NeÜ bibel.heute > AT > Psalm > Kapitel 60

Psalm 60

Gebet nach Rückschlag

 1  Dem Chorleiter. Nach der Weise "Die Lilie". Ein Zeugnis- und Lehrgedicht von David,  2  als er mit den Syrern von Mesopotamien und denen von Zoba kämpfte, als Joab zurückkehrte und 12.000 Edomiter im Salztal erschlug. (2.Sam. 8,3; 2.Sam. 8,13; 2.Sam. 10,13; 2.Sam. 10,18)

 3  Gott, du hast uns verworfen, / unsere Reihen zerrissen. / Du warst zornig auf uns. / Richte uns doch wieder auf!  4  Du hast das Land erschüttert und gespalten. / Heile seine Risse, denn es wankt!  5  Du hast dein Volk hart geprüft, / tränktest uns mit betäubendem Wein. (Jes. 51,17; Jes. 51,22)  6  Doch denen, die dich ehren, hast du ein Zeichen aufgestellt, / zu dem sie fliehen können vor dem Feind. (Ps. 20,6)

 7  Greif ein mit deiner Macht, erhöre mich, / dass die gerettet werden, die du liebst! (Ps. 108,7-14)  8  Und das hat Gott in seiner Heiligkeit gesagt: / "Ich will jubeln über meinen Sieg, / will Sichem[*]Sichem war eine strategisch und religiös bedeutende Stadt auf dem Pass (Sichem = Schulter) zwischen den Bergen Ebal im Norden und Garizim im Süden. verteilen, / die Ebene Sukkot[*]Sukkot liegt etwa 34 km nordöstlich von Jericho auf der Ostseite des Jordan und der Nordseite des Jabbok. vermessen.  9  Gilead[*]Gilead bezeichnet das mittlere, manchmal auch das ganze Ostjordanland. gehört mir, und auch Manasse[*]Manasse. Einer der zwölf Stämme Israels. Die Hälfte dieses Stammes hatte sich im Ostjordanland niedergelassen. ist mein. / Der Helm auf meinem Kopf ist Efraïm[*]Efraïm. Einflussreichster Stamm im Nordreich Israels. Sein Name kann für das ganze Nordreich stehen., / und Juda ist mein Herrscherstab. (1.Mose 49,10)  10  Moab[*]Die Moabiter lebten östlich des Toten Meeres zwischen den Flüssen Arnon und Zered. muss mir als Waschschüssel dienen / und auf Edom[*]Edom. Land östlich der Araba im Süden des Toten Meeres, bewohnt von den Nachkommen Esaus. werfe ich meinen Schuh. / Juble über mich, Philisterland![*]Die Philister bewohnten die südliche Küstenebene von Kanaan.  11  Wer wird mich zur Festungsstadt bringen, / wer mich nach Edom hinführen?"

 12  Wer außer dir, Gott, könnte das tun? / Doch du hast uns ja verworfen, / ziehst nicht mit unseren Heeren aus.  13  Bring uns doch Hilfe im Kampf mit dem Feind! / Menschenhilfe nützt uns nichts.  14  Mit Gott werden wir Großes vollbringen. / Er wird unsere Feinde zertreten.

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

Psalm 59 <<<   Psalm 60   >>> Psalm 61

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 59,6 bis 61,7; Luther (1570): Psalm 59,13 bis 61,9

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Parallelen zwischen dem Paradies und der Stiftshütte
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - En Avdat

 

Zufallstext

6Die Reden eines Narren stiften Streit, / und sein Mund schreit, bis er Prügel bekommt. 7Der Mund des Narren ist sein Untergang, / seine Lippen bringen ihn zu Fall. 8Die Worte des Verleumders sind wie Leckerbissen; / man verschlingt sie mit großem Appetit. 9Wer seine Arbeit nachlässig tut, / ist wie einer, der alles zerstört. 10Wie ein fester Turm ist der Name Jahwes, / der Gerechte läuft zu ihm und ist in Sicherheit. 11Sein Vermögen hält der Reiche für eine sichere Stadt, / in seiner Einbildung ist es ein verlässlicher Schutz. 12Vor dem Sturz will mancher hoch hinaus, / doch der Ehre geht Demut voraus. 13Wer Antwort gibt, bevor er zuhört, / ist dumm und macht sich lächerlich.

Spr. 18,6 bis Spr. 18,13 - NeÜ bibel.heute (2019)