> Schlachter > AT > 1. Chronik

Das erste Buch der Chronik

1. Chronik 1
1,1: Geschlechtsregister von Adam bis Isaak
1,35: Die Kinder Esaus und die edomitischen Könige

1. Chronik 2
2,1: Söhne Jakobs und Juda's

1. Chronik 3
3,1: Die Nachkommen Davids

1. Chronik 4
4,1: Die Nachkommen Juda's
4,24: Die Nachkommen Simeons

1. Chronik 5
5,1: Die Nachkommen Rubens
5,23: Der halbe Stamm Manasse

1. Chronik 6
6,1: Die Nachkommen Levis
6,39: Die Levitenstädte

1. Chronik 7
7,1: Geschlechtsregister der sechs übrigen Söhne Jakobs

1. Chronik 8
8,1: Das Haus Benjamin und Saul

1. Chronik 9
9,1: Die Bewohner Jerusalems
9,35: Die Bewohner von Gibeon und das Haus Sauls

1. Chronik 10
10,1: Sauls Untergang im Streit wider die Philister

1. Chronik 11
11,1: David wird König und erobert Jerusalem
11,10: Davids Helden

1. Chronik 12
12,1: Davids erste Anhänger

1. Chronik 13
13,1: David holt die Bundeslade ein

1. Chronik 14
14,1: Davids weitere Söhne
14,8: Davids Siege über die Philister

1. Chronik 15
15,1: Die Bundeslade wird nach Jerusalem gebracht

1. Chronik 16
16,1: Aufstellung der Bundeslade und Ordnung des Dienstes
16,7: Davids Danklied
16,37: Ordnung des Gottesdienstes

1. Chronik 17
17,1: Das Haus Davids wird in das Königtum Gottes eingesetzt
17,15: Davids Dankgebet

1. Chronik 18
18,1: Davids Kriegsbeute wird für den Tempelbau bestimmt
18,14: Davids Beamte

1. Chronik 19
19,1: Davids Kampf mit den Ammonitern

1. Chronik 20
20,1: Eroberung der Stadt Rabba
20,4: Heldentaten in den Philisterkämpfen

1. Chronik 21
21,1: Gott lässt David den Tempelplatz finden
21,15: Davids Opfer auf der Tenne Ornans

1. Chronik 22
22,1: David überträgt Salomo den Bau des Tempels

1. Chronik 23
23,1: Die Leviten, ihre Abteilungen und Ämter

1. Chronik 24
24,1: Die vierundzwanzig Abteilungen der Priester
24,20: Die Familien der Leviten

1. Chronik 25
25,1: Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger

1. Chronik 26
26,1: Bestellung der Torhüter
26,20: Die levitischen Schatzmeister
26,29: Die levitischen Amtleute und Richter

1. Chronik 27
27,1: Die Führer der Abteilungen des Heeres, die Stammesfürsten und die königlichen Beamten
27,25: Hofdiener und Beamte Davids

1. Chronik 28
28,1: David stellt dem Volk Salomo als seinen Nachfolger vor
28,11: David gibt Salomo den Entwurf des Tempels

1. Chronik 29
29,1: Reiche Beisteuer zum Tempelbau und Davids Dankgebet
29,23: Salomo wird König. Davids Tod
29,26: Davids Tod

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Frosch
Tiere in der Bibel - Geier
Biblische Orte - Bach Arnon
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Der Altar als unser Lebensacker
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Kir-Heres
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Biblische Orte - Emmaus - Tal der Quellen
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

16Der redete noch, als ein anderer kam und sagte: Gottes Feuer ist vom Himmel gefallen und hat Schafe und Knaben angezündet und verzehrt; ich aber bin entronnen, nur ich allein, daß ich es dir anzeige! 17Der redete noch, als ein anderer kam und sagte: Die Chaldäer haben drei Haufen aufgestellt und sind über die Kamele hergefallen und haben sie weggenommen und haben die Knaben mit der Schärfe des Schwertes erschlagen; ich aber bin entronnen, nur ich allein, um es dir anzuzeigen. 18Während dieser noch redete, kam ein anderer und sprach: Deine Söhne und Töchter aßen und tranken Wein im Hause ihres erstgeborenen Bruders; 19und siehe, da kam ein heftiger Wind drüben von der Wüste her und stieß an die vier Ecken des Hauses, so daß es auf die jungen Leute stürzte und sie starben; ich aber bin davongekommen, nur ich allein, daß ich es dir anzeige! 20Da stand Hiob auf und zerriß sein Kleid und schor sein Haupt und fiel zur Erde nieder und betete an. 21Und er sprach: Nackt bin ich von meiner Mutter Leibe gekommen, nackt werde ich wieder dahingehen; der HERR hat gegeben, der HERR hat genommen, der Name des HERRN sei gelobt! 22Bei alledem sündigte Hiob nicht und benahm sich nicht ungebührlich gegen Gott. 1Es kam aber ein Tag, da die Söhne Gottes sich vor dem HERRN zu stellen pflegten; da erschien unter ihnen auch der Satan, um sich vor dem HERRN zu stellen.

Hiob 1,16 bis Hiob 2,1 - Schlachter (1951)