Luther mit Strongs > AT > Psalm > Kapitel 39

Psalm 39 mit Strongs

Bittruf angesichts der menschlichen Vergänglichkeit.

 1  Ein PsalmH4210 – מִזְמוֹר – mizmowr (miz-more'): Psalm(46x), Psalmlied(10x), Dankpsalm(1x) DavidsH1732 – דָּוִד – David (daw-veed'): David(677x), Davids(238x), er(12x), und(9x), ihm(7x), Und(7x), Er(3x), König(3x), ihn(2x), Knechtes(1x), Lagers(1x), sein(1x), ...+6 , vorzusingenH5329 – נָצַח – natsach (naw-tsakh'): vorzusingen(54x), Aufseher(2x), für(1x), treiben(1x), Treiber(1x), verordnet(1x), vorstehen(1x), Vorzusingen(1x), vorzustehen(1x), über(1x), für JeduthunH3038 – יְדוּתוּן – Yduwthuwn (yed-oo-thoon'): Jedithun(5x), Jedithuns(5x), Jeduthun(4x), Jeduthuns(1x). (1.Chron. 25,1; 1.Chron. 25,3)

 2  Ich habe mir vorgesetztH559 – אָמַר – amar (aw-mar'): sprach(2465x), spricht(575x), sagen(379x), sprachen(341x), sprich(149x), gesagt(141x), antwortete(73x), sprechen(72x), sage(58x), sagt(55x), sprecht(52x), gedachte(37x), ...+192 : Ich will michH1870 – דֶּרֶךְ – derek (deh'-rek): Wege(180x), Weg(162x), Wegen(45x), Wesen(34x), Weges(31x), gegen(20x), Straße(17x), Tun(12x), Tagereisen(8x), Reise(7x), Straßen(6x), Weise(6x), ...+110 hütenH8104 – שָׁמַר – shamar (shaw-mar'): halten(84x), halte(27x), gehalten(24x), haltet(22x), bewahren(19x), warten(16x), behütet(15x), hältst(14x), hält(13x), Hüter(13x), hüte(12x), haltest(12x), ...+102 , dass ich nicht sündigeH2398 – חָטָא – chata' (khaw-taw'): gesündigt(65x), sündigen(42x), getan(17x), sündigt(15x), versündigt(15x), entsündigen(10x), Sünder(7x), sündigten(7x), Sünde(6x), entsündigt(4x), sündige(4x), versündigen(3x), ...+39 mit meiner ZungeH3956 – לָשׁוֹן – lashown (law-shone'): Zunge(78x), Zungen(10x), Sprache(9x), Sprachen(4x), Stange(2x), sagen(1x), Wort(1x), Schwätzer(1x), Drohen(1x), eigenes(1x), Maul(1x), Lügen(1x), ...+11 . Ich will meinen MundH6310 – פֶּה – peh (peh): Mund(140x), Munde(92x), Schärfe(32x), Mundes(27x), Wort(23x), Maul(20x), nach(14x), Befehl(12x), Loch(11x), Rachen(5x), oben(5x), mündlich(3x), ...+70 zäumenH4269 – מַחְסוֹם – machcowm (makh-sohm'): zäumen(1x), H8104 – שָׁמַר – shamar (shaw-mar'): halten(84x), halte(27x), gehalten(24x), haltet(22x), bewahren(19x), warten(16x), behütet(15x), hältst(14x), hält(13x), Hüter(13x), hüte(12x), haltest(12x), ...+102 , weil ich muss den GottlosenH7563 – רָשָׁע – rasha' (raw-shaw'): Gottlosen(183x), Gottlose(47x), Gottloser(8x), gottlosen(4x), Ungerechte(2x), Ungerechten(2x), bösen(1x), verurteilt(1x), verdammt(1x), Untugend(1x), gottloser(1x), schuldig(1x), ...+10 vor mir sehen.  3  Ich bin verstummtH481 – אָלַם – alam (aw-lam'): schweigen(3x), verstummt(2x), banden(1x), mehr(1x), schwieg(1x), Verstummen(1x), verstummen(1x) und stillH1747 – דּוּמִיָּה – duwmiyah (doo-me-yaw'): schweige(1x), still(1x), stille(1x), Stille(1x) und schweigeH2814 – חָשָׁה – chashah (khaw-shaw'): schweigen(5x), schweige(3x), schweigt(2x), Darum(1x), legten(1x), still(1x), stillschweigen(1x), stillten(1x), verschweigen(1x) der FreudenH2896 – טוֹב – towb (tobe): Gutes(69x), gut(66x), besser(64x), gute(30x), guten(30x), wohl(28x), Guten(23x), gefällt(22x), Gute(18x), freundlich(16x), gutes(10x), besten(8x), ...+92 und muss mein LeidH3511 – כְּאֵב – k'eb (keh-abe'): Schmerz(2x), Betrübten(1x), Herzeleid(1x), Leid(1x), Leiden(1x) in mich fressenH5916 – עָכַר – akar (aw-kar'): betrübt(3x), Unglück(2x), betrübe(1x), betrübst(1x), betrübte(1x), fressen(1x), Verderben(1x), verstört(1x), verwirre(1x), verwirrt(1x), zugerichtet(1x). (Ps. 38,14)  4  Mein HerzH3820 – לֵב – leb (labe): Herz(270x), Herzen(134x), Herzens(39x), mitten(11x), freundlich(7x), Sinn(6x), Narr(5x), willig(5x), Mut(5x), Muts(4x), Narren(4x), dich(3x), ...+68 ist entbranntH2552 – חָמַם – chamam (khaw-mam'): wärme(3x), warm(2x), ausbrüten(1x), Brunst(1x), entbrannt(1x), erwärmt(1x), heiß(1x), heißer(1x), lässt(1x), wärmen(1x), wärmt(1x) inH7130 – קֶרֶב – qereb (keh'-reb): unter(62x), in(26x), von(18x), aus(16x), Eingeweide(15x), mitten(11x), bei(9x), darin(8x), im(7x), Herzen(6x), mit(5x), auf(5x), ...+31 meinem Leibe, und wenn ich daran gedenkeH1901 – הָגִיג – hagiyg (haw-gheeg'): gedenke(1x), Rede(1x), werde ich entzündetH784 – אֵשׁ – esh (aysh): Feuer(294x), Feuers(8x), Feuersäule(6x), feurigen(5x), Feuerflammen(4x), feurige(4x), verbrennen(3x), verbrannt(3x), Blitzen(3x), verbrannten(2x), feuriger(2x), feurig(2x), ...+24 , H1197 – בָּעַר – ba'ar (baw-ar'): tun(9x), brennen(8x), angezündet(8x), Narren(6x), anzünden(6x), brannte(4x), tust(3x), an(2x), verbrannte(2x), entbrannte(2x), verbrennt(2x), brennt(2x), ...+44 ; ich redeH1696 – דָבַר – dabar (daw-bar'): redete(241x), geredet(208x), reden(141x), gesagt(57x), rede(49x), redet(39x), redeten(33x), Rede(29x), Sage(27x), sprach(27x), sagte(22x), sagen(18x), ...+101 mit meiner ZungeH3956 – לָשׁוֹן – lashown (law-shone'): Zunge(78x), Zungen(10x), Sprache(9x), Sprachen(4x), Stange(2x), sagen(1x), Wort(1x), Schwätzer(1x), Drohen(1x), eigenes(1x), Maul(1x), Lügen(1x), ...+11 .

 5  Aber, HErrH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 , lehreH3045 – יָדַע – yada' (yaw-dah'): erfahren(99x), weiß(97x), wissen(66x), weißt(36x), kennen(26x), wusste(24x), erkennen(23x), kennt(19x), kund(19x), Weißt(18x), wisse(17x), innewerden(16x), ...+228 doch mich, dass es ein EndeH7093 – קֵץ – qets (kates): Ende(29x), nach(14x), Nach(3x), Jahre(2x), letzte(2x), nachdem(2x), aus(1x), Endes(1x), endlich(1x), etlichen(1x), Im(1x), um(1x), ...+9 mit mir haben mussH3045 – יָדַע – yada' (yaw-dah'): erfahren(99x), weiß(97x), wissen(66x), weißt(36x), kennen(26x), wusste(24x), erkennen(23x), kennt(19x), kund(19x), Weißt(18x), wisse(17x), innewerden(16x), ...+228 und mein LebenH3117 – יוֹם – yowm (yome): Tage(405x), Zeit(393x), Tag(283x), heute(154x), Tages(146x), lang(54x), täglich(52x), Tagen(48x), Chronik(37x), Leben(35x), heutigestages(34x), solange(33x), ...+169 ein ZielH4060 – מִדָּה – middah (mid-daw'): gleich(10x), Maß(8x), Stück(7x), groß(6x), Ruten(5x), maß(2x), Messrute(2x), Winkeleisen(2x), wie(2x), weit(1x), war(1x), so(1x), ...+22 hat und ich davonH2310 – חָדֵל – chadel (khaw-dale'): davon(1x), lässt(1x), Unwerteste(1x) mussH3045 – יָדַע – yada' (yaw-dah'): erfahren(99x), weiß(97x), wissen(66x), weißt(36x), kennen(26x), wusste(24x), erkennen(23x), kennt(19x), kund(19x), Weißt(18x), wisse(17x), innewerden(16x), ...+228 . (Ps. 90,12; Hiob 14,5)  6  Siehe, meiner TageH3117 – יוֹם – yowm (yome): Tage(405x), Zeit(393x), Tag(283x), heute(154x), Tages(146x), lang(54x), täglich(52x), Tagen(48x), Chronik(37x), Leben(35x), heutigestages(34x), solange(33x), ...+169 sindH5414 – נָתַן – nathan (naw-than'): geben(377x), gegeben(283x), gab(207x), gibt(68x), gebe(59x), machen(46x), gaben(38x), tun(37x), Gib(27x), setzte(27x), will(24x), legen(23x), ...+339 einer HandH2947 – טֵפַח – tephach (tay'-fakh): breit(2x), Hand(2x), Dach(1x) breitH2947 – טֵפַח – tephach (tay'-fakh): breit(2x), Hand(2x), Dach(1x) bei dir, und mein LebenH2465 – חֶלֶד – cheled (kheh'-led): kurz(1x), Leben(1x), Lebens(1x), Welt(1x), Zeit(1x) ist wie nichtsH1892 – הֶבֶל – hebel (heh'bel): eitel(25x), nichts(8x), Eitelkeit(7x), Abgötterei(3x), Nichts(3x), vergeblich(2x), Götzen(2x), nichtige(2x), vergeudet(1x), vergebliche(1x), unnützen(1x), unnütze(1x), ...+18 vor dir. Wie garH3605 – כֹּל – kol (kole): alles(5x), alle(3x), was(2x), irgendeiner(1x), und(1x), nicht(1x), lang(1x), jegliches(1x), jeglicher(1x), irgendein(1x), allen(1x), genug(1x), ...+11 nichtsH1892 – הֶבֶל – hebel (heh'bel): eitel(25x), nichts(8x), Eitelkeit(7x), Abgötterei(3x), Nichts(3x), vergeblich(2x), Götzen(2x), nichtige(2x), vergeudet(1x), vergebliche(1x), unnützen(1x), unnütze(1x), ...+18 sindH5414 – נָתַן – nathan (naw-than'): geben(377x), gegeben(283x), gab(207x), gibt(68x), gebe(59x), machen(46x), gaben(38x), tun(37x), Gib(27x), setzte(27x), will(24x), legen(23x), ...+339 alleH3605 – כֹּל – kol (kole): alles(5x), alle(3x), was(2x), irgendeiner(1x), und(1x), nicht(1x), lang(1x), jegliches(1x), jeglicher(1x), irgendein(1x), allen(1x), genug(1x), ...+11 MenschenH120 – אָדָם – adam (aw-dawm'): Menschen(210x), Menschenkind(99x), Mensch(96x), Leute(29x), Menschenkindern(13x), Leuten(12x), Menschenkinder(12x), Adam(10x), Menschenhänden(4x), Menschenhände(4x), Mann(3x), Menschenseelen(3x), ...+42 , die doch so sicherH5324 – נָצַב – natsab (naw-tsab'): stand(9x), standen(9x), Amtleute(6x), steht(5x), stehen(5x), richtete(3x), gestellt(3x), traten(2x), auf(2x), setzte(2x), aufgerichtet(2x), hohen(1x), ...+33 lebenH2465 – חֶלֶד – cheled (kheh'-led): kurz(1x), Leben(1x), Lebens(1x), Welt(1x), Zeit(1x)! (SelaH5542 – סֶלָה – celah (seh'-law): Sela(74x).) (Ps. 90,5)  7  SieH376 – אִישׁ – iysh (eesh): Mann(488x), jeglicher(169x), jemand(80x), Männer(65x), niemand(61x), einer(51x), jeglichen(50x), Mannes(42x), jedermann(27x), Mensch(22x), Wer(21x), Manne(19x), ...+197 gehenH1980 – הָלַךְ – halak (haw-lak'): gehen(26x), ging(26x), wandeln(26x), gewandelt(24x), gingen(17x), geht(16x), gegangen(15x), zog(15x), Gehe(14x), wandelt(13x), wandelte(13x), wandelten(12x), ...+162 daher wie ein SchemenH6754 – צֶלֶם – tselem (tseh'-lem): Bilder(5x), Bild(4x), Bilde(2x), Bildern(1x), Bildnisse(1x), Mannsbilder(1x), Schemen(1x) und machen sich viel vergeblicheH1892 – הֶבֶל – hebel (heh'bel): eitel(25x), nichts(8x), Eitelkeit(7x), Abgötterei(3x), Nichts(3x), vergeblich(2x), Götzen(2x), nichtige(2x), vergeudet(1x), vergebliche(1x), unnützen(1x), unnütze(1x), ...+18 UnruheH1993 – הָמָה – hamah (haw-maw'): unruhig(3x), heulen(3x), brausen(3x), toben(2x), wild(2x), betrübt(1x), wüten(1x), wildes(1x), Wie(1x), Volks(1x), Volk(1x), verzagen(1x), ...+18 ; sieH376 – אִישׁ – iysh (eesh): Mann(488x), jeglicher(169x), jemand(80x), Männer(65x), niemand(61x), einer(51x), jeglichen(50x), Mannes(42x), jedermann(27x), Mensch(22x), Wer(21x), Manne(19x), ...+197 sammelnH6651 – צָבַר – tsabar (tsaw-bar'): aufschütten(2x), auf(1x), sammeln(1x), sammelte(1x), schüttete(1x), Und(1x), zusammen(1x), zusammenbringt(1x), und wissenH3045 – יָדַע – yada' (yaw-dah'): erfahren(99x), weiß(97x), wissen(66x), weißt(36x), kennen(26x), wusste(24x), erkennen(23x), kennt(19x), kund(19x), Weißt(18x), wisse(17x), innewerden(16x), ...+228 nicht, wer es einnehmenH622 – אָסַף – acaph (aw-saf'): versammelt(18x), versammelten(17x), sammeln(12x), zuhauf(10x), versammeln(9x), sammelte(8x), versammelte(8x), zusammen(6x), sammelten(6x), gesammelt(6x), sammelt(4x), nehmen(3x), ...+87 wird.

 8  Nun, HErrH136 – אֲדֹנָי – Adonay (ad-o-noy'): HErr(356x), HErrn(33x), Herr(24x), Herrn(8x), Gott(2x), wes soll ich mich tröstenH6960 – קָוָה – qavah (kaw-vaw'): harren(11x), harre(5x), wartete(4x), Harre(3x), hofften(3x), harret(2x), harrt(2x), hoffe(2x), warte(2x), trösten(1x), wartet(1x), warten(1x), ...+14 ? Ich hoffeH8431 – תּוֹחֶלֶת – towcheleth (to-kheh'-leth): Hoffnung(3x), Harren(1x), hoffe(1x), Warten(1x) auf dich.  9  ErretteH5337 – נָצַל – natsal (naw-tsal'): erretten(53x), errettet(49x), errette(25x), errettete(19x), Errette(13x), Erretter(4x), errettest(4x), entwandt(3x), nicht(3x), Beute(2x), helfen(2x), wird(2x), ...+36 mich von aller meiner SündeH6588 – פֶּשַׁע – pesha' (peh'-shah): Übertretung(17x), Übertretungen(12x), Missetat(12x), Sünde(10x), Sünden(9x), Frevel(7x), Übertreten(5x), Missetaten(3x), gelästert(1x), Untugenden(1x), falschen(1x), Übertretens(1x), ...+16 und lassH7760 – שׂוּם – suwm (soom): machen(38x), legte(34x), setzte(28x), legen(23x), gesetzt(21x), setzen(17x), setze(13x), machte(13x), gemacht(12x), legten(12x), lege(12x), gelegt(10x), ...+226 mich nicht den NarrenH5036 – נָבָל – nabal (naw-bawl'): Toren(4x), Narr(3x), Narren(3x), dazu(1x), gottloser(1x), Ruchloser(1x), Spott(1x), toll(1x), tollen(1x), töricht(1x), törichten(1x), Weiber(1x), ...+5 ein SpottH2781 – חֶרְפָּה – cherpah (kher-paw'): Schmach(31x), Schande(10x), Spott(9x), Schmähen(5x), Hohn(4x), Schanden(3x), geschmäht(1x), schändeten(1x), vergelten(1x), trägt(1x), spottet(1x), schmählich(1x), ...+11 werden.  10  Ich will schweigenH481 – אָלַם – alam (aw-lam'): schweigen(3x), verstummt(2x), banden(1x), mehr(1x), schwieg(1x), Verstummen(1x), verstummen(1x) und meinen MundH6310 – פֶּה – peh (peh): Mund(140x), Munde(92x), Schärfe(32x), Mundes(27x), Wort(23x), Maul(20x), nach(14x), Befehl(12x), Loch(11x), Rachen(5x), oben(5x), mündlich(3x), ...+70 nicht auftunH6605 – פָּתַח – pathach (paw-thakh'): auf(36x), tat(20x), auftun(15x), offen(8x), aufgetan(7x), geöffnet(7x), auftat(5x), Tue(4x), tue(3x), los(3x), auftut(3x), ab(2x), ...+60 ; denn du hast's getanH6213 – עָשָׂה – asah (aw-saw'): tun(406x), getan(322x), machen(173x), machte(163x), tat(147x), gemacht(141x), tut(139x), tue(96x), taten(78x), tust(58x), mache(32x), halten(30x), ...+357 . (2.Sam. 16,10)  11  WendeH5493 – סוּר – cuwr (soor): weg(15x), ab(14x), tat(14x), gewichen(12x), von(11x), weichen(9x), ließ(9x), wich(8x), abgerissen(8x), abgetan(6x), wichen(6x), nicht(6x), ...+142 deine PlageH5061 – נֶגַע – nega' (neh'-gah): Mal(29x), Plage(10x), Aussatzmal(6x), Aussatz(3x), Grind(2x), Plagen(2x), verschließen(1x), Schäden(1x), Schlägen(1x), Schaden(1x), rein(1x), Male(1x), ...+12 von mir; denn ich bin verschmachtetH3615 – כָּלָה – kalah (kaw-law'): vollendet(11x), ausgeredet(11x), aus(10x), ausgerichtet(9x), hatte(8x), Ende(8x), vollendete(8x), umkommen(6x), verzehrt(5x), vollenden(5x), vergeht(4x), verschmachten(4x), ...+96 von der StrafeH8409 – תִּגְרָה – tigrah (tig-raw'): Strafe(1x) deiner HandH3027 – יָד – yad (yawd): Hand(754x), Hände(270x), durch(87x), Händen(68x), dir(10x), unter(10x), von(9x), ihm(9x), sich(8x), Gewalt(8x), Macht(7x), mit(6x), ...+178 .  12  Wenn du einenH376 – אִישׁ – iysh (eesh): Mann(488x), jeglicher(169x), jemand(80x), Männer(65x), niemand(61x), einer(51x), jeglichen(50x), Mannes(42x), jedermann(27x), Mensch(22x), Wer(21x), Manne(19x), ...+197 züchtigstH3256 – יָסַר – yacar (yaw-sar'): züchtigen(11x), gezüchtigt(5x), züchtigt(3x), Züchtige(3x), strafen(3x), züchtigst(2x), züchtige(2x), unterwies(2x), Bessere(1x), warnen(1x), zieht(1x), unterwiese(1x), ...+13 , H8433 – תּוֹכֵחָה – towkechah (to-kay-khaw'): Strafe(15x), strafen(3x), Scheltens(2x), Verantwortung(2x), Rechten(1x), Schelten(1x), ungestraft(1x), Widerrede(1x), Zurechtweisung(1x), züchtigst(1x) um der SündeH5771 – עָוֺן – avon (aw-vone'): Missetat(136x), Sünden(22x), Sünde(21x), Missetaten(19x), Untugend(5x), Schuld(2x), Wesen(1x), versündige(1x), Untugenden(1x), Unrecht(1x), Abgötterei(1x), sündlichem(1x), ...+11 willen, so wird seine SchöneH2530 – חָמַד – chamad (khaw-mad'): Lust(4x), gelüsten(3x), begehren(2x), begehre(1x), gefallen(1x), gelüstet(1x), gelüstete(1x), Gut(1x), köstlicher(1x), Köstliches(1x), lieblicher(1x), lustig(1x), ...+7 verzehrtH4529 – מָסָה – macah (maw-saw'): machten(1x), netze(1x), verzagt(1x), verzehrt(1x), zerschmilzt(1x) wie von MottenH6211 – עָשׁ – ash (awsh): Gras(4x), Motten(4x), Kräutern(1x), Motte(1x), Spinne(1x), Würmern(1x). Ach wie gar nichtsH1892 – הֶבֶל – hebel (heh'bel): eitel(25x), nichts(8x), Eitelkeit(7x), Abgötterei(3x), Nichts(3x), vergeblich(2x), Götzen(2x), nichtige(2x), vergeudet(1x), vergebliche(1x), unnützen(1x), unnütze(1x), ...+18 sind doch alle MenschenH120 – אָדָם – adam (aw-dawm'): Menschen(210x), Menschenkind(99x), Mensch(96x), Leute(29x), Menschenkindern(13x), Leuten(12x), Menschenkinder(12x), Adam(10x), Menschenhänden(4x), Menschenhände(4x), Mann(3x), Menschenseelen(3x), ...+42 ! (SelaH5542 – סֶלָה – celah (seh'-law): Sela(74x).) (Ps. 39,6)

 13  HöreH8085 – שָׁמַע – shama' (shaw-mah'): hören(197x), hörte(117x), gehört(105x), höre(81x), Höret(63x), gehorchen(53x), hörten(51x), hört(46x), gehorcht(40x), höret(37x), gehorchten(30x), gehorchte(27x), ...+132 mein GebetH8605 – תְּפִלָּה – tphillah (tef-il-law'): Gebet(59x), bete(4x), bittet(2x), Beten(1x), beten(1x), betet(1x), betete(1x), Bethause(1x), Flehen(1x), Gebete(1x), HErrH3068 – יְהֹוָה – Yhovah (yeh-ho-vaw'): HErr(3081x), HErrn(2747x), er(23x), und(10x), Gott(5x), der(4x), sprach(4x), ihm(2x), ihn(2x), seinem(2x), Gottesfürchtigen(2x), sie(2x), ...+25 , und vernimmH238 – אָזַן – azan (aw-zan'): Ohren(12x), vernimm(6x), merket(5x), höre(4x), auf(2x), Vernimm(1x), merkt(1x), Merkt(1x), Höret's(1x), merke(1x), aufgemerkt(1x), höret(1x), ...+10 mein SchreienH7775 – שַׁוְעָה – shav'ah (shav-aw'): Schreien(9x), Geschrei(1x), schreien(1x) und schweigeH2790 – חָרַשׁ – charash (khaw-rash'): schweige(6x), schweigen(6x), schweigt(6x), still(5x), pflügen(3x), schwieg(3x), gepflügt(3x), pflügten(2x), schwiegen(2x), ackern(2x), schweigst(2x), Schweiget(1x), ...+40 nicht über meinen TränenH1832 – דִּמְעָה – dim'ah (dim-aw'): Tränen(18x), ausgeweint(1x), dein(1x), Träne(1x), Tränenbrot(1x), Tränenquellen(1x); denn ich bin dein PilgrimH1616 – גֵּר – ger (gare): Fremdling(39x), Fremdlinge(17x), Fremdlingen(12x), Fremdlings(7x), Gast(4x), Fremder(3x), Er(1x), er(1x), fremd(1x), Fremden(1x), Pilgrim(1x), seinem(1x), ...+5 und dein BürgerH8453 – תּוֹשָׁב – towshab (to-shawb'): Gast(3x), Beisass(3x), Gäste(3x), Beisassen(1x), Bürger(1x), Bürgern(1x), Einwohner(1x), Fremdling(1x) wie alle meine VäterH1 – אָב – ab (awb): Vater(381x), Vaters(224x), Väter(213x), Vätern(147x), Vaterhäusern(52x), Vaterhäuser(48x), Vaterhauses(7x), Vaterhaus(7x), dem(3x), Voreltern(2x), hergekommen(2x), Meister(2x), ...+13 . (3.Mose 25,23; Ps. 119,19; 1.Petr. 2,11; Hebr. 11,13)  14  LassH8159 – שָׁעָה – sha'ah (shaw-aw'): halten(3x), an(2x), gnädig(2x), von(2x), ab(1x), blenden(1x), davon(1x), ihm(1x), kehren(1x), Lass(1x), Lust(1x), sehen(1x), ...+7 abH8159 – שָׁעָה – sha'ah (shaw-aw'): halten(3x), an(2x), gnädig(2x), von(2x), ab(1x), blenden(1x), davon(1x), ihm(1x), kehren(1x), Lass(1x), Lust(1x), sehen(1x), ...+7 von mir, dass ich mich erquickeH1082 – בָּלַג – balag (baw-lag'): anrichtet(1x), erquicke(1x), erquicken(1x), erquickt(1x), ehe denn ich hinfahreH3212 – יָלַךְ – yalak (yaw-lak'): ging(118x), gehen(68x), zog(66x), Gehe(64x), gingen(57x), wandeln(42x), gehe(39x), ziehen(32x), wandelte(24x), hin(24x), Gehet(23x), Komm(21x), ...+208 und nicht mehr hier sei. (Hiob 10,20)

Psalm 38 ←    Psalm 39    → Psalm 40

Textvergleich

Luther (1912)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Psalm 37,34 bis 39,5; Psalm 39,6 bis 40,18; Luther (1570): Psalm 37,35 bis 39,5; Psalm 39,6 bis 40,18

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Osten
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Ochse, Rind
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Tiere in der Bibel - Esel
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun

 

Zufallstext

52Da kam Abimelech zum Turm und stritt dawider und nahte sich zur Tür des Turms, dass er ihn mit Feuer verbrennte. 53Aber ein Weib warf einen Mühlstein Abimelech auf den Kopf und zerbrach ihm den Schädel. 54Da rief Abimelech eilend dem Diener, der seine Waffen trug, und sprach zu ihm: Zieh dein Schwert aus und töte mich, dass man nicht von mir sage: Ein Weib hat ihn erwürgt. Da durchstach ihn sein Diener, und er starb. 55Da aber die Israeliten, die mit ihm waren, sahen, dass Abimelech tot war, ging ein jeglicher an seinen Ort. 56Also bezahlte Gott Abimelech das Übel, das er an seinem Vater getan hatte, da er seine 70 Brüder erwürgte; 57desgleichen alles Übel der Männer Sichems vergalt ihnen Gott auf ihren Kopf, und es kam über sie der Fluch Jothams, des Sohnes Serubbaals. 1Nach Abimelech machte sich auf, zu helfen Israel, Thola, ein Mann von Isaschar, ein Sohn Phuas, des Sohnes Dodos. Und er wohnte zu Samir auf dem Gebirge Ephraim 2und richtete Israel 23 Jahre und starb und wurde begraben zu Samir.

Richt. 9,52 bis Richt. 10,2 - Luther (1912)