Luther mit Strongs > AT > Psalm > Kapitel 53

Psalm 53 mit Strongs

Die Torheit der Gottlosen.

 1  Eine UnterweisungH4905 – מַשְׂכִּיל – maskiyl (mas-keel'): Unterweisung(13x) DavidsH1732 – דָּוִד – David (daw-veed'): David(677x), Davids(238x), er(12x), und(9x), ihm(7x), Und(7x), Er(3x), König(3x), ihn(2x), Knechtes(1x), Lagers(1x), sein(1x), ...+6 , im ChorH4257 – מַחֲלַת – machalath (makh-al-ath'): Chor(1x), Schwachheit(1x) umeinander vorzusingenH5329 – נָצַח – natsach (naw-tsakh'): vorzusingen(54x), Aufseher(2x), für(1x), treiben(1x), Treiber(1x), verordnet(1x), vorstehen(1x), Vorzusingen(1x), vorzustehen(1x), über(1x).

 2  Die TorenH5036 – נָבָל – nabal (naw-bawl'): Toren(4x), Narr(3x), Narren(3x), dazu(1x), gottloser(1x), Ruchloser(1x), Spott(1x), toll(1x), tollen(1x), töricht(1x), törichten(1x), Weiber(1x), ...+5 sprechenH559 – אָמַר – amar (aw-mar'): sprach(2465x), spricht(575x), sagen(379x), sprachen(341x), sprich(149x), gesagt(141x), antwortete(73x), sprechen(72x), sage(58x), sagt(55x), sprecht(52x), gedachte(37x), ...+192 in ihrem HerzenH3820 – לֵב – leb (labe): Herz(270x), Herzen(134x), Herzens(39x), mitten(11x), freundlich(7x), Sinn(6x), Narr(5x), willig(5x), Mut(5x), Muts(4x), Narren(4x), dich(3x), ...+68 : Es ist kein GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 . Sie taugenH7843 – שָׁחַת – shachath (shaw-khath'): verderben(42x), verderbt(20x), verderbe(10x), verderbte(9x), verderbten(8x), Verderber(5x), Verderben(4x), verstören(2x), Verderbe(2x), taugen(2x), schlugen(2x), vertilgt(1x), ...+44 nichts und sind ein GräuelH8581 – תַּעָב – ta'ab (taw-ab'): Gräuel(15x), ekelte(1x), gräulich(1x), verabscheut(1x), verachteter(1x), verschmähet(1x) geworden in ihrem bösen WesenH5766 – עֶוֶל – evel (eh'-vel): Unrecht(14x), Böses(9x), Bosheit(5x), unrecht(3x), bösen(3x), Unrechtes(3x), Arges(1x), Übeltat(1x), Übel(1x), Wesen(1x), Unrechten(1x), unrechtem(1x), ...+15 ; da ist keiner, der GutesH2896 – טוֹב – towb (tobe): Gutes(69x), gut(66x), besser(64x), gute(30x), guten(30x), wohl(28x), Guten(23x), gefällt(22x), Gute(18x), freundlich(16x), gutes(10x), besten(8x), ...+92 tutH6213 – עָשָׂה – asah (aw-saw'): tun(406x), getan(322x), machen(173x), machte(163x), tat(147x), gemacht(141x), tut(139x), tue(96x), taten(78x), tust(58x), mache(32x), halten(30x), ...+357 .  3  GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 schautH8259 – שָׁקַף – shaqaph (shaw-kaf'): sah(3x), guckte(3x), schaut(3x), sieht(2x), wandte(2x), daher(1x), geht(1x), herab(1x), herabschaue(1x), hervorbricht(1x), hinaus(1x), reicht(1x), ...+9 vom HimmelH8064 – שָׁמַיִם – shamayim (shaw-mah'-yim): Himmel(322x), Himmels(64x), Himmelskönigin(5x), allenthalben(3x), himmlische(3x), Himmeln(2x), Himmelsbrot(2x), Himmelslaufs(1x), Vögeln(1x) auf der MenschenH120 – אָדָם – adam (aw-dawm'): Menschen(210x), Menschenkind(99x), Mensch(96x), Leute(29x), Menschenkindern(13x), Leuten(12x), Menschenkinder(12x), Adam(10x), Menschenhänden(4x), Menschenhände(4x), Mann(3x), Menschenseelen(3x), ...+42 KinderH1121 – בֵּן – ben (bane): Kinder(1267x), Sohn(1087x), Kindern(467x), Söhne(337x), Sohnes(283x), Söhnen(114x), Menschenkind(99x), alt(82x), jährige(29x), Kind(27x), jungen(21x), Menschen(17x), ...+146 , dass er seheH7200 – רָאָה – ra'ah (raw-aw'): sah(271x), sehen(201x), gesehen(114x), sahen(78x), sieht(53x), sehe(52x), siehe(41x), Siehe(31x), siehst(27x), sehet(27x), erschien(26x), zeigte(18x), ...+170 , ob jemandH3426 – יֵשׁ – yesh (yaysh): ist(24x), hat(8x), sind(7x), Ist(6x), sei(6x), habe(5x), haben(5x), hast(4x), ob(3x), wird(3x), kein(3x), war(3x), ...+60 klugH7919 – שָׂכַל – sakal (saw-kal'): klug(9x), klüglich(6x), Verständigen(3x), kluger(2x), unterweisen(2x), weislich(2x), merken(2x), handelte(2x), weisen(2x), Klugheit(2x), verstehen(1x), unterwiese(1x), ...+40 sei, der nach GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 frageH1875 – דָּרַשׁ – darash (daw-rash'): fragen(31x), suchen(24x), frage(11x), suchte(7x), Suchet(7x), sucht(6x), suche(6x), suchten(5x), gesucht(5x), fordern(5x), nach(3x), fragt(3x), ...+50 .  4  Aber sie sind alle abgefallenH5472 – סוּג – cuwg (soog): zurückkehren(4x), abgefallen(2x), abfallen(1x), dich(1x), fallen(1x), fielen(1x), geben(1x), gehe(1x), lassen(1x), losen(1x), müssen(1x), weichen(1x), ...+6 und allesamtH3162 – יַחַד – yachad (yakh'-ad): miteinander(57x), samt(9x), zugleich(8x), beieinander(7x), allesamt(6x), zuhauf(6x), zusammenkommen(3x), alle(2x), Haufen(2x), gleich(2x), wie(2x), mit(2x), ...+39 untüchtigH444 – אָלַח – alach (aw-lakh'): untüchtig(2x), schnöde(1x); da ist keiner, der GutesH2896 – טוֹב – towb (tobe): Gutes(69x), gut(66x), besser(64x), gute(30x), guten(30x), wohl(28x), Guten(23x), gefällt(22x), Gute(18x), freundlich(16x), gutes(10x), besten(8x), ...+92 tueH6213 – עָשָׂה – asah (aw-saw'): tun(406x), getan(322x), machen(173x), machte(163x), tat(147x), gemacht(141x), tut(139x), tue(96x), taten(78x), tust(58x), mache(32x), halten(30x), ...+357 , auch nicht einerH259 – אֶחָד – echad (ekh-awd'): einen(152x), ein(114x), eine(77x), einer(71x), einem(56x), ersten(26x), andere(24x), eins(22x), anderen(19x), einmal(17x), eines(14x), einerlei(13x), ...+112 .

 5  Wollen denn die ÜbeltäterH205 – אָוֶן – aven (aw-ven'): Übeltäter(16x), Übeltätern(7x), Unrecht(7x), Mühsal(6x), Mühe(4x), Abgötterei(3x), Schaden(2x), Ungerechten(2x), eitel(2x), Untugend(2x), böse(2x), Unglück(2x), ...+27 , H6466 – פָּעַל – pa'al (paw-al'): Übeltäter(15x), Übeltätern(7x), tut(5x), tun(4x), getan(3x), gemacht(2x), macht(2x), zugerichtet(1x), wirke(1x), Werk(1x), voll(1x), tut's(1x), ...+18 sich nicht sagen lassenH3045 – יָדַע – yada' (yaw-dah'): erfahren(99x), weiß(97x), wissen(66x), weißt(36x), kennen(26x), wusste(24x), erkennen(23x), kennt(19x), kund(19x), Weißt(18x), wisse(17x), innewerden(16x), ...+228 , die mein VolkH5971 – עַם – am (am): Volk(1287x), Volks(151x), Völker(102x), Völkern(71x), Volkes(43x), Leute(12x), sie(9x), Kriegsvolk(7x), Heiden(4x), Leuten(3x), Volke(3x), Pöbel(2x), ...+37 fressenH398 – אָכַל – akal (aw-kal'): essen(252x), fressen(55x), gegessen(43x), aßen(41x), aß(33x), verzehren(31x), esset(31x), isst(30x), verzehrt(21x), esse(19x), iss(18x), gefressen(14x), ...+99 , dass sie sich nährenH398 – אָכַל – akal (aw-kal'): essen(252x), fressen(55x), gegessen(43x), aßen(41x), aß(33x), verzehren(31x), esset(31x), isst(30x), verzehrt(21x), esse(19x), iss(18x), gefressen(14x), ...+99 , H3899 – לֶחֶם – lechem (lekh'-em): Brot(180x), Speise(19x), Brots(14x), essen(8x), Brote(8x), Schaubrote(6x), aß(5x), Nahrung(4x), nichts(4x), nähren(3x), Schaubrot(2x), etwas(2x), ...+35 ? GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 rufenH7121 – קָרָא – qara' (kaw-raw'): rief(122x), hieß(79x), rufen(54x), genannt(36x), heißen(33x), rufe(32x), heißt(24x), anrufen(19x), gerufen(17x), ausrufen(15x), ruft(14x), riefen(13x), ...+116 sie nicht an.  6  Da fürchtenH6342 – פָּחַד – pachad (paw-kkad'): fürchten(6x), fürchtet(2x), erschrecken(2x), fürchte(2x), gefürchtet(1x), wundern(1x), verwundern(1x), schrecken(1x), grauen(1x), entsetzte(1x), fürchteten(1x), Fürchtet(1x), ...+10 , H6343 – פַּחַד – pachad (pakh'-ad): Furcht(24x), Schrecken(6x), fürchten(3x), fürchte(2x), fürchtet(2x), Schreckens(2x), achtet's(1x), Erschrecken(1x), erschrecken(1x), gefürchtet(1x), Gottesfurcht(1x), Grauen(1x), ...+8 sie sich aber, wo nichts zu fürchtenH6342 – פָּחַד – pachad (paw-kkad'): fürchten(6x), fürchtet(2x), erschrecken(2x), fürchte(2x), gefürchtet(1x), wundern(1x), verwundern(1x), schrecken(1x), grauen(1x), entsetzte(1x), fürchteten(1x), Fürchtet(1x), ...+10 , H6343 – פַּחַד – pachad (pakh'-ad): Furcht(24x), Schrecken(6x), fürchten(3x), fürchte(2x), fürchtet(2x), Schreckens(2x), achtet's(1x), Erschrecken(1x), erschrecken(1x), gefürchtet(1x), Gottesfurcht(1x), Grauen(1x), ...+8 ist; denn GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 zerstreutH6340 – פָּזַר – pazar (paw-zar'): zerstreut(4x), aus(2x), streut(2x), hin(1x), teilt(1x), wieder(1x), zerstreust(1x), zerstreute(1x) die GebeineH6106 – עֶצֶם – etsem (eh'tsem): Gebeine(48x), Gebein(14x), Gebeinen(11x), Bein(7x), diesem(4x), einen(3x), diesen(3x), ebendesselben(2x), Menschengebeine(2x), Knochenstücke(2x), Knochen(2x), Gestalt(2x), ...+20 derer, die dich belagernH2583 – חָנָה – chanah (khaw-naw'): lagerten(78x), lagern(17x), lagerte(5x), gelagert(5x), Lager(5x), liegen(3x), belagerte(3x), belagerten(3x), lag(3x), lagert(2x), belagern(2x), lagen(2x), ...+16 . Du machst sie zu SchandenH954 – בּוּשׁ – buwsh (boosh): Schanden(57x), schämen(7x), Schämen(4x), wollen(2x), schämten(2x), schäme(2x), Schande(2x), schändlich(2x), traurig(2x), ungeschändet(2x), stehen(1x), sie(1x), ...+27 ; denn GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 verschmähtH3988 – מָאַס – ma'ac (maw-as'): verworfen(14x), verwerfen(11x), verachtet(8x), verachten(4x), verwirfst(4x), verwarf(3x), verachteten(3x), verwirft(2x), verwerft(2x), begehre(2x), zunichte(2x), keines(1x), ...+26 sie.  7  Ach dassH5414 – נָתַן – nathan (naw-than'): geben(377x), gegeben(283x), gab(207x), gibt(68x), gebe(59x), machen(46x), gaben(38x), tun(37x), Gib(27x), setzte(27x), will(24x), legen(23x), ...+339 die HilfeH3444 – יְשׁוּעָה – yshuw'ah (yesh-oo'-aw): Heil(34x), Hilfe(23x), hilft(6x), Heils(5x), hilfst(3x), Sieg(2x), Heiland(1x), Heilsbrunnen(1x), helfen(1x), Stand(1x) aus ZionH6726 – צִיּוֹן – Tsiyown (tsee-yone'): Zion(142x), Zions(12x) über IsraelH3478 – יִשְׂרָאֵל – Yisra'el (yis-raw-ale'): Israel(1676x), Israels(593x), und(5x), Israeliten(5x), gemacht(3x), israelitischen(2x), daselbst(1x), sie(1x), Als(1x), Judas(1x), Juda(1x), Israeliter(1x), ...+12 käme und GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 sein gefangenH7622 – שְׁבוּת – shbuwth (sheb-ooth'): Gefängnis(22x), gefangen(3x), Gefangenen(3x) VolkH5971 – עַם – am (am): Volk(1287x), Volks(151x), Völker(102x), Völkern(71x), Volkes(43x), Leute(12x), sie(9x), Kriegsvolk(7x), Heiden(4x), Leuten(3x), Volke(3x), Pöbel(2x), ...+37 erlöseteH7725 – שׁוּב – shuwb (shoob): wieder(266x), bekehren(42x), wiederum(36x), wenden(33x), kam(24x), kehrte(23x), kommen(21x), wiederkommen(19x), umkehren(16x), um(15x), bekehrt(15x), wiedergekommen(13x), ...+316 ! So würde sich JakobH3290 – יַעֲקֹב – Ya'aqob (yah-ak-obe'): Jakob(241x), Jakobs(71x), er(5x), und(3x), ihm(1x), ihr(1x), sein(1x), seiner(1x), Und(1x) freuenH1523 – גִּיל – giyl (gheel): fröhlich(28x), freuen(6x), freue(4x), freuet(2x), freut(2x), froh(1x), zittern(1x) und IsraelH3478 – יִשְׂרָאֵל – Yisra'el (yis-raw-ale'): Israel(1676x), Israels(593x), und(5x), Israeliten(5x), gemacht(3x), israelitischen(2x), daselbst(1x), sie(1x), Als(1x), Judas(1x), Juda(1x), Israeliter(1x), ...+12 fröhlichH8055 – שָׂמַח – samach (saw-makh'): fröhlich(43x), freuen(32x), freue(13x), freut(8x), froh(7x), freute(6x), freuten(6x), erfreut(5x), erfreuen(4x), gefreut(4x), Freue(4x), Freude(3x), ...+18 sein.

Psalm 52 ←    Psalm 53    → Psalm 54

Textvergleich

Luther (1912)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 51,15 bis 54,8; Luther (1570): Psalm 52,10 bis 55,13

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Wadi Rum
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit

 

Zufallstext

3Da sagten sie zueinander: »Auf! Wir wollen Ziegel (oder: Backsteine) streichen und sie im Feuer hart brennen!« So dienten ihnen denn die Ziegel als Bausteine, und das Erdharz (oder: der Asphalt) diente ihnen als Mörtel. 4Dann sagten sie: »Auf! Wir wollen uns eine Stadt und einen Turm bauen, dessen Spitze bis in den Himmel reichen soll, und wollen uns einen Namen (oder: ein Denkmal) schaffen, damit wir uns nicht über die ganze Erde hin zerstreuen!« 5Da fuhr der HErr herab, um sich die Stadt und den Turm anzusehen, welche die Menschen erbauten (oder: erbaut hatten). 6Da sagte der HErr: »Fürwahr, sie sind ein einziges Volk und haben alle dieselbe Sprache, und dies ist erst der Anfang ihres Unternehmens: hinfort wird ihnen nichts mehr unausführbar sein, was sie sich vornehmen. 7Auf! wir wollen hinabfahren und ihre Sprache dort verwirren, so dass keiner mehr die Sprache des andern versteht!« 8So zerstreute sie denn der HErr von dort über die ganze Erde, so dass sie den Bau der Stadt aufgeben mussten. 9Daher gab man der Stadt den Namen Babel (d.h. Verwirrung); denn dort hat der HErr die Sprache der ganzen Erdbevölkerung verwirrt und sie von dort über die ganze Erde zerstreut. 10Dies ist der Stammbaum (= die Nachkommenschaft oder: Familiengeschichte) Sems: Als Sem 100 Jahre alt war, wurde ihm Arpachsad geboren, zwei Jahre nach der Sintflut.

1.Mose 11,3 bis 1.Mose 11,10 - Menge (1939)