> Schlachter > AT > Psalm > Kapitel 12

Psalm 12

Klage über die Macht der Bösen

1Dem Vorsänger. Auf der achtsaitigen Harfe. Ein Psalm Davids.

2Hilf, HERR; denn die Frommen sind dahin, die Treuen sind verschwunden unter den Menschenkindern! 3Falsch reden sie einer mit dem andern; sie geben glatte Worte, mit doppeltem Herzen reden sie.

4Der HERR wolle ausrotten alle glatten Lippen, die Zunge, welche großtuerisch redet; 5die da sagen: »Wir wollen mit unsern Zungen herrschen, unsere Lippen stehen uns bei! Wer wird uns meistern?« (Ps. 73,8-9)

6Weil denn die Elenden unterdrückt werden und die Armen seufzen, so will ich mich nun aufmachen, spricht der HERR; ich will ins Heil versetzen den, der sich darnach sehnt.

7Die Reden des HERRN sind reine Reden, in irdenem Tigel geläutertes Silber, siebenmal bewährt. (Ps. 19,9) 8Du, HERR, wollest sie bewahren, sie behüten vor diesem Geschlecht ewiglich! 9Es laufen überall Gottlose herum, wenn die Niederträchtigkeit sich der Menschenkinder bemächtigt. (Spr. 28,12)

Psalm 11 <<<   Psalm 12   >>> Psalm 13

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Vom Schätze sammeln
Tiere in der Bibel - Hund
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu

 

Zufallstext

2Wolken und Dunkel sind um ihn her, Gerechtigkeit und Recht sind seines Thrones Feste. 3Feuer geht vor ihm her und versengt ringsum seine Feinde. 4Seine Blitze erleuchten den Erdkreis; die Erde sieht es und erschrickt. 5Berge zerschmelzen wie Wachs vor dem HERRN, vor dem Herrscher der ganzen Erde. 6Die Himmel verkünden seine Gerechtigkeit, und alle Völker sehen seine Herrlichkeit. 7Schämen müssen sich alle, die den Bildern dienen und sich der Götzen rühmen; vor ihm beugen sich alle Götter. 8Zion hört es und ist froh; und die Töchter Judas frohlocken, HERR, um deiner Gerichte willen. 9Denn du, HERR, bist der Höchste über die ganze Erde; du bist hoch erhaben über alle Götter.

Ps. 97,2 bis Ps. 97,9 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel