Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Bach Jabbok
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Kir-Heres
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Eidechse

 

Zufallstext

8Wer Verstand erwirbt, liebt seine Seele; wer Vernunft bewahrt, findet Gutes. 9Ein falscher Zeuge bleibt nicht ungestraft, und wer Lügen ausspricht, geht zugrunde. 10Einem Toren ziemt Wohlleben nicht, geschweige denn einem Knecht, über Fürsten zu herrschen. 11Klugheit macht einen Menschen geduldig, und es ist ihm eine Ehre, Vergehungen zu übersehen. 12Wie das Brüllen des Löwen ist des Königs Zorn, seine Gunst wie der Tau auf grünem Grase. 13Ein törichter Sohn ist seines Vaters Unglück, und ein zänkisches Weib ist eine beständige Dachtraufe. 14Haus und Hof erbt man von den Vätern; aber vom HERRN kommt ein verständiges Weib. 15Faulheit versenkt in tiefen Schlaf, und eine lässige Seele muß hungern.

Spr. 19,8 bis Spr. 19,15 - Schlachter (1951)