Luther mit Strongs > NT > Philemon

Der Brief des Paulus an Philemon mit Strong-Nummern

Philemon 1
1, 4: Glaube und Liebe des Philemon.
1, 8: Fürsprache für Onesimus.
1, 23: Grüße und Segenswunsch.
 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Gottes Plan
Tiere in der Bibel - Spinne
Biblische Orte - Heshbon
Tiere in der Bibel - Igel
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse

 

Zufallstext

12Und unter den Volksscharen war viel Gerede über ihn; die einen sagten: »Er ist ein guter Mann«; andere dagegen behaupteten: »Nein, er ist ein Volksverführer«; 13doch niemand redete mit voller Offenheit über ihn aus Furcht vor den Juden. 14Als aber die Festwoche schon zur Hälfte vorüber war, ging Jesus zum Tempel hinauf und lehrte. 15Da wunderten sich die Juden und sagten: »Wie kommt dieser zur Schriftgelehrsamkeit, obwohl er doch keinen Unterricht in ihr erhalten hat (= nicht studiert hat)?« 16Da antwortete ihnen Jesus mit den Worten: »Meine Lehre stammt nicht von mir, sondern von dem, der mich gesandt hat; 17wenn jemand dessen Willen tun will, wird er innewerden, ob diese Lehre von Gott stammt oder ob ich von mir selbst aus rede. 18Wer von sich selbst aus redet, sucht seine eigene Ehre; wer aber die Ehre dessen sucht, der ihn gesandt hat, der ist wahrhaftig, und bei dem findet sich keine Ungerechtigkeit (= verwerfliche Selbstsucht). 19Hat nicht Mose euch das Gesetz gegeben? Und doch erfüllt niemand von euch das Gesetz! Warum sucht ihr mich zu töten?«

Joh. 7,12 bis Joh. 7,19 - Menge (1939)