gebeugten und Armen! (Jes. 1,17)  4  Rettet den Geringen und Bedürftigen, / reißt ihn aus den Klauen der gottlosen Verbrecher!

 5  Doch sie erkennen und verstehen nichts, / sie tappen im Dunkeln umher. / Das erschüttert die Fundamente der Welt.  6  Ich sagte zwar: "Ihr seid Götter, / Söhne des Höchsten ihr alle!"[*]Wird im Neuen Testament von Jesus Christus zitiert: Johannes 10,34. (Ps. 82,1; 2.Mose 21,6; Joh. 10,34)  7  Doch werdet ihr sterben wie Menschen, / zugrunde gehen wie ein Tyrann.

 8  Erhebe dich, Gott, und richte die Welt, / denn alle Völker gehören ja dir!

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Psalm 81 <<<   Psalm 82   >>> Psalm 83

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 81,16 bis 84,8; Luther (1570): Psalm 80,18 bis 83,5

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Gottes Plan
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Biblische Orte - Wadi Rum
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels

 

Zufallstext

25Sie alle aßen das Brot der Engel. / Gottes Speise machte sie satt. 26Am Himmel setzte er den Ostwind frei / und zwang den Südwind heran. 27Dann ließ er Fleisch auf sie regnen wie Staub / und Vögel wie den Sand am Meer. 28Mitten ins Lager ließ er sie fallen, / rings um Israels Zelte. 29Da aßen sie und wurden völlig satt. / Er brachte ihnen, was sie verlangten. 30Doch ihre Gier war noch nicht gestillt, / noch war die Speise in ihrem Mund, 31da wurde Gott zornig über sie. / Er streckte ihre Stärksten nieder / und brachte die jungen Männer Israels um. 32Aber trotzdem sündigten sie weiter / und vertrauten seinen Wundern nicht.

Ps. 78,25 bis Ps. 78,32 - NeÜ bibel.heute (2019)