Luther mit Strongs > AT > Psalm > Kapitel 92

Psalm 92 mit Strongs

Freude am Lob Gottes.

 1  Ein PsalmliedH4210 – מִזְמוֹר – mizmowr (miz-more'): Psalm(46x), Psalmlied(10x), Dankpsalm(1x), H7892 – שִׁיר – shiyr (sheer): Lied(37x), Psalmlied(10x), Lieder(6x), Saitenspielen(5x), singen(5x), Liedes(4x), Singen(3x), Gesang(3x), singe(2x), Liedern(2x), Brautlied(1x), singt(1x), ...+14 auf den SabbattagH3117 – יוֹם – yowm (yome): Tage(405x), Zeit(393x), Tag(283x), heute(154x), Tages(146x), lang(54x), täglich(52x), Tagen(48x), Chronik(37x), Leben(35x), heutigestages(34x), solange(33x), ...+169 , H7676 – שַׁבָּת – shabbath (shab-bawth'): Sabbat(32x), Sabbate(22x), Sabbattag(11x), Sabbats(9x), Sabbattage(7x), Sabbaten(3x), feiern(2x), Feiertage(2x), am(1x), Tage(1x), Sabbattags(1x), Sabbattages(1x), ...+11 .

 2  Das ist ein köstlichH2896 – טוֹב – towb (tobe): Gutes(69x), gut(66x), besser(64x), gute(30x), guten(30x), wohl(28x), Guten(23x), gefällt(22x), Gute(18x), freundlich(16x), gutes(10x), besten(8x), ...+92 Ding, dem HErrnH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 dankenH3034 – יָדָה – yadah (yaw-daw'): danken(43x), danke(16x), Danket(15x), bekennen(9x), dankten(5x), danket(3x), bekannte(3x), loben(2x), bekannten(2x), bekennt(2x), Dank(2x), preiset's(1x), ...+13 , und lobsingenH2167 – זָמַר – zamar (zaw-mar'): lobsingen(11x), lobsinget(6x), loben(4x), lobsinge(3x), Lobsinget(3x), spielen(3x), lobe(2x), Lobet(2x), lobet(2x), lobsagen(2x), dichten(1x), singet(1x), ...+6 deinem NamenH8034 – שֵׁם – shem (shame): Namen(395x), hieß(147x), Name(88x), Namens(38x), heißt(37x), hießen(12x), heißen(9x), berühmt(6x), genannt(6x), nannte(5x), ihn(4x), berühmte(3x), ...+40 , du HöchsterH5945 – עֶלְיוֹן – elyown (el-yone'): Höchsten(11x), Höchste(9x), oberen(6x), Allerhöchsten(5x), höchsten(4x), obere(4x), obersten(2x), Obertor(2x), Allerhöchste(2x), höchste(1x), Höchster(1x), Königshause(1x), ...+10 , (Ps. 147,1)  3  des MorgensH1242 – בֹּקֶר – boqer (bo'-ker): Morgens(75x), Morgen(73x), morgen(18x), früh(5x), frühe(5x), Morgenwache(3x), Morgenwolke(2x), morgens(2x), alle(2x), bald(2x), Frühe(2x), anderen(1x), ...+12 deine GnadeH2617 – חֵסֵד – checed (kheh'-sed): Güte(97x), Barmherzigkeit(66x), Gnade(42x), Liebe(6x), gnädig(3x), Gnaden(3x), wohltut(2x), freundlich(2x), Wohltat(2x), wohltust(1x), Wohltaten(1x), Verderben(1x), ...+21 und des NachtsH3915 – לַיִל – layil (lah'-yil): Nacht(139x), Nachts(56x), Nächte(12x), Mitternacht(6x), Abend(2x), Nachtgesicht(2x), Nächten(2x), anderen(1x), flohen(1x), Nachttropfen(1x), Nachtwache(1x), sie(1x), ...+8 deine WahrheitH530 – אֱמוּנָה – emuwnah (em-oo-naw'): Wahrheit(19x), treulich(7x), Glauben(6x), Glaube(3x), Treue(2x), Treu(2x), blieben(1x), waren(1x), wahrhaftig(1x), vertraut(1x), treu(1x), treuer(1x), ...+11 verkündigenH5046 – נָגַד – nagad (naw-gad'): sagte(60x), angesagt(47x), verkündigen(20x), sagen(16x), Sage(16x), verkündige(14x), gesagt(13x), ansagen(13x), verkündigt(13x), sagten(12x), sage(11x), anzeigen(11x), ...+72  4  auf den zehn SaitenH6218 – עָשׂוֹר – asowr (aw-sore'): zehnten(10x), Saiten(3x), zehnte(2x), zehn(1x) und PsalterH5035 – נֶבֶל – nebel (neh'-bel): Psaltern(13x), Psalter(11x), Krüge(4x), Krug(3x), Psalterspiel(2x), Harfen(1x), Topf(1x), Töpfen(1x), Wasserschläuche(1x), mit SpielenH1902 – הִגָּיוֹן – higgayown (hig-gaw-yone'): Zwischenspiel(1x), Dichten(1x), Gespräch(1x), Spielen(1x) auf der HarfeH3658 – כִּנּוֹר – kinnowr (kin-nore'): Harfen(26x), Harfe(14x), Geiger(1x). (Ps. 33,2)  5  Denn, HErrH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 , du lässest mich fröhlichH8055 – שָׂמַח – samach (saw-makh'): fröhlich(43x), freuen(32x), freue(13x), freut(8x), froh(7x), freute(6x), freuten(6x), erfreut(5x), erfreuen(4x), gefreut(4x), Freue(4x), Freude(3x), ...+18 singen von deinen WerkenH6467 – פֹּעַל – po'al (po'-al): Werk(10x), Werke(4x), getan(3x), Taten(3x), Arbeit(2x), Tat(2x), Werken(2x), verdient(2x), Tun(2x), Verdienst(1x), seinen(1x), etwas(1x), ...+12 , und ich rühmeH7442 – רָנַן – ranan (raw-nan'): rühmen(9x), jauchzen(7x), fröhlich(6x), rühme(4x), Jauchzet(3x), freuen(2x), rühmet(2x), jauchzt(2x), dich(1x), Rufet(1x), schreit(1x), schreie(1x), ...+18 die GeschäfteH4639 – מַעֲשֶׂה – ma'aseh (mah-as-eh'): Werke(52x), Werk(42x), Werken(21x), Arbeit(14x), gemacht(8x), Kunst(7x), Tun(6x), tun(4x), gewirkt(4x), wie(3x), macht(2x), gestickt(2x), ...+61 deiner HändeH3027 – יָד – yad (yawd): Hand(754x), Hände(270x), durch(87x), Händen(68x), dir(10x), unter(10x), von(9x), ihm(9x), sich(8x), Gewalt(8x), Macht(7x), mit(6x), ...+178 .

 6  HErrH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 , wie sind deine WerkeH4639 – מַעֲשֶׂה – ma'aseh (mah-as-eh'): Werke(52x), Werk(42x), Werken(21x), Arbeit(14x), gemacht(8x), Kunst(7x), Tun(6x), tun(4x), gewirkt(4x), wie(3x), macht(2x), gestickt(2x), ...+61 so großH1431 – גָּדַל – gadal (gaw-dal'): groß(32x), größer(8x), herrlich(8x), wuchs(5x), aufgewachsen(4x), gelobt(3x), erhoben(3x), machte(3x), gerühmt(3x), Dinge(2x), erheben(2x), aufwerfen(2x), ...+46 ! Deine GedankenH4284 – מַחֲשָׁבָה – machashabah (makh-ash-aw-baw'): Gedanken(26x), Anschläge(10x), kunstreich(3x), meint(1x), Verrätereien(1x), Unrecht(1x), Tücke(1x), Trachten(1x), ratschlagen(1x), kunstvolle(1x), Lohn(1x), Arbeit(1x), ...+10 sind so sehrH3966 – מְאֹד – m'od (meh-ode'): sehr(198x), hoch(6x), gar(6x), große(5x), Maßen(4x), wohl(4x), viel(4x), Fleiß(4x), großen(3x), allzu(3x), hart(3x), schwer(2x), ...+42 tiefH6009 – עָמַק – amaq (aw-mak'): tief(5x), sehr(1x), unten(1x), verborgen(1x), vertiefen(1x). (Ps. 104,24; Jes. 55,9)  7  Ein TörichterH376 – אִישׁ – iysh (eesh): Mann(488x), jeglicher(169x), jemand(80x), Männer(65x), niemand(61x), einer(51x), jeglichen(50x), Mannes(42x), jedermann(27x), Mensch(22x), Wer(21x), Manne(19x), ...+197 , H1198 – בַּעַר – ba'ar (bah'-ar): Narr(2x), allernärrischste(1x), Narren(1x), Törichter(1x) glaubtH3045 – יָדַע – yada' (yaw-dah'): erfahren(99x), weiß(97x), wissen(66x), weißt(36x), kennen(26x), wusste(24x), erkennen(23x), kennt(19x), kund(19x), Weißt(18x), wisse(17x), innewerden(16x), ...+228 das nicht, und ein NarrH3684 – כְּסִיל – kciyl (kes-eel'): Narren(42x), Narr(16x), Toren(4x), törichter(4x), Ruchlosen(2x), Stümper(1x), törichten(1x) achtetH995 – בִּין – biyn (bene): verstehen(11x), merken(8x), merkte(8x), verständig(8x), merke(6x), klug(6x), Verständigen(5x), merkt(4x), Verstand(4x), achtet(4x), unterweise(4x), verstehe(3x), ...+84 solches nicht.

 8  Die GottlosenH7563 – רָשָׁע – rasha' (raw-shaw'): Gottlosen(183x), Gottlose(47x), Gottloser(8x), gottlosen(4x), Ungerechte(2x), Ungerechten(2x), bösen(1x), verurteilt(1x), verdammt(1x), Untugend(1x), gottloser(1x), schuldig(1x), ...+10 grünenH6524 – פָּרַח – parach (paw-rakh'): grünen(10x), blühen(5x), grünt(3x), geworden(2x), aufgegangen(2x), aus(2x), vertröstet(1x), sprosste(1x), sprosse(1x), grünte(1x), auf(1x), grünend(1x), ...+10 wie das GrasH6212 – עֶשֶׂב – eseb (eh'seb): Kraut(15x), Gras(13x), Feldgras(1x), Gewächs(1x), Grase(1x), Saat(1x), und die ÜbeltäterH205 – אָוֶן – aven (aw-ven'): Übeltäter(16x), Übeltätern(7x), Unrecht(7x), Mühsal(6x), Mühe(4x), Abgötterei(3x), Schaden(2x), Ungerechten(2x), eitel(2x), Untugend(2x), böse(2x), Unglück(2x), ...+27 , H6466 – פָּעַל – pa'al (paw-al'): Übeltäter(15x), Übeltätern(7x), tut(5x), tun(4x), getan(3x), gemacht(2x), macht(2x), zugerichtet(1x), wirke(1x), Werk(1x), voll(1x), tut's(1x), ...+18 blühenH6692 – צוּץ – tsuwts (tsoots): blühen(3x), blüht(2x), aufgegangen(1x), blühet(1x), grünen(1x), guckt(1x) alle, bis sie vertilgtH8045 – שָׁמַד – shamad (shaw-mad'): vertilgen(34x), vertilgt(28x), vertilge(8x), vertilgte(7x), vertilgten(4x), ausrotten(1x), austilgest(1x), ganz(1x), gar(1x), Verderbens(1x), verstört(1x), vertilgest(1x), ...+7 werden immer und ewiglichH5703 – עַד – ad (ad): ewiglich(34x), ewig(4x), immer(4x), umkommen(2x), allezeit(1x), alters(1x), ewigem(1x), Ewig-Vater(1x), für(1x). (Ps. 37,2)  9  Aber du, HErrH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 , bist der HöchsteH4791 – מָרוֹם – marowm (maw-rome'): Höhe(27x), hohen(5x), hoch(3x), Höhen(2x), hohe(2x), Höchsten(2x), brechen(1x), Würde(1x), von(1x), stolz(1x), oben(1x), lästern(1x), ...+12 und bleibest ewiglichH5769 – עוֹלָם – owlam (o-lawm'): ewiglich(190x), ewigen(41x), immer(23x), Ewigkeit(23x), ewige(22x), ewiges(21x), ewig(14x), nimmermehr(12x), alters(9x), ewiger(7x), vorigen(6x), mehr(5x), ...+39 . (Ps. 97,9)

 10  Denn siehe, deine FeindeH341 – אֹיֵב – oyeb (o-yabe'): Feinde(141x), Feinden(76x), Feind(46x), Feindes(11x), feind(2x), Feindin(2x), HErrH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 , deine FeindeH341 – אֹיֵב – oyeb (o-yabe'): Feinde(141x), Feinden(76x), Feind(46x), Feindes(11x), feind(2x), Feindin(2x) werden umkommenH6 – אָבַד – abad (aw-bad'): umkommen(27x), verloren(14x), um(14x), umbringen(13x), umzubringen(6x), verderben(6x), umgekommen(6x), umbringe(6x), zunichte(6x), verderbt(5x), umgebracht(4x), vertilgt(3x), ...+77 ; und alle ÜbeltäterH205 – אָוֶן – aven (aw-ven'): Übeltäter(16x), Übeltätern(7x), Unrecht(7x), Mühsal(6x), Mühe(4x), Abgötterei(3x), Schaden(2x), Ungerechten(2x), eitel(2x), Untugend(2x), böse(2x), Unglück(2x), ...+27 , H6466 – פָּעַל – pa'al (paw-al'): Übeltäter(15x), Übeltätern(7x), tut(5x), tun(4x), getan(3x), gemacht(2x), macht(2x), zugerichtet(1x), wirke(1x), Werk(1x), voll(1x), tut's(1x), ...+18 müssen zerstreutH6504 – פָּרַד – parad (paw-rad'): zerstreut(3x), uneins(2x), ausgebreitet(2x), geschieden(2x), scheiden(2x), schied(2x), absondert(1x), zerteilt(1x), zerstreute(1x), weggezogen(1x), verlassen(1x), teilt(1x), ...+13 werden.  11  Aber mein HornH7161 – קֶרֶן – qeren (keh'-ren): Hörner(32x), Horn(21x), Hörnern(7x), Gewalt(3x), Ölhorn(2x), Einhornshörner(1x), Einhörnern(1x), Elfenbein(1x), Halljahrshorn(1x), Ort(1x), Strahlen(1x) wird erhöhtH7311 – רוּם – ruwm (room): erhöht(16x), auf(11x), hoch(10x), erhoben(10x), hohen(9x), erhöhen(8x), erheben(7x), hob(5x), geben(5x), hebe(5x), abheben(4x), heben(4x), ...+88 werden wie eines EinhornsH7214 – רְאֵם – r'em (reh-ame'): Einhorns(3x), Einhorn(2x), Einhornshörner(1x), Einhörner(1x), Einhörnern(1x), ihm(1x), und ich werde gesalbtH1101 – בָּלַל – balal (baw-lal'): gemengt(35x), Futter(1x), gab(1x), gesalbt(1x), mengt(1x), Semmelmehl(1x), verwelkt(1x), verwirren(1x), verwirrt(1x) mit frischemH7488 – רַעֲנָן – ra'anan (rah-an-awn'): grünen(13x), frisch(1x), frischem(1x), grün(1x), grünende(1x), grüner(1x), grünt(1x), grünte(1x) ÖlH8081 – שֶׁמֶן – shemen (sheh'-men): Öl(114x), Salböl(11x), Salbe(11x), Balsam(6x), Ölkrug(5x), Salben(4x), fetten(3x), Fett(3x), Ölbaumholz(3x), Freudenöl(2x), Öls(2x), Ölkuchen(2x), ...+20 . (Ps. 23,5)  12  Und mein AugeH5869 – עַיִן – ayin (ah'-yin): Augen(406x), vor(86x), gefiel(73x), Auge(39x), gefällt(37x), Brunnen(10x), Angesicht(7x), gefallen(6x), dünkt(6x), übel(5x), Augapfel(5x), Wasserbrunnen(5x), ...+121 wird seine Lust sehenH5027 – נָבַט – nabat (naw-bat'): sehen(9x), schaue(7x), ansehen(6x), sah(6x), sieht(4x), Schaue(4x), schauen(4x), Schauet(3x), schaute(2x), siehe(2x), Siehe(2x), sehet(2x), ...+20 an meinen FeindenH7790 – שׁוּר – shuwr (shoor): Feinden(1x); und mein OhrH241 – אֹזֶן – ozen (o'-zen): Ohren(118x), Ohr(29x), vor(6x), Ohrs(5x), höre(2x), hören(2x), zuhörten(2x), hörte(2x), eröffnet(1x), Ältesten(1x), zuhörte(1x), zuhören(1x), ...+17 wird seine Lust hörenH8085 – שָׁמַע – shama' (shaw-mah'): hören(197x), hörte(117x), gehört(105x), höre(81x), Höret(63x), gehorchen(53x), hörten(51x), hört(46x), gehorcht(40x), höret(37x), gehorchten(30x), gehorchte(27x), ...+132 an den BoshaftenH7489 – רָעַע – ra'a' (raw-ah'): übel(14x), Bösen(9x), Boshaften(8x), Schaden(6x), ärger(5x), Leid(4x), plagen(3x), Gefällt(2x), verderbt(2x), geplagt(2x), nicht(2x), zerschlagen(2x), ...+30 , die sich wider mich setzenH6965 – קוּם – quwm (koom): auf(262x), machte(69x), stand(31x), machten(23x), aufstehen(22x), aufrichten(18x), mache(17x), erwecken(16x), Mache(15x), aufmachen(14x), setzen(14x), aufkommen(11x), ...+148 . (Ps. 91,8)

 13  Der GerechteH6662 – צַדִּיק – tsaddiyq (tsad-deek'): Gerechten(108x), Gerechte(43x), gerecht(22x), Gerechter(11x), gerechter(4x), fromm(2x), frommer(2x), gerechte(2x), gerechtes(2x), recht(2x), er(1x), frömmer(1x), ...+9 wird grünenH6524 – פָּרַח – parach (paw-rakh'): grünen(10x), blühen(5x), grünt(3x), geworden(2x), aufgegangen(2x), aus(2x), vertröstet(1x), sprosste(1x), sprosse(1x), grünte(1x), auf(1x), grünend(1x), ...+10 wie ein PalmbaumH8558 – תָּמָר – tamar (taw-mawr'): Palmenstadt(4x), Palmbaum(3x), Palmbäume(2x), Palmenzweige(2x), Palmen(1x); er wird wachsenH7685 – שָׂגָה – sagah (saw-gaw'): wachsen(2x), werden(1x), zunehmen(1x) wie eine ZederH730 – אֶרֶז – erez (eh-rez'): Zedern(37x), Zedernholz(11x), Zeder(6x), Zedernbaum(3x), zedernen(3x), Zedernhaus(3x), Zedernbäume(2x), Zedernbaumes(1x), Zedernbohlen(1x), zederner(1x), Zedernhause(1x) auf dem LibanonH3844 – לְבָנוֹן – Lbanown (leb-aw-nohn'): Libanon(62x), Libanons(2x). (Ps. 52,10)  14  Die gepflanztH8362 – שָׁתַל – shathal (shaw-thal'): gepflanzt(8x), pflanzen(2x) sind in dem HauseH1004 – בַּיִת – bayith (bah'-yith): Hause(634x), Haus(624x), Hauses(134x), Häuser(66x), Vaterhäusern(49x), Häusern(25x), heim(19x), Gefängnis(16x), daheim(15x), inwendig(12x), Vaterhäuser(10x), Diensthause(10x), ...+126 des HErrnH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 , werden in den VorhöfenH2691 – חָצֵר – chatser (khaw-tsare'): Vorhof(49x), Dörfer(30x), Vorhofs(18x), Hof(12x), Höfen(11x), Dörfern(10x), Hofe(10x), Hofes(7x), Vorhöfen(6x), Vorhöfe(5x), Vorhofe(5x), Umhang(2x), ...+15 unseres GottesH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 grünenH6524 – פָּרַח – parach (paw-rakh'): grünen(10x), blühen(5x), grünt(3x), geworden(2x), aufgegangen(2x), aus(2x), vertröstet(1x), sprosste(1x), sprosse(1x), grünte(1x), auf(1x), grünend(1x), ...+10 . (Ps. 84,3)  15  Und wenn sie gleich altH7872 – שֵׂיבָה – seybah (say-baw'): Haare(7x), Alter(5x), grau(3x), alt(1x), grauen(1x), Haar(1x), Haupt(1x) werden, werden sie dennoch blühenH5107 – נוּב – nuwb (noob): blühen(2x), bringt(1x), fällt(1x), zu(1x), fruchtbarH1879 – דָּשֵׁן – dashen (daw-shane'): Fetten(1x), fruchtbar(1x), volle(1x) und frischH7488 – רַעֲנָן – ra'anan (rah-an-awn'): grünen(13x), frisch(1x), frischem(1x), grün(1x), grünende(1x), grüner(1x), grünt(1x), grünte(1x) sein, (Ps. 1,3)  16  dass sie verkündigenH5046 – נָגַד – nagad (naw-gad'): sagte(60x), angesagt(47x), verkündigen(20x), sagen(16x), Sage(16x), verkündige(14x), gesagt(13x), ansagen(13x), verkündigt(13x), sagten(12x), sage(11x), anzeigen(11x), ...+72 , dass der HErrH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 so frommH3477 – יָשָׁר – yashar (yaw-shawr'): Frommen(26x), wohl(22x), recht(22x), Gerechten(6x), fromm(5x), frommen(5x), richtig(5x), gefällt(5x), richtigen(3x), redlich(3x), aufrichtig(3x), mir's(1x), ...+19 ist, mein HortH6697 – צוּר – tsuwr (tsoor): Fels(23x), Hort(21x), Felsen(19x), Steinen(3x), steinerne(2x), Felskluft(1x), Kraft(1x), starker(1x), Steinritzen(1x), Trost(1x), Trotz(1x), und ist kein UnrechtH5766 – עֶוֶל – evel (eh'-vel): Unrecht(14x), Böses(9x), Bosheit(5x), unrecht(3x), bösen(3x), Unrechtes(3x), Arges(1x), Übeltat(1x), Übel(1x), Wesen(1x), Unrechten(1x), unrechtem(1x), ...+15 an ihm. (5.Mose 32,4)

Psalm 91 ←    Psalm 92    → Psalm 93

Textvergleich

Luther (1912)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 91,10 bis 94,8; Luther (1570): Psalm 91,12 bis 94,5

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14, Vers 15, Vers 16.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Verurteilungskapelle
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Wadi Rum
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq

 

Zufallstext

26Ich wartete des Guten, und es kommt das Böse; ich hoffte aufs Licht, und es kommt Finsternis. 27Meine Eingeweide sieden, und hören nicht auf; mich hat überfallen die elende Zeit. 28Ich gehe schwarz einher, und brennt mich doch die Sonne nicht; ich stehe auf in der Gemeinde und schreie. 29Ich bin ein Bruder der Schakale und ein Geselle der Strauße. 30Meine Haut über mir ist schwarz geworden, und meine Gebeine sind verdorrt vor Hitze. 31Meine Harfe ist eine Klage geworden und meine Flöte ein Weinen. 1Ich habe einen Bund gemacht mit meinen Augen, dass ich nicht achtete auf eine Jungfrau. 2Was gäbe mir Gott sonst als Teil von oben und was für ein Erbe der Allmächtige in der Höhe?

Hiob 30,26 bis Hiob 31,2 - Luther (1912)