> Schlachter > NT > Apostelgeschichte

Die Apostelgeschichte des Lukas

Apostelgeschichte 1
1,1: Christi Himmelfahrt
1,15: Die Nachwahl des zwölften Apostels

Apostelgeschichte 2
2,1: Das Pfingstwunder
2,14: Die Pfingstpredigt des Petrus
2,37: Die erste Gemeinde

Apostelgeschichte 3
3,1: Die Heilung des Gelähmten

Apostelgeschichte 4
4,1: Petrus und Johannes vor dem Hohen Rat
4,23: Das Gebet der Gemeinde
4,32: Die Gütergemeinschaft der ersten Christen

Apostelgeschichte 5
5,1: Hananias und Saphira
5,12: Wundertaten der Apostel
5,17: Die Apostel vor dem Hohen Rat
5,34: Der Rat des Gamaliel

Apostelgeschichte 6
6,1: Die Wahl der sieben Armenpfleger
6,8: Stephanus vor dem Hohen Rat

Apostelgeschichte 7
7,1: Die Rede des Stephanus
7,54: Der Tod des Stephanus

Apostelgeschichte 8
8,1: Die Verfolgung der Gemeinde in Jerusalem
8,4: Philippus in Samaria. Der Zauberer Simon
8,26: Der Kämmerer aus Äthiopien

Apostelgeschichte 9
9,1: Die Bekehrung des Saulus
9,20: Saulus in Damaskus und Jerusalem
9,32: Petrus in Lydda
9,36: Die Auferweckung der Tabita

Apostelgeschichte 10
10,1: Der Hauptmann Kornelius

Apostelgeschichte 11
11,1: Petrus in Jerusalem
11,19: Erste Christen in Antiochia

Apostelgeschichte 12
12,1: Der Tod des Jakobus und die Befreiung des Petrus
12,18: Das Ende des Herodes Agrippa

Apostelgeschichte 13
13,1: Der Beginn der ersten Missionsreise
13,4: Auf der Insel Zypern
13,13: In Antiochia in Pisidien

Apostelgeschichte 14
14,1: In Ikonion
14,8: In Lystra
14,21: Die Rückkehr nach Antiochia in Syrien

Apostelgeschichte 15
15,1: Die Apostelversammlung in Jerusalem
15,22: Die Beschlüsse der Apostelversammlung
15,30: Die Benachrichtigung der Gemeinde in Antiochia
15,36: Der Beginn der zweiten Missionsreise

Apostelgeschichte 16
16,1: In Kleinasien
16,9: Der Ruf nach Mazedonien
16,11: In Philippi
16,14: Die Bekehrung der Lydia
16,16: Die Magd mit dem Wahrsagegeist
16,23: Paulus und Silas im Gefängnis

Apostelgeschichte 17
17,1: In Thessalonich
17,10: In Beröa
17,16: In Athen

Apostelgeschichte 18
18,1: In Korinth
18,18: Die Rückkehr nach Antiochia
18,22: Der Beginn der dritten Missionsreise
18,24: Apollos in Ephesus

Apostelgeschichte 19
19,1: Paulus in Ephesus
19,23: Der Aufruhr des Demetrius

Apostelgeschichte 20
20,1: Paulus in Mazedonien und Griechenland
20,6: In Troas
20,13: Die Reise nach Milet
20,17: Die Abschiedsrede des Paulus an die Ältesten von Ephesus

Apostelgeschichte 21
21,1: Von Milet nach Cäsarea
21,15: Die Ankunft in Jerusalem
21,27: Die Verhaftung des Paulus

Apostelgeschichte 22
22,1: Die Verteidigungsrede des Paulus
22,22: Paulus vor dem römischen Oberst

Apostelgeschichte 23
23,1: Paulus vor dem Hohen Rat
23,12: Der Mordanschlag gegen Paulus
23,23: Die Überführung des Paulus nach Cäsarea

Apostelgeschichte 24
24,1: Vor dem Statthalter Felix
24,22: Die Verschleppung des Prozesses

Apostelgeschichte 25
25,1: Die Verhandlung vor Festus
25,9: Die Berufung an den Kaiser
25,13: König Agrippa beim Statthalter Festus

Apostelgeschichte 26
26,1: Paulus vor Agrippa und Festus

Apostelgeschichte 27
27,1: Paulus auf der Fahrt nach Rom
27,13: Seesturm und Schiffbruch

Apostelgeschichte 28
28,1: Auf der Insel Malta
28,11: Von Malta nach Rom
28,17: Paulus in Rom

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Biblische Orte - En Avdat
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Gottes Plan
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas

 

Zufallstext

12So geh nun hin: Ich will mit deinem Munde sein und dich lehren, was du sagen sollst. 13Mose sprach aber: Mein HERR, sende, welchen du senden willst. 14Da ward der HERR sehr zornig über Mose und sprach: Weiß ich denn nicht, daß dein Bruder Aaron aus dem Stamm Levi beredt ist? und siehe, er wird herausgehen dir entgegen; und wenn er dich sieht, wir er sich von Herzen freuen. 15Du sollst zu ihm reden und die Worte in seinen Mund legen. Und ich will mit deinem und seinem Munde sein und euch lehren, was ihr tun sollt. 16Und er soll für dich zum Volk reden; er soll dein Mund sein, und du sollst sein Gott sein. 17Und diesen Stab nimm in deine Hand, mit dem du die Zeichen tun sollst. 18Mose ging hin und kam wieder zu Jethro, seinem Schwiegervater, und sprach zu ihm: Laß mich doch gehen, daß ich wieder zu meinen Brüdern komme, die in Ägypten sind, und sehe, ob sie noch leben. Jethro sprach zu ihm: Gehe hin mit Frieden. 19Auch sprach der HERR zu ihm in Midian: Gehe hin und ziehe wieder nach Ägypten; denn die Leute sind tot, die nach deinem Leben standen.

2.Mose 4,12 bis 2.Mose 4,19 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel