> Schlachter > AT > 1. Chronik

Das erste Buch der Chronik

1. Chronik 1
1,1: Geschlechtsregister von Adam bis Isaak
1,35: Die Kinder Esaus und die edomitischen Könige

1. Chronik 2
2,1: Söhne Jakobs und Juda's

1. Chronik 3
3,1: Die Nachkommen Davids

1. Chronik 4
4,1: Die Nachkommen Juda's
4,24: Die Nachkommen Simeons

1. Chronik 5
5,1: Die Nachkommen Rubens
5,23: Der halbe Stamm Manasse

1. Chronik 6
6,1: Die Nachkommen Levis
6,39: Die Levitenstädte

1. Chronik 7
7,1: Geschlechtsregister der sechs übrigen Söhne Jakobs

1. Chronik 8
8,1: Das Haus Benjamin und Saul

1. Chronik 9
9,1: Die Bewohner Jerusalems
9,35: Die Bewohner von Gibeon und das Haus Sauls

1. Chronik 10
10,1: Sauls Untergang im Streit wider die Philister

1. Chronik 11
11,1: David wird König und erobert Jerusalem
11,10: Davids Helden

1. Chronik 12
12,1: Davids erste Anhänger

1. Chronik 13
13,1: David holt die Bundeslade ein

1. Chronik 14
14,1: Davids weitere Söhne
14,8: Davids Siege über die Philister

1. Chronik 15
15,1: Die Bundeslade wird nach Jerusalem gebracht

1. Chronik 16
16,1: Aufstellung der Bundeslade und Ordnung des Dienstes
16,7: Davids Danklied
16,37: Ordnung des Gottesdienstes

1. Chronik 17
17,1: Das Haus Davids wird in das Königtum Gottes eingesetzt
17,15: Davids Dankgebet

1. Chronik 18
18,1: Davids Kriegsbeute wird für den Tempelbau bestimmt
18,14: Davids Beamte

1. Chronik 19
19,1: Davids Kampf mit den Ammonitern

1. Chronik 20
20,1: Eroberung der Stadt Rabba
20,4: Heldentaten in den Philisterkämpfen

1. Chronik 21
21,1: Gott lässt David den Tempelplatz finden
21,15: Davids Opfer auf der Tenne Ornans

1. Chronik 22
22,1: David überträgt Salomo den Bau des Tempels

1. Chronik 23
23,1: Die Leviten, ihre Abteilungen und Ämter

1. Chronik 24
24,1: Die vierundzwanzig Abteilungen der Priester
24,20: Die Familien der Leviten

1. Chronik 25
25,1: Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger

1. Chronik 26
26,1: Bestellung der Torhüter
26,20: Die levitischen Schatzmeister
26,29: Die levitischen Amtleute und Richter

1. Chronik 27
27,1: Die Führer der Abteilungen des Heeres, die Stammesfürsten und die königlichen Beamten
27,25: Hofdiener und Beamte Davids

1. Chronik 28
28,1: David stellt dem Volk Salomo als seinen Nachfolger vor
28,11: David gibt Salomo den Entwurf des Tempels

1. Chronik 29
29,1: Reiche Beisteuer zum Tempelbau und Davids Dankgebet
29,23: Salomo wird König. Davids Tod
29,26: Davids Tod

Zufallsbilder

Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Tiere in der Bibel - Schaf, Lamm
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Die Stiftsh├╝tte: Das Heilige :: Yom Kippur, der gro├če Vers├Âhnungstag
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika

 

Zufallstext

17Dem HERRN hast du heute zugesagt, daß er dein Gott, sei, daß du wollest in allen seinen Wegen wandeln und halten seine Gesetze, Gebote und Rechte und seiner Stimme gehorchen. 18Und der HERR hat dir heute zugesagt, daß du sein eigen Volk sein sollst, wie er dir verheißen hat, so du alle seine Gebote hältst 19und daß er dich zum höchsten machen werde und du gerühmt, gepriesen und geehrt werdest über alle Völker, die er gemacht hat, daß du dem HERRN, deinem Gott, ein heiliges Volk seist, wie er geredet hat. 1Und Mose gebot samt den Ältesten Israels dem Volk und sprach: Haltet alle Gebote, die ich euch heute gebiete. 2Und zu der Zeit, wenn ihr über den Jordan geht in das Land, das dir der HERR, dein Gott, geben wird, sollst du große Steine aufrichten und sie mit Kalk tünchen 3und darauf schreiben alle Worte dieses Gesetzes, wenn du hinüberkommst, auf daß du kommst in das Land, das der HERR, dein Gott, dir geben wird, ein Land darin Milch und Honig fließt, wie der HERR, deiner Väter Gott, dir verheißen hat. 4Wenn ihr nun über den Jordan geht, so sollt ihr solche Steine aufrichten (davon ich euch heute gebiete) auf dem Berge Ebal und mit Kalk tünchen. 5Und sollst daselbst dem HERRN, deinem Gott, einen steinernen Altar bauen, darüber kein Eisen fährt.

5.Mose 26,17 bis 5.Mose 27,5 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel