> Schlachter > AT > Psalm > Kapitel 13

Psalm 13

Hilferuf eines Angefochtenen

1Dem Vorsänger. Ein Psalm Davids.

2Wie lange, o HERR, willst du mich ganz vergessen? Wie lange verbirgst du dein Angesicht vor mir? (Ps. 77,8; Hab. 1,2) 3Wie lange soll ich Sorgen hegen in meiner Seele, Kummer in meinem Herzen tragen Tag für Tag? Wie lange soll mein Feind sich über mich erheben?

4Schau her und erhöre mich, o HERR, mein Gott; erleuchte meine Augen, daß ich nicht in den Todesschlaf versinke, 5daß mein Feind nicht sagen kann, er habe mich überwältigt, und meine Widersacher nicht frohlocken, weil ich wanke.

6Ich aber habe mein Vertrauen auf deine Gnade gesetzt. Mein Herz soll frohlocken in deinem Heil; (Ps. 9,15) 7ich will dem HERRN singen, daß er mir wohlgetan!

Psalm 12 <<<   Psalm 13   >>> Psalm 14

Zufallsbilder

Orte in der Bibel - Negev
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

16Da sprach Thomas, der Zwilling genannt wird, zu den Mitjüngern: Lasset uns auch hingehen, daß wir mit ihm sterben! 17Als nun Jesus hinkam, fand er ihn schon vier Tage im Grabe liegend. 18Bethanien aber war nahe bei Jerusalem, ungefähr fünfzehn Stadien weit. 19Und viele von den Juden waren zu Martha und Maria gekommen, um sie wegen ihres Bruders zu trösten. 20Als Martha nun hörte, daß Jesus komme, lief sie ihm entgegen, Maria aber blieb im Hause. 21Da sprach Martha zu Jesus: Herr, wärest du hier gewesen, mein Bruder wäre nicht gestorben! 22Aber auch jetzt weiß ich, was immer du von Gott erbitten wirst, das wird Gott dir geben. 23Jesus spricht zu ihr: Dein Bruder soll auferstehen!

Joh. 11,16 bis Joh. 11,23 - Schlachter (1951)


Die Welt der Bibel