> Schlachter > AT > Psalm > Kapitel 110

Psalm 110

Der Priesterkönig

1Ein Psalm Davids. Der HERR sprach zu meinem Herrn: Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde hinlege als Schemel deiner Füße! (Phil. 2,8-9; 1.Kor. 15,25; Hebr. 10,12-13) 2Der HERR wird das Zepter deiner Macht ausstrecken von Zion: Herrsche inmitten deiner Feinde! (Ps. 2,6) 3Dein Volk kommt freiwillig am Tage deines Kriegszuges; in heiligem Schmuck, aus dem Schoß der Morgenröte, tritt der Tau deiner Jungmannschaft hervor. (Ps. 29,2)

4Der HERR hat geschworen und wird es nicht bereuen: Du bist Priester in Ewigkeit nach der Weise Melchisedeks! (1.Mose 14,18-20; Hebr. 5,10; Hebr. 6,20; Hebr. 7,17; Hebr. 7,21) 5Der Herr, zu deiner Rechten, hat Könige zerschmettert am Tage seines Zorns. (Ps. 2,2; Ps. 2,5; Ps. 2,9) 6Er wird richten unter den Nationen, es wird viele Leichname geben, er zerschmettert das Haupt über ein großes Land. 7Er wird trinken vom Bach am Wege; darum wird er das Haupt erheben.

Psalm 109 <<<   Psalm 110   >>> Psalm 111

Zufallsbilder

Bibelillustrationen zum ersten Buch Mose (Genesis) Kapitel 1
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Ammonitenwand
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Das Innere der Bundeslade
Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)

 

Zufallstext

5Und der HERR redete zu Mose und sprach: 6Nimm die Leviten aus den Kindern Israel und reinige sie! 7Also aber sollst du mit ihnen verfahren, um sie zu reinigen: Du sollst Wasser der Entsündigung auf sie sprengen, und sie sollen ein Schermesser über ihren ganzen Leib gehen lassen und ihre Kleider waschen; so sind sie rein. 8Alsdann sollen sie einen jungen Farren nehmen samt seinem Speisopfer von Semmelmehl, mit Öl gemengt; und einen anderen jungen Farren sollst du zum Sündopfer nehmen. 9Und sollst die Leviten vor die Stiftshütte bringen und die ganze Gemeinde der Kinder Israel versammeln. 10Darnach sollst du die Leviten vor den HERRN treten lassen. Und die Kinder Israel sollen ihre Hände auf die Leviten stützen. 11Und Aaron soll die Leviten vor dem HERRN weben zum Webopfer seitens der Kinder Israel, daß sie den Dienst des HERRN versehen. 12Und die Leviten sollen ihre Hände auf die Häupter der Farren stützen, dann soll einer zum Sündopfer, der andere dem HERRN zum Brandopfer gemacht werden, um den Leviten Sühne zu erwirken.

4.Mose 8,5 bis 4.Mose 8,12 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel