> Schlachter > AT > Sprüche

Die Sprüche Salomos

Sprüche 1
1,1: Freundlicher Ruf der Weisheit
1,8: Warnung vor Verführern
1,20: Die Bußpredigt der Weisheit

Sprüche 2
2,1: Die Weisheit bewahrt vor dem Verderben

Sprüche 3
3,1: Vom Segen der Gottesfurcht und Weisheit
3,27: Ermahnung zum Wohltun und zur Friedfertigkeit

Sprüche 4
4,1: Väterliche Mahnung

Sprüche 5
5,1: Warnung vor der Verführerin

Sprüche 6
6,1: Warnung vor Bürgschaften, vor Faulheit und Falschheit
6,20: Warnung vor Ehebruch

Sprüche 7
7,1: Der Weg der Unzucht

Sprüche 8
8,1: Einladung und Verheißung der Weisheit
8,22: Die Weisheit als Gottes Liebling

Sprüche 9
9,1: Weisheit und Torheit laden zum Mahle

Sprüche 10
10,1: Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit

Sprüche 11
11,1: Glück des Frommen, Unglück des Bösen

Sprüche 12
12,1: Weisheit und Torheit

Sprüche 13
13,1: Weises und törichtes Verhalten

Sprüche 14
14,1: Weisheit im menschlichen Leben

Sprüche 15
15,1: Heil und Unheil

Sprüche 16
16,1: Gott sieht auf des Menschen Tun

Sprüche 17
17,1: Weisheit und Torheit im Reden

Sprüche 18
18,1: Freundschaft und Verträglichkeit

Sprüche 19
19,1: Gesegnete Armut, Schaden der Torheit, der Faulheit und der Spötterei

Sprüche 20
20,1: Warnung vor Zuchtlosigkeit

Sprüche 21
21,1: Gott lenkt die Herzen und Wege

Sprüche 22
22,1: Vom guten Ruf
22,17: Worte der Weisen

Sprüche 23

Sprüche 24
24,1: Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit

Sprüche 25
25,1: Weitere Sprüche Salomos

Sprüche 26
26,1: Törichte, faule und falsche Leute

Sprüche 27
27,1: Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit

Sprüche 28
28,1: Segen und Unsegen

Sprüche 29
29,1: Weisheit bringt Segen; Torheit und Sünde stiftet Verderben

Sprüche 30
30,1: Die Sprüche Agurs

Sprüche 31
31,1: Die Worte an Lemuel
31,10: Lob der tüchtigen Hausfrau

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Eilat
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Kirchen
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Orte in der Bibel - Weitere
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Taufstelle

 

Zufallstext

19und wirst nahe zu den Kindern Ammon kommen; die sollst du nicht befehden, noch bekriegen, denn ich will dir von dem Lande der Kinder Ammon nichts zu besitzen geben; denn ich habe es den Kindern Lot zu besitzen gegeben. 20(Auch dieses gilt für ein Land der Rephaiter, und es haben auch vor Zeiten Rephaiter darin gewohnt; und die Ammoniter hießen sie Samsummiter. 21Das war ein großes, starkes und hochgewachsenes Volk wie die Enakiter. Und der HERR vertilgte sie vor ihnen, und ließ die Ammoniter dieselben vertreiben, daß sie daselbst an ihrer Statt wohnten, 22wie er getan hat mit den Kindern Esau, die in Seir wohnen, als er die Horiter vor ihnen vertilgte und sie ihr Land einnehmen ließ, daß sie daselbst an ihrer Statt wohnen bis auf diesen Tag. 23Und wie es den Avvitern erging, die in Dörfern bis gen Gaza wohnten; die Kaphtoriter, welche von Kaphtor ausgezogen waren, vertilgten sie und wohnten daselbst an ihrer Statt.) 24So macht euch nun auf, zieht aus und überschreitet den Bach Arnon! Siehe, ich habe Sihon, den König zu Hesbon, den Amoriter, samt seinem Land in deine Hand gegeben: hebe an einzunehmen und fange den Krieg gegen ihn an! 25Von diesem heutigen Tage an will ich Furcht und Schrecken vor dir auf das Angesicht der Völker unter dem ganzen Himmel legen, daß, wenn sie von dir hören, sie erzittern und sich vor dir ängstigen sollen! 26Da sandte ich Boten aus der östlichen Wüste zu Sihon, dem König zu Hesbon, mit einer Friedensbotschaft und ließ ihm sagen:

5.Mose 2,19 bis 5.Mose 2,26 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel