Luther mit Strongs > AT > Sacharja

Der Prophet Sacharja mit Strong-Nummern

Sacharja 1
1, 1: Die Geschichte der Väter mahnt zur Buße.
1, 7: Die erste Vision: der Mann auf dem roten Pferd.
 
Sacharja 2
2, 1: Die zweite Vision: die vier Hörner und die vier Schmiede.
2, 5: Die dritte Vision: der Mann mit der Messschnur.
2, 10: Die neue Zeit für Israel und die Völker.
 
Sacharja 3
3, 1: Die vierte Vision: der Hohepriester Jeschua.
 
Sacharja 4
4, 1: Die fünfte Vision: der goldene Leuchter und die zwei Ölbäume.
4, 6: Verheißung über Serubbabel.
4, 11: Deutung der fünften Vision.
 
Sacharja 5
5, 1: Die sechste Vision: die fliegende Schriftrolle.
5, 5: Die siebente Vision: die Frau in der Tonne.
 
Sacharja 6
6, 1: Die achte Vision: die vier Wagen.
6, 9: Die Krönung Jeschuas.
 
Sacharja 7
7, 1: Am bloßen Fasten hat Gott kein Gefallen.
7, 7: Gottes Gericht über die Unbrüderlichkeit.
 
Sacharja 8
8, 1: Das künftige Heil für das Volk Gottes.
8, 20: Das künftige Heil für die Völker.
 
Sacharja 9
9, 1: Läuterung der heidnischen Nachbarn Judas.
9, 9: Verheißung des messianischen Friedensreiches.
9, 11: Die Heimkehr der Gefangenen.
 
Sacharja 10
10, 1: Der rechte Helfer.
10, 3: Gott rüstet sein Volk zum Kampf und führt es heim.
 
Sacharja 11
11, 1: Der Zusammenbruch der Weltmacht.
11, 4: Gegen die treulosen Hirten des Volkes.
11, 15: Wider die untreuen Hirten.
 
Sacharja 12
12, 1: Gottes Schutz für Jerusalem.
12, 9: Klage über den Durchbohrten.
 
Sacharja 13
13, 1: Ausrottung des Götzendienstes und der falschen Propheten.
13, 7: Der geläuterte Rest.
 
Sacharja 14
14, 1: Jerusalem und die Völkerwelt am Tage des HErrn.
14, 20: Alles wird dem HErrn heilig.
 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Kir-Heres
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Biblische Orte - Berg Hor - Hor ha-Har, Berg Zin
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Die Stiftshütte - Gottes Grundplan für Erlösung

 

Zufallstext

19Sie sind aus unserer Mitte hervorgegangen, haben aber nicht (wirklich) zu uns gehört; denn wenn sie (in der Tat) zu uns gehörten, wären sie bei uns (= mit uns verbunden) geblieben; so aber sollte (an ihnen) offenbar werden, dass sie nicht alle von uns sind (oder: zu uns gehören). 20Doch ihr habt die Salbung vom Heiligen (empfangen) und seid im vollen Besitz des Wissens (= der Erkenntnis). 21Ich habe euch nicht geschrieben, weil euch die Wahrheit unbekannt ist, im Gegenteil: weil ihr sie kennt und auch (wisst), dass keine Lüge ihren Ursprung aus (= in) der Wahrheit hat. 22Wer ist der Lügner? Doch wohl der, welcher leugnet, dass Jesus der Gottgesalbte (= Christus, oder: der Messias) ist. Der ist der Widerchrist, der den Vater und den Sohn leugnet. 23Jeder, der den Sohn leugnet, hat auch den Vater nicht; wer (dagegen) den Sohn bekennt, der hat auch den Vater. 24Was ihr von Anfang an gehört habt, das muss auch dauernd in euch bleiben. Wenn das, was ihr von Anfang an gehört habt, in euch bleibt, so werdet auch ihr im Sohn und im Vater bleiben, 25und das ist eben die Verheißung, die er (d.h. Jesus) uns gegeben hat: das ewige Leben. 26Dies habe ich euch im Hinblick auf die geschrieben, welche euch irreführen (wollen).

1.Joh. 2,19 bis 1.Joh. 2,26 - Menge (1939)