Luther mit Strongs > AT > Psalm > Kapitel 129

Psalm 129 mit Strongs

Überstandene Drangsale.

 1  Ein LiedH7892 – שִׁיר – shiyr (sheer): Lied(37x), Psalmlied(10x), Lieder(6x), Saitenspielen(5x), singen(5x), Liedes(4x), Singen(3x), Gesang(3x), singe(2x), Liedern(2x), Brautlied(1x), singt(1x), ...+14 im höhernH4609 – מַעֲלָה – ma'alah (mah-al-aw'): Stufen(20x), höhern(15x), Zeiger(2x), am(1x), Gedanken(1x), heraufzuziehen(1x), Höhe(1x), Saal(1x), Sonnenzeiger(1x) Chor. Sie haben mich oftH7227 – רַב – rab (rab): viel(74x), viele(70x), großen(46x), große(28x), Hauptmann(24x), groß(22x), vielen(20x), lange(20x), großes(18x), großer(18x), genug(12x), Viele(7x), ...+59 gedrängtH6887 – צָרַר – tsarar (tsaw-rar'): Feinde(6x), angst(4x), ängsten(3x), Widersacher(3x), geängstet(3x), Feind(2x), zusammen(2x), Schaden(2x), Kindsnöten(2x), gedrängt(2x), Judenfeindes(2x), bange(2x), ...+34 von meiner JugendH5271 – נָעוּר – na'uwr (naw-oor'): Jugend(37x), ledig(2x), Bräutigam(1x), Brüste(1x), dein(1x), jung(1x), junge(1x), jungen(1x), junges(1x), Jungfrau(1x), Lebtage(1x) auf – so sageH559 – אָמַר – amar (aw-mar'): sprach(2465x), spricht(575x), sagen(379x), sprachen(341x), sprich(149x), gesagt(141x), antwortete(73x), sprechen(72x), sage(58x), sagt(55x), sprecht(52x), gedachte(37x), ...+192 IsraelH3478 – יִשְׂרָאֵל – Yisra'el (yis-raw-ale'): Israel(1676x), Israels(593x), und(5x), Israeliten(5x), gemacht(3x), israelitischen(2x), daselbst(1x), sie(1x), Als(1x), Judas(1x), Juda(1x), Israeliter(1x), ...+12 –,  2  sie haben mich oftH7227 – רַב – rab (rab): viel(74x), viele(70x), großen(46x), große(28x), Hauptmann(24x), groß(22x), vielen(20x), lange(20x), großes(18x), großer(18x), genug(12x), Viele(7x), ...+59 gedrängtH6887 – צָרַר – tsarar (tsaw-rar'): Feinde(6x), angst(4x), ängsten(3x), Widersacher(3x), geängstet(3x), Feind(2x), zusammen(2x), Schaden(2x), Kindsnöten(2x), gedrängt(2x), Judenfeindes(2x), bange(2x), ...+34 von meiner JugendH5271 – נָעוּר – na'uwr (naw-oor'): Jugend(37x), ledig(2x), Bräutigam(1x), Brüste(1x), dein(1x), jung(1x), junge(1x), jungen(1x), junges(1x), Jungfrau(1x), Lebtage(1x) auf; aber sie haben mich nicht übermochtH3201 – יָכֹל – yakol (yaw-kole'): nicht(41x), kann(35x), konnten(25x), konnte(17x), können(16x), kannst(12x), könnte(4x), vermag(4x), darfst(3x), mögen(3x), könnest(3x), nichts(3x), ...+54 .  3  Die PflügerH2790 – חָרַשׁ – charash (khaw-rash'): schweige(6x), schweigen(6x), schweigt(6x), still(5x), pflügen(3x), schwieg(3x), gepflügt(3x), pflügten(2x), schwiegen(2x), ackern(2x), schweigst(2x), Schweiget(1x), ...+40 haben auf meinem RückenH1354 – גַב – gab (gab): Götzenkapellen(3x), Rücken(2x), Augenbrauen(1x), Bollwerke(1x), Felgen(1x), halsstarrig(1x), Höhe(1x), Lehmhaufen(1x), Naben(1x) geackertH2790 – חָרַשׁ – charash (khaw-rash'): schweige(6x), schweigen(6x), schweigt(6x), still(5x), pflügen(3x), schwieg(3x), gepflügt(3x), pflügten(2x), schwiegen(2x), ackern(2x), schweigst(2x), Schweiget(1x), ...+40 und ihre FurchenH4618 – מַעֲנָה – ma'anah (mah-an-aw'): Furchen(1x), Hufe(1x) langH748 – אָרַךְ – arak (aw-rak'): lange(16x), geduldig(3x), lang(3x), lebten(2x), noch(2x), blieb(1x), Dehne(1x), geben(1x), herausrecken(1x), Länge(1x), verlängere(1x), verlängern(1x), ...+8 gezogen. (Jes. 50,6; Jes. 51,23)  4  Der HErrH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 , der gerechtH6662 – צַדִּיק – tsaddiyq (tsad-deek'): Gerechten(108x), Gerechte(43x), gerecht(22x), Gerechter(11x), gerechter(4x), fromm(2x), frommer(2x), gerechte(2x), gerechtes(2x), recht(2x), er(1x), frömmer(1x), ...+9 ist, hat der GottlosenH7563 – רָשָׁע – rasha' (raw-shaw'): Gottlosen(183x), Gottlose(47x), Gottloser(8x), gottlosen(4x), Ungerechte(2x), Ungerechten(2x), bösen(1x), verurteilt(1x), verdammt(1x), Untugend(1x), gottloser(1x), schuldig(1x), ...+10 SeileH5688 – עֲבֹת – aboth (ab-oth'): Ketten(4x), Stricke(4x), Zweigen(3x), ineinander(2x), Seile(2x), Stricken(2x), Enden(1x), Maien(1x), Reben(1x), Seil(1x), Seilen(1x), sie(1x), ...+6 abgehauenH7112 – קָצַץ – qatsats (kaw-tsats'): abschneiden(3x), ab(2x), hieben(2x), zerschlug(2x), abgehauen(1x), abgehauenen(1x), abhauen(1x), brach(1x), schnitten's(1x), zerbrach(1x), zerschlägt(1x).

 5  Ach dass müssten zu SchandenH954 – בּוּשׁ – buwsh (boosh): Schanden(57x), schämen(7x), Schämen(4x), wollen(2x), schämten(2x), schäme(2x), Schande(2x), schändlich(2x), traurig(2x), ungeschändet(2x), stehen(1x), sie(1x), ...+27 werden und zurückkehrenH268 – אָחוֹר – achowr (aw-khore'): zurück(5x), zurückkehren(5x), hinter(4x), hinten(3x), abgefallen(2x), Hinterteile(2x), sich(2x), Seiten(1x), zurückwandtest(1x), zurückkehrt(1x), zurückgewichen(1x), zurückgeprellt(1x), ...+20 , H5472 – סוּג – cuwg (soog): zurückkehren(4x), abgefallen(2x), abfallen(1x), dich(1x), fallen(1x), fielen(1x), geben(1x), gehe(1x), lassen(1x), losen(1x), müssen(1x), weichen(1x), ...+6 alle, die ZionH6726 – צִיּוֹן – Tsiyown (tsee-yone'): Zion(142x), Zions(12x) gramH8130 – שָׂנֵא – sane' (saw-nay'): hassen(37x), gram(19x), hasst(16x), hasse(12x), feind(11x), Feinde(6x), Feinden(4x), Hassern(4x), Hass(4x), Feind(3x), hassest(3x), verdross(2x), ...+23 sind!  6  Ach dass sie müssten sein wie das GrasH2682 – חָצִיר – chatsiyr (khaw-tseer'): Gras(17x), Heu(2x), Lauchs(1x) auf den DächernH1406 – גָּג – gag (gawg): Dach(13x), Dächern(8x), Dache(5x), Dächer(1x), welches verdorrtH3001 – יָבֵשׁ – yabesh (yaw-bashe'): verdorren(11x), Schanden(11x), verdorrt(10x), verdorrte(4x), vertrocknet(4x), ausgetrocknet(3x), jämmerlich(3x), versiegen(3x), vertrocknete(2x), dürr(2x), hart(2x), verdorrten(1x), ...+22 , eheH6927 – קַדְמָה – qadmah (kad-maw'): ehe(1x), gewesen(1x), rühmte(1x), vorher(1x), zuvor(1x) man es ausrauftH8025 – שָׁלַף – shalaph (saw-laf'): auszogen(5x), bloßes(5x), führten(4x), zog(4x), aus(3x), Zieh(3x), ausrauft(1x), ausziehen(1x), zog's(1x),  7  von welchem der SchnitterH7114 – קָצַר – qatsar (kaw-tsar'): ernten(9x), erntet(6x), Schnittern(5x), Schnitter(5x), verkürzt(3x), kurz(2x), einernten(1x), nicht(1x), verkürzest(1x), verdrossen(1x), ungeduldig(1x), schnitten(1x), ...+17 seine HandH3709 – כַּף – kaph (kaf): Hand(51x), Hände(46x), Löffel(21x), Händen(17x), Fußsohlen(8x), Fußsohle(5x), von(2x), mit(2x), Gelenk(2x), Füßen(2x), Löffeln(2x), Söhne(2x), ...+32 nicht fülltH4390 – מָלֵא – male' (maw-lay'): voll(87x), füllen(18x), füllte(14x), erfüllt(12x), gefüllt(11x), aus(8x), treulich(7x), erfüllte(6x), füllten(5x), Fülle(4x), sättigen(3x), sind(3x), ...+75 noch der GarbenbinderH6014 – עָמַר – amar (aw-mar'): Garbenbinder(1x), versetzen(1x), versetzt(1x) seinen ArmH2683 – חֵצֶן – chetsen (khay'-tsen): Arm(1x)  8  und die vorübergehenH5674 – עָבַר – abar (aw-bar'): gehen(42x), über(42x), ging(23x), geht(21x), ziehen(18x), vorübergehen(17x), zog(16x), gingen(16x), hinüber(14x), übertreten(14x), vorüber(11x), gegangen(9x), ...+236 nicht sprechenH559 – אָמַר – amar (aw-mar'): sprach(2465x), spricht(575x), sagen(379x), sprachen(341x), sprich(149x), gesagt(141x), antwortete(73x), sprechen(72x), sage(58x), sagt(55x), sprecht(52x), gedachte(37x), ...+192 : „Der SegenH1293 – בְּרָכָה – Brakah (ber-aw-kaw'): Segen(54x), gesegnet(2x), Segens(2x), Dank(1x), Gnade(1x), gnädige(1x), mit(1x), Preis(1x), reichlich(1x), segnen(1x) des HErrnH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 sei über euch! wir segnenH1288 – בָרַךְ – barak (baw-rak'): segnete(46x), gesegnet(43x), segnen(35x), segne(30x), Gelobt(19x), Gesegnet(18x), Gelobet(16x), segnet(14x), Lobet(9x), loben(8x), lobet(6x), segnest(6x), ...+38 euch im NamenH8034 – שֵׁם – shem (shame): Namen(395x), hieß(147x), Name(88x), Namens(38x), heißt(37x), hießen(12x), heißen(9x), berühmt(6x), genannt(6x), nannte(5x), ihn(4x), berühmte(3x), ...+40 des HErrnH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 “! (Ruth 2,4)

Psalm 128 ←    Psalm 129    → Psalm 130

Textvergleich

Luther (1912)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 127,1 bis 132,3; Luther (1570): Psalm 126,3 bis 130,3

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Berg Hor - Aarons Grab
Tiere in der Bibel - Biene
Tiere in der Bibel - Hund
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden

 

Zufallstext

5Stachel und Stricke sind auf dem Wege des Verkehrten; wer aber sich davon fernhält, bewahret sein Leben. 6Wie man einen Knaben gewöhnt, so lässt er nicht davon, wenn er alt wird. 7Der Reiche herrscht über die Armen; und wer borgt, ist des Leihers Knecht. 8Wer Unrecht sät, der wird Mühsal ernten und wird durch die Rute seiner Bosheit umkommen. 9Ein gütiges Auge wird gesegnet; denn er gibt von seinem Brot den Armen. 10Treibe den Spötter aus, so geht der Zank weg, so hört auf Hader und Schmähung. 11Wer ein treues Herz und liebliche Rede hat, des Freund ist der König. 12Die Augen des HErrn behüten guten Rat; aber die Worte des Verächters verkehrt er.

Spr. 22,5 bis Spr. 22,12 - Luther (1912)