> Schlachter > AT > Psalm > Kapitel 70

Psalm 70

Hilferuf gegen Widersacher

1Dem Vorsänger. Von David. Zum Gedächtnis. (Ps. 38,1)

2Eile, o Gott, mich zu erretten, HERR, mir zu helfen! 3Es müssen sich schämen und zuschanden werden, die mir nach dem Leben trachten; es müssen zurückweichen und schamrot werden, die mein Unglück suchen! 4Es sollen sich zurückziehen, wegen ihrer eigenen Schande, die da sagen: »Ha, ha!« 5Es müssen fröhlich sein und sich freuen an dir alle, die dich suchen; und die dein Heil lieben, müssen immerdar sagen: Gott ist groß! 6Ich aber bin elend und arm; o Gott, eile zu mir! Meine Hilfe und mein Retter bist du; o HERR, säume nicht!

Psalm 69 <<<   Psalm 70   >>> Psalm 71

Zufallsbilder

Biblische Orte - Machaerus
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Bach Arnon
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Tiere in der Bibel - Ameise
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Emmaus - Römisches Bad
Biblische Orte - Sodom (Bab edh-Dhra)

 

Zufallstext

15weiche vom Bösen und tue Gutes, suche Frieden und jage ihm nach! 16Die Augen des HERRN achten auf die Gerechten und seine Ohren auf ihr Schreien; 17das Antlitz des HERRN steht wider die, so Böses tun, daß er ihr Gedächtnis von der Erde vertilge. 18Als jene schrieen, hörte der HERR und rettete sie aus aller ihrer Not. 19Der HERR ist nahe denen, die zerbrochenen Herzens sind, und hilft denen, deren Geist zerschlagen ist. 20Der Gerechte muß viel leiden; aber der HERR rettet ihn aus dem allem. 21Er bewahrt ihm alle seine Gebeine, daß nicht eines derselben zerbrochen wird. 22Den Gottlosen wird die Bosheit töten, und die den Gerechten hassen, müssen es büßen.

Ps. 34,15 bis Ps. 34,22 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel