Luther mit Strongs > AT > Psalm > Kapitel 14

Psalm 14 mit Strongs

Die Torheit der Gottlosen.

 1  Ein Psalm DavidsH1732 – דָּוִד – David (daw-veed'): David(677x), Davids(238x), er(12x), und(9x), ihm(7x), Und(7x), Er(3x), König(3x), ihn(2x), Knechtes(1x), Lagers(1x), sein(1x), ...+6 , vorzusingenH5329 – נָצַח – natsach (naw-tsakh'): vorzusingen(54x), Aufseher(2x), für(1x), treiben(1x), Treiber(1x), verordnet(1x), vorstehen(1x), Vorzusingen(1x), vorzustehen(1x), über(1x). Die TorenH5036 – נָבָל – nabal (naw-bawl'): Toren(4x), Narr(3x), Narren(3x), dazu(1x), gottloser(1x), Ruchloser(1x), Spott(1x), toll(1x), tollen(1x), töricht(1x), törichten(1x), Weiber(1x), ...+5 sprechenH559 – אָמַר – amar (aw-mar'): sprach(2465x), spricht(575x), sagen(379x), sprachen(341x), sprich(149x), gesagt(141x), antwortete(73x), sprechen(72x), sage(58x), sagt(55x), sprecht(52x), gedachte(37x), ...+192 in ihrem HerzenH3820 – לֵב – leb (labe): Herz(270x), Herzen(134x), Herzens(39x), mitten(11x), freundlich(7x), Sinn(6x), Narr(5x), willig(5x), Mut(5x), Muts(4x), Narren(4x), dich(3x), ...+68 : Es ist kein GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 . Sie taugenH7843 – שָׁחַת – shachath (shaw-khath'): verderben(42x), verderbt(20x), verderbe(10x), verderbte(9x), verderbten(8x), Verderber(5x), Verderben(4x), verstören(2x), Verderbe(2x), taugen(2x), schlugen(2x), vertilgt(1x), ...+44 nichts und sind ein GräuelH8581 – תַּעָב – ta'ab (taw-ab'): Gräuel(15x), ekelte(1x), gräulich(1x), verabscheut(1x), verachteter(1x), verschmähet(1x) mit ihrem WesenH5949 – עֲלִילָה – aliylah (al-ee-law'): Tun(15x), Wesen(2x), getan(1x), schändlich(1x), Schändliches(1x), Taten(1x), Tuns(1x), Vornehmen(1x), üben(1x); da ist keiner, der GutesH2896 – טוֹב – towb (tobe): Gutes(69x), gut(66x), besser(64x), gute(30x), guten(30x), wohl(28x), Guten(23x), gefällt(22x), Gute(18x), freundlich(16x), gutes(10x), besten(8x), ...+92 tueH6213 – עָשָׂה – asah (aw-saw'): tun(406x), getan(322x), machen(173x), machte(163x), tat(147x), gemacht(141x), tut(139x), tue(96x), taten(78x), tust(58x), mache(32x), halten(30x), ...+357 .  2  Der HErrH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 schautH8259 – שָׁקַף – shaqaph (shaw-kaf'): sah(3x), guckte(3x), schaut(3x), sieht(2x), wandte(2x), daher(1x), geht(1x), herab(1x), herabschaue(1x), hervorbricht(1x), hinaus(1x), reicht(1x), ...+9 vom HimmelH8064 – שָׁמַיִם – shamayim (shaw-mah'-yim): Himmel(322x), Himmels(64x), Himmelskönigin(5x), allenthalben(3x), himmlische(3x), Himmeln(2x), Himmelsbrot(2x), Himmelslaufs(1x), Vögeln(1x) auf der MenschenH120 – אָדָם – adam (aw-dawm'): Menschen(210x), Menschenkind(99x), Mensch(96x), Leute(29x), Menschenkindern(13x), Leuten(12x), Menschenkinder(12x), Adam(10x), Menschenhänden(4x), Menschenhände(4x), Mann(3x), Menschenseelen(3x), ...+42 KinderH1121 – בֵּן – ben (bane): Kinder(1267x), Sohn(1087x), Kindern(467x), Söhne(337x), Sohnes(283x), Söhnen(114x), Menschenkind(99x), alt(82x), jährige(29x), Kind(27x), jungen(21x), Menschen(17x), ...+146 , dass er seheH7200 – רָאָה – ra'ah (raw-aw'): sah(271x), sehen(201x), gesehen(114x), sahen(78x), sieht(53x), sehe(52x), siehe(41x), Siehe(31x), siehst(27x), sehet(27x), erschien(26x), zeigte(18x), ...+170 , obH3426 – יֵשׁ – yesh (yaysh): ist(24x), hat(8x), sind(7x), Ist(6x), sei(6x), habe(5x), haben(5x), hast(4x), ob(3x), wird(3x), kein(3x), war(3x), ...+60 jemand klugH7919 – שָׂכַל – sakal (saw-kal'): klug(9x), klüglich(6x), Verständigen(3x), kluger(2x), unterweisen(2x), weislich(2x), merken(2x), handelte(2x), weisen(2x), Klugheit(2x), verstehen(1x), unterwiese(1x), ...+40 sei und nach GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 frageH1875 – דָּרַשׁ – darash (daw-rash'): fragen(31x), suchen(24x), frage(11x), suchte(7x), Suchet(7x), sucht(6x), suche(6x), suchten(5x), gesucht(5x), fordern(5x), nach(3x), fragt(3x), ...+50 . (Ps. 33,13)  3  Aber sie sind alle abgewichenH5493 – סוּר – cuwr (soor): weg(15x), ab(14x), tat(14x), gewichen(12x), von(11x), weichen(9x), ließ(9x), wich(8x), abgerissen(8x), abgetan(6x), wichen(6x), nicht(6x), ...+142 und allesamtH3162 – יַחַד – yachad (yakh'-ad): miteinander(57x), samt(9x), zugleich(8x), beieinander(7x), allesamt(6x), zuhauf(6x), zusammenkommen(3x), alle(2x), Haufen(2x), gleich(2x), wie(2x), mit(2x), ...+39 untüchtigH444 – אָלַח – alach (aw-lakh'): untüchtig(2x), schnöde(1x); da ist keiner, der GutesH2896 – טוֹב – towb (tobe): Gutes(69x), gut(66x), besser(64x), gute(30x), guten(30x), wohl(28x), Guten(23x), gefällt(22x), Gute(18x), freundlich(16x), gutes(10x), besten(8x), ...+92 tueH6213 – עָשָׂה – asah (aw-saw'): tun(406x), getan(322x), machen(173x), machte(163x), tat(147x), gemacht(141x), tut(139x), tue(96x), taten(78x), tust(58x), mache(32x), halten(30x), ...+357 , auch nicht einerH259 – אֶחָד – echad (ekh-awd'): einen(152x), ein(114x), eine(77x), einer(71x), einem(56x), ersten(26x), andere(24x), eins(22x), anderen(19x), einmal(17x), eines(14x), einerlei(13x), ...+112 . (1.Mose 6,12; Röm. 3,10-12)

 4  Will denn der ÜbeltäterH205 – אָוֶן – aven (aw-ven'): Übeltäter(16x), Übeltätern(7x), Unrecht(7x), Mühsal(6x), Mühe(4x), Abgötterei(3x), Schaden(2x), Ungerechten(2x), eitel(2x), Untugend(2x), böse(2x), Unglück(2x), ...+27 , H6466 – פָּעַל – pa'al (paw-al'): Übeltäter(15x), Übeltätern(7x), tut(5x), tun(4x), getan(3x), gemacht(2x), macht(2x), zugerichtet(1x), wirke(1x), Werk(1x), voll(1x), tut's(1x), ...+18 keiner das merkenH3045 – יָדַע – yada' (yaw-dah'): erfahren(99x), weiß(97x), wissen(66x), weißt(36x), kennen(26x), wusste(24x), erkennen(23x), kennt(19x), kund(19x), Weißt(18x), wisse(17x), innewerden(16x), ...+228 , die mein VolkH5971 – עַם – am (am): Volk(1287x), Volks(151x), Völker(102x), Völkern(71x), Volkes(43x), Leute(12x), sie(9x), Kriegsvolk(7x), Heiden(4x), Leuten(3x), Volke(3x), Pöbel(2x), ...+37 fressenH398 – אָכַל – akal (aw-kal'): essen(252x), fressen(55x), gegessen(43x), aßen(41x), aß(33x), verzehren(31x), esset(31x), isst(30x), verzehrt(21x), esse(19x), iss(18x), gefressen(14x), ...+99 , dass sie sich nährenH398 – אָכַל – akal (aw-kal'): essen(252x), fressen(55x), gegessen(43x), aßen(41x), aß(33x), verzehren(31x), esset(31x), isst(30x), verzehrt(21x), esse(19x), iss(18x), gefressen(14x), ...+99 , H3899 – לֶחֶם – lechem (lekh'-em): Brot(180x), Speise(19x), Brots(14x), essen(8x), Brote(8x), Schaubrote(6x), aß(5x), Nahrung(4x), nichts(4x), nähren(3x), Schaubrot(2x), etwas(2x), ...+35 ; aber den HErrnH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 rufenH7121 – קָרָא – qara' (kaw-raw'): rief(122x), hieß(79x), rufen(54x), genannt(36x), heißen(33x), rufe(32x), heißt(24x), anrufen(19x), gerufen(17x), ausrufen(15x), ruft(14x), riefen(13x), ...+116 sie nicht an? (Micha 3,3)  5  Da fürchtenH6342 – פָּחַד – pachad (paw-kkad'): fürchten(6x), fürchtet(2x), erschrecken(2x), fürchte(2x), gefürchtet(1x), wundern(1x), verwundern(1x), schrecken(1x), grauen(1x), entsetzte(1x), fürchteten(1x), Fürchtet(1x), ...+10 , H6343 – פַּחַד – pachad (pakh'-ad): Furcht(24x), Schrecken(6x), fürchten(3x), fürchte(2x), fürchtet(2x), Schreckens(2x), achtet's(1x), Erschrecken(1x), erschrecken(1x), gefürchtet(1x), Gottesfurcht(1x), Grauen(1x), ...+8 sie sich; denn GottH430 – אֱלֹהִים – elohiym (el-o-heem'): Gott(1599x), Gottes(519x), Götter(96x), Göttern(90x), und(5x), gottesfürchtig(4x), Beth-El(4x), er(3x), ihn(3x), göttlichen(2x), göttliches(2x), Göttin(2x), ...+24 ist bei dem GeschlechtH1755 – דּוֹר – dowr (dore): Nachkommen(46x), für(30x), Art(8x), Geschlecht(7x), Glied(5x), Geschlechter(4x), Kindeskind(3x), Kind(3x), alle(3x), Zeit(3x), Kindeskindern(2x), Geschlechtern(2x), ...+22 der GerechtenH6662 – צַדִּיק – tsaddiyq (tsad-deek'): Gerechten(108x), Gerechte(43x), gerecht(22x), Gerechter(11x), gerechter(4x), fromm(2x), frommer(2x), gerechte(2x), gerechtes(2x), recht(2x), er(1x), frömmer(1x), ...+9 .  6  Ihr schändetH954 – בּוּשׁ – buwsh (boosh): Schanden(57x), schämen(7x), Schämen(4x), wollen(2x), schämten(2x), schäme(2x), Schande(2x), schändlich(2x), traurig(2x), ungeschändet(2x), stehen(1x), sie(1x), ...+27 des ArmenH6041 – עָנִי – aniy (aw-nee'): Elenden(30x), Armen(21x), arm(7x), elend(4x), Elende(4x), elenden(4x), armes(1x), Betrübter(1x), dürftig(1x), Dürftiger(1x), Elend(1x), elende(1x), ...+9 RatH6098 – עֵצָה – etsah (ay-tsaw'): Rat(49x), Ratschlag(5x), Anschlag(4x), Anschläge(4x), Vornehmen(4x), Ratschluss(2x), Ratschläge(2x), Gesetz(1x), tue(1x), sorgen(1x), Sinn(1x), Ratsleute(1x), ...+16 ; aber GottH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 ist seine ZuversichtH4268 – מַחֲסֶה – machaceh (makh-as-eh'): Zuversicht(12x), Zuflucht(7x), beschirmt(1x). (Ps. 12,6)

 7  Ach dassH5414 – נָתַן – nathan (naw-than'): geben(377x), gegeben(283x), gab(207x), gibt(68x), gebe(59x), machen(46x), gaben(38x), tun(37x), Gib(27x), setzte(27x), will(24x), legen(23x), ...+339 die HilfeH3444 – יְשׁוּעָה – yshuw'ah (yesh-oo'-aw): Heil(34x), Hilfe(23x), hilft(6x), Heils(5x), hilfst(3x), Sieg(2x), Heiland(1x), Heilsbrunnen(1x), helfen(1x), Stand(1x) aus ZionH6726 – צִיּוֹן – Tsiyown (tsee-yone'): Zion(142x), Zions(12x) über IsraelH3478 – יִשְׂרָאֵל – Yisra'el (yis-raw-ale'): Israel(1676x), Israels(593x), und(5x), Israeliten(5x), gemacht(3x), israelitischen(2x), daselbst(1x), sie(1x), Als(1x), Judas(1x), Juda(1x), Israeliter(1x), ...+12 käme und der HErrH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 sein gefangenH7622 – שְׁבוּת – shbuwth (sheb-ooth'): Gefängnis(22x), gefangen(3x), Gefangenen(3x) VolkH5971 – עַם – am (am): Volk(1287x), Volks(151x), Völker(102x), Völkern(71x), Volkes(43x), Leute(12x), sie(9x), Kriegsvolk(7x), Heiden(4x), Leuten(3x), Volke(3x), Pöbel(2x), ...+37 erlöseteH7725 – שׁוּב – shuwb (shoob): wieder(266x), bekehren(42x), wiederum(36x), wenden(33x), kam(24x), kehrte(23x), kommen(21x), wiederkommen(19x), umkehren(16x), um(15x), bekehrt(15x), wiedergekommen(13x), ...+316 ! So würde JakobH3290 – יַעֲקֹב – Ya'aqob (yah-ak-obe'): Jakob(241x), Jakobs(71x), er(5x), und(3x), ihm(1x), ihr(1x), sein(1x), seiner(1x), Und(1x) fröhlichH1523 – גִּיל – giyl (gheel): fröhlich(28x), freuen(6x), freue(4x), freuet(2x), freut(2x), froh(1x), zittern(1x) sein und IsraelH3478 – יִשְׂרָאֵל – Yisra'el (yis-raw-ale'): Israel(1676x), Israels(593x), und(5x), Israeliten(5x), gemacht(3x), israelitischen(2x), daselbst(1x), sie(1x), Als(1x), Judas(1x), Juda(1x), Israeliter(1x), ...+12 sich freuenH8055 – שָׂמַח – samach (saw-makh'): fröhlich(43x), freuen(32x), freue(13x), freut(8x), froh(7x), freute(6x), freuten(6x), erfreut(5x), erfreuen(4x), gefreut(4x), Freue(4x), Freude(3x), ...+18 .

Psalm 13 ←    Psalm 14    → Psalm 15

Textvergleich

Luther (1912)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 11,2 bis 15,2; Luther (1570): Psalm 11,6 bis 14,7

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Machaerus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - En Avdat
Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Berg Hor - Hor ha-Har, Berg Zin
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden

 

Zufallstext

26Josua aber zog nicht wieder zurück seine Hand, mit der er die Lanze ausgereckt hatte, bis dass verbannt wurden alle Einwohner Ais. 27Nur das Vieh und den Raub der Stadt teilte Israel aus unter sich nach dem Wort des HErrn, das er Josua geboten hatte. 28Und Josua brannte Ai aus und machte einen Haufen daraus ewiglich, der noch heute daliegt, 29und ließ den König zu Ai an einen Baum hängen bis an den Abend. Da aber die Sonne war untergegangen, gebot er, dass man seinen Leichnam vom Baum täte, und sie warfen ihn unter der Stadt Tor und machten einen großen Steinhaufen auf ihn, der bis auf diesen Tag da ist. 30Da baute Josua dem HErrn, dem Gott Israels, einen Altar auf dem Berge Ebal 31(wie Mose, der Knecht des HErrn, geboten hatte den Kindern Israel, wie geschrieben steht im Gesetzbuch Moses: einen Altar von ganzen Steinen, die mit keinem Eisen behauen waren) und opferte dem HErrn darauf Brandopfer und Dankopfer 32und schrieb daselbst auf die Steine das andere Gesetz, das Mose den Kindern Israel vorgeschrieben hatte. 33Und das ganze Israel mit seinen Ältesten und Amtleuten und Richtern standen zu beiden Seiten der Lade, gegenüber den Priestern aus Levi, die die Lade des Bundes des HErrn trugen, die Fremdlinge sowohl als die Einheimischen, eine Hälfte neben dem Berge Garizim und die andere Hälfte neben dem Berge Ebal, wie Mose, der Knecht des HErrn, vormals geboten hatte zu segnen das Volk Israel.

Jos. 8,26 bis Jos. 8,33 - Luther (1912)