NeÜ bibel.heute > AT > Sprüche

Sprüche

Das Buch der Sprichwörter

Das Buch der Sprüche, wie es auch genannt wird, ist Gottes Schatzbuch der Weisheit. Es zeigt, wie das Wort Gottes auf jeden Lebensbereich angewendet werden soll: Die wahre Lebensweisheit ruht auf dem Fundament der Gottesfurcht.

Der größte Teil der Sprüche stammt von Salomo. Wahrscheinlich stellte er auch die "Sprüche der Weisen" (22,17-24,34) zusammen und fügte sie seiner Sammlung hinzu. Zur Zeit Hiskijas (250 Jahre nach Salomo) lagen die Kapitel 1-24 offensichtlich schon vor. Die Sprüche Agurs und Lemuels (30-31) stammen offenbar von Nichtisraeliten. Schließlich ließ Hiskija von seinen Männern noch einige Sprüche Salomos einfügen (25-29). Die abschließende Anordnung und Zusammenstellung des Buches wird um 700 v.Chr. geschehen sein.

Gottes Schatzbuch der Weisheit zeigt, dass Gottes Wort praktisch auf jeden Lebensbereich im Alltag angewendet werden kann.

1-9: Gelebte Weisheit

Sprüche 1
  1, 1: Einleitung
  1, 8: Warnung vor Verführung (Lektion 1)
 
Sprüche 2
  2, 1: Die Suche nach Weisheit (Lektion 2)
 
Sprüche 3
  3, 1: Vertrauen und Gehorsam (Lektion 3)
  3, 11: Der Nutzen der Weisheit (Lektion 4)
  3, 21: Die Weisheit im täglichen Leben (Lektion 5)
 
Sprüche 4
  4, 1: Weisheit – der beste Erwerb (Lektion 6)
  4, 10: Weisheit – der sicherste Weg (Lektion 7)
  4, 20: Weisheit – Hilfe zum Leben (Lektion 8)
 
Sprüche 5
  5, 1: Warnung vor der Verführerin (Lektion 9)
 
Sprüche 6
  6, 1: Vier Gefahren (Lektion 10)
  6, 20: Warnung vor Ehebruch (Lektion 11)
 
Sprüche 7
  7, 1: Lass dich nicht verführen! (Lektion 12)
 
Sprüche 8
  8, 1: Ruf der Weisheit (Lektion 13)
 
Sprüche 9
  9, 1: Frau Weisheit und Frau Torheit laden zu Gast (Zusammenfassung)
 

10-24: Gelehrte Weisheit

Sprüche 10
  10, 1: Sprichwörter Salomos
 
Sprüche 11
 
Sprüche 12
 
Sprüche 13
 
Sprüche 14
 
Sprüche 15
 
Sprüche 16
 
Sprüche 17
 
Sprüche 18
 
Sprüche 19
 
Sprüche 20
 
Sprüche 21
 
Sprüche 22
  22, 17: Vortreffliche Lehren
 
Sprüche 23
 
Sprüche 24
  24, 23: Weitere Sprüche von Weisen
 

25-29: Gesammelte Weisheit

Sprüche 25
  25, 1: Weitere Sprichwörter Salomos
 
Sprüche 26
 
Sprüche 27
 
Sprüche 28
 
Sprüche 29
 

30-31: Gegründet in Weisheit

Sprüche 30
  30, 1: Die Sprüche Agurs
  30, 15: Zahlensprüche
 
Sprüche 31
  31, 1: Mahnungen für den König
  31, 10: Lob einer tatkräftigen Frau

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle
Tiere in der Bibel - Eidechse
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium

 

Zufallstext

16Auch das Silber und Gold, das du in der ganzen Provinz Babylon bekommst, bringe dorthin, ebenso die Spenden für den Tempel in Jerusalem, die du vom Volk und den Priestern bekommst! 17Kaufe von dem Geld Stiere, Schafböcke und Lämmer und die dazugehörigen Speis- und Trankopfer und bringe sie auf dem Altar im Haus eures Gottes in Jerusalem dar! Geh gewissenhaft mit dem Geld um! 18Sollte noch etwas von dem Silber und Gold übrig bleiben, könnt ihr Priester nach dem Willen eures Gottes darüber verfügen, wie es euch richtig erscheint. 19Die Gegenstände, die dir zum Dienst im Haus deines Gottes gegeben wurden, liefere vollständig vor deinem Gott in Jerusalem ab! 20Den restlichen Bedarf für das Haus deines Gottes, für den du verantwortlich bist, bekommst du aus dem königlichen Schatz. 21Hiermit erteile ich, König Artaxerxes, allen Schatzmeistern der Westeuphrat-Provinz den Befehl: Alles, was Esra, der Priester und Beauftragte für das Gesetz des Himmelsgottes, von euch fordert, ist ihm gewissenhaft und pünktlich auszuhändigen, 22und zwar bis zu 3,4 Tonnen Silber, dreizehn Tonnen Weizen und je 2200 Liter Wein und Olivenöl, dazu Salz, so viel er braucht! 23Alles, was nach Befehl des Himmelsgottes erforderlich ist, soll für seinen Tempel gewissenhaft bereitgestellt werden, damit nicht sein Zorn über das Reich des Königs und seiner Söhne kommt.

Esra 7,16 bis Esra 7,23 - NeÜ bibel.heute (2019)