> Schlachter > AT > Psalm > Kapitel 1

Psalm 1

Der Weg des Frommen - der Weg des Gottlosen

1Wohl dem, der nicht wandelt nach dem Rate der Gottlosen, noch tritt auf den Weg der Sünder, noch sitzt, da die Spötter sitzen; (Ps. 119,1; Ps. 26,4; Spr. 4,14; Jer. 15,17) 2sondern seine Lust hat am Gesetz des HERRN und in seinem Gesetze forscht Tag und Nacht. (Ps. 119,35; Ps. 119,47; Ps. 119,70; Ps. 119,97; Jos. 1,8; 5.Mose 6,7)

3Der ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit und dessen Blätter nicht verwelken, und alles, was er macht, gerät wohl. (Ps. 92,13-16; Jer. 17,8)

4Nicht so die Gottlosen; sondern sie sind wie Spreu, die der Wind zerstreut. (Ps. 35,5; Hiob 21,18; Hos. 13,3) 5Darum werden die Gottlosen nicht bestehen im Gericht, noch die Sünder in der Gemeinde der Gerechten; 6denn der HERR kennt den Weg der Gerechten; aber der Gottlosen Weg führt ins Verderben. (Ps. 37,18; Hiob 23,10; 2.Tim. 2,19)

Hiob 42 <<<   Psalm 1   >>> Psalm 2

Weiterführende Seiten

Toledot zu Psalm 1

Eine Akazie in einem Nahal (Wadi), einem trockenen Flussbett in Israel.

Weiterführende Seiten:

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan

 

Zufallstext

5Da antworteten die Hetiter dem Abraham und sprachen zu ihm: 6Höre uns, mein Herr, du bist ein Fürst Gottes mitten unter uns, begrabe deine Tote in dem besten unsrer Gräber. Niemand von uns wird dir sein Grab verweigern, daß du deine Tote darin begrabest! 7Da stand Abraham auf und bückte sich vor dem Volke des Landes, vor den Hetitern. 8Und er redete mit ihnen und sprach: Ist es euer Wille, daß ich meine Tote von meinem Angesicht entfernt begrabe, so höret mich und bittet für mich Ephron, den Sohn Zohars, 9daß er mir die Höhle Machpelah gebe, die er am Ende seines Ackers hat; um den vollen Betrag soll er sie mir in eurer Mitte zum Begräbnis geben!

1.Mose 23,5 bis 1.Mose 23,9 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel