Luther > AT > Hiob > Kapitel 26 🢞 Luther mit Strongs

Hiob 26

Hiobs dritte Antwort an Bildad.

 1  Hiob antwortete und sprach:

 2  Wie stehest du dem bei, der keine Kraft hat, hilfst dem, der keine Stärke in den Armen hat!  3  Wie gibst du Rat dem, der keine Weisheit hat, und tust kund Verstandes die Fülle!  4  Zu wem redest du? und wes Odem geht von dir aus?

 5  Die Toten ängsten sich tief unter den Wassern und denen, die darin wohnen.  6  Das Grab ist aufgedeckt vor ihm, und der Abgrund hat keine Decke. (Spr. 15,11)  7  Er breitet aus die Mitternacht über das Leere und hängt die Erde an nichts.  8  Er fasst das Wasser zusammen in seine Wolken, und die Wolken zerreißen darunter nicht. (Ps. 104,3)  9  Er verhüllt seinen Stuhl und breitet seine Wolken davor.  10  Er hat um das Wasser ein Ziel gesetzt, bis wo Licht und Finsternis sich scheiden. (Hiob 38,10-11; Spr. 8,27-29)  11  Die Säulen des Himmels zittern und entsetzen sich vor seinem Schelten.  12  Von seiner Kraft wird das Meer plötzlich ungestüm, und durch seinen Verstand zerschmettert er Rahab.  13  Am Himmel wird's schön durch seinen Wind, und seine Hand durchbohrt die flüchtige Schlange. (Jes. 27,1)  14  Siehe, also geht sein Tun, und nur ein geringes Wörtlein davon haben wir vernommen. Wer will aber den Donner seiner Macht verstehen?

Hiob 25 ←    Hiob 26    → Hiob 27

Textvergleich

Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Hiob 26,1 bis 27,22; Luther (1570): Hiob 24,10 bis 26,13; Hiob 26,13 bis 28,10

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Timna-Park - Timna-Berg
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle
Biblische Orte - Emmaus - Römisches Bad
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab

 

Zufallstext

12Denn der Tag des HErrn Zebaoth wird gehen über alles Hoffärtige und Hohe und über alles Erhabene, dass es erniedrigt werde; 13auch über alle hohen und erhabenen Zedern auf dem Libanon und über alle Eichen in Basan; 14über alle hohen Berge und über alle erhabenen Hügel; 15über alle hohen Türme und über alle festen Mauern; 16über alle Schiffe im Meer und über alle köstliche Arbeit: 17dass sich bücken muss alle Höhe der Menschen und sich demütigen müssen, die hohe Männer sind, und der HErr allein hoch sei zu der Zeit. 18Und mit den Götzen wird's ganz aus sein. 19Da wird man in der Felsen Höhlen gehen und in der Erde Klüfte vor der Furcht des HErrn und vor seiner herrlichen Majestät, wenn er sich aufmachen wird, zu schrecken die Erde.

Jes. 2,12 bis Jes. 2,19 - Luther (1912)