NeÜ bibel.heute > AT > Psalm > Kapitel 124

Psalm 124

Befreit

 1  Ein Lied für den Aufstieg zum Tempel. Von David.

Wäre Jahwe nicht bei uns gewesen, / so soll Israel sagen,  2  wäre Jahwe nicht bei uns gewesen, / als Menschen gegen uns standen,  3  dann hätten sie uns wutentbrannt / lebendig verschlungen.  4  Dann hätten uns die Fluten fortgeschwemmt, / ein Wildbach uns überströmt, (Ps. 42,8; Ps. 69,16)  5  unser Leben wäre fortgerissen / durch das tobende Wasser.

 6  Gelobt sei Jahwe, / der uns nicht ihren Zähnen / als Beute überließ.  7  Wie ein Vogel aus dem Netz des Fängers sind wir entkommen; / das Netz ist zerrissen, und wir sind frei.  8  Unsere Hilfe kommt von Jahwe, / der Himmel und Erde gemacht hat. (Ps. 121,2)

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Psalm 123 <<<   Psalm 124   >>> Psalm 125

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 121,8 bis 126,6; Luther (1570): Psalm 122,3 bis 126,2

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Timna-Park - Timna-Berg
Tiere in der Bibel - Ziege
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Timna-Park - Hathor Tempel
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Orte in der Bibel - Weitere

 

Zufallstext

17"Was hat er dir gesagt? Verschweige mir ja nichts! Gottes Zorn soll dich treffen, wenn du mir etwas von dem verschweigst, was er dir gesagt hat!" 18Da teilte ihm Samuel alles mit. Er verschwieg nichts. Eli aber sagte: "Er ist Jahwe. Er soll tun, was er für richtig hält." 19Samuel wuchs heran. Jahwe stand ihm bei und ließ alles in Erfüllung gehen, was er durch Samuel sagen ließ. 20Ganz Israel von Dan bis Beerscheba erkannte, dass Jahwe ihn zu seinem Propheten bestimmt hatte. 21Jahwe offenbarte sich Samuel auch weiterhin in Schilo und ließ sein Wort zu ihm kommen. 1In ganz Israel hörte man auf Samuel.Wieder einmal mussten die Israeliten gegen die Philister in den Krieg ziehen. Bei Eben-Eser schlugen sie ihr Feldlager auf. Die Philister standen bei Afek 2und griffen an. Nach einem langen, erbitterten Kampf gewannen sie die Oberhand. Israel wurde geschlagen und verlor auf dem Schlachtfeld etwa 4000 Mann. 3Als das Heer ins Lager zurückkam, fragten sich die Ältesten Israels: "Warum hat Jahwe zugelassen, dass die Philister uns heute besiegt haben? Lasst uns die Bundeslade aus Schilo holen! Dann wird Jahwe unter uns sein und uns aus der Gewalt unserer Feinde retten."

1.Sam. 3,17 bis 1.Sam. 4,3 - NeÜ bibel.heute (2019)