Luther mit Strongs > NT > Johannes

Das Evangelium des Johannes mit Strong-Nummern

Johannes 1
1, 1: Das Wort ward Fleisch.
1, 19: Das Zeugnis des Täufers über sich selbst.
1, 29: Das Zeugnis des Täufers vom Lamm Gottes.
1, 35: Die ersten Jünger.
 
Johannes 2
2, 1: Die Hochzeit zu Kana.
2, 13: Die Tempelreinigung.
 
Johannes 3
3, 1: Jesus und Nikodemus.
3, 22: Das letzte Zeugnis des Täufers von Jesus.
 
Johannes 4
4, 1: Jesus und die Samariterin.
4, 43: Heilung des Sohnes eines königlichen Beamten.
 
Johannes 5
5, 1: Die Heilung eines Kranken am Teich Betesda.
5, 19: Die Vollmacht des Sohnes.
5, 31: Das Zeugnis für den Sohn.
 
Johannes 6
6, 1: Die Speisung der Fünftausend.
6, 16: Jesus auf dem See.
6, 22: Jesus das Brot des Lebens.
6, 60: Scheidung unter den Jüngern.
6, 66: Das Bekenntnis des Petrus.
 
Johannes 7
7, 1: Die Reise zum Laubhüttenfest.
7, 14: Jesus auf dem Fest.
7, 40: Zwiespalt im Volk.
7, 53: Jesus und die Ehebrecherin.
 
Johannes 8
8, 12: Jesus das Licht der Welt.
8, 21: Jesu Weg zur Erhöhung.
8, 30: Die wahre Freiheit.
8, 37: Abrahamskinder und Teufelskinder.
8, 46: Der Streit um Jesu Ehre.
 
Johannes 9
9, 1: Die Heilung eines Blindgeborenen.
 
Johannes 10
10, 1: Der gute Hirte.
10, 31: Der Vorwurf der Gotteslästerung.
 
Johannes 11
11, 1: Die Auferweckung des Lazarus.
11, 46: Der Entschluss zur Tötung Jesu.
 
Johannes 12
12, 1: Die Salbung in Betanien.
12, 12: Der Einzug in Jerusalem.
12, 20: Die Ankündigung der Verherrlichung.
12, 37: Der Unglaube des Volkes.
 
Johannes 13
13, 1: Die Fußwaschung.
13, 21: Jesus und der Verräter.
13, 31: Die Verherrlichung und das neue Gebot.
13, 36: Die Ankündigung der Verleugnung des Petrus.
 
Johannes 14
14, 1: Jesus der Weg zum Vater.
14, 15: Die Verheißung des Heiligen Geistes.
14, 27: Der Friede Christi.
 
Johannes 15
15, 1: Der wahre Weinstock.
15, 9: Das Gebot der Liebe.
15, 18: Der Hass der Welt.
 
Johannes 16
16, 5: Das Werk des Heiligen Geistes.
16, 16: Trauer und Hoffnung bei Jesu Abschied.
 
Johannes 17
17, 1: Das hohepriesterliche Gebet.
 
Johannes 18
18, 1: Jesu Gefangennahme.
18, 12: Jesu Verhör vor Hannas und Kaiphas und die Verleugnung des Petrus.
18, 28: Jesu Verhör vor Pilatus.
 
Johannes 19
19, 1: Jesu Geißelung und Verspottung.
19, 6: Jesu Verurteilung.
19, 17: Jesu Kreuzigung und Tod.
19, 38: Jesu Grablegung.
 
Johannes 20
20, 1: Der Ostermorgen.
20, 11: Maria von Magdala.
20, 19: Die Vollmacht der Jünger.
20, 24: Thomas.
 
Johannes 21
21, 1: Der Auferstandene am See Tiberias.
21, 15: Petrus und Johannes.
 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Orte in der Bibel - Jerusalem
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika

 

Zufallstext

3Und sie standen auf an ihrer Stelle und lasen in dem Buche des Gesetzes Jahwes, ihres Gottes, ein Viertel des Tages. Und ein anderes Viertel des Tages bekannten sie ihre Sünden und warfen sich nieder vor Jahwe, ihrem Gott. 4Und Jeschua und Bani, Kadmiel, Schebanja, Bunni, Scherebja, Bani, Kenani traten auf die Erhöhung der Leviten, und sie schrieen mit lauter Stimme zu Jahwe, ihrem Gott. 5Und die Leviten Jeschua und Kadmiel, Bani, Haschabneja, Scherebja, Hodija, Schebanja, Pethachja sprachen: Stehet auf, preiset Jahwe, euren Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit! Und man preise deinen herrlichen Namen, der erhaben ist über allen Preis und Ruhm! 6Du bist, der da ist, Jahwe, du allein; du hast die Himmel gemacht, der Himmel Himmel und all ihr Heer, die Erde und alles, was darauf ist, die Meere und alles, was in ihnen ist. Und du machst dies alles lebendig, und das Heer des Himmels betet dich an. 7Du bist es, Jahwe, Gott, der du Abram erwählt und ihn aus Ur in Chaldäa herausgeführt, und ihm den Namen Abraham gegeben hast. 8Und du hast sein Herz treu vor dir erfunden und hast mit ihm den Bund gemacht, das Land der Kanaaniter, der Hethiter, der Amoriter und der Perisiter und der Jebusiter und der Girgasiter zu geben, seinem Samen es zu geben; und du hast deine Worte erfüllt, denn du bist gerecht. 9Und du hast das Elend unserer Väter in Ägypten angesehen, und hast ihr Geschrei am Schilfmeere gehört. 10Und du hast Zeichen und Wunder getan an dem Pharao und an allen seinen Knechten und an allem Volke seines Landes; denn du wußtest, daß sie in Übermut gegen sie gehandelt hatten; und du hast dir einen Namen gemacht, wie es an diesem Tage ist.

Neh. 9,3 bis Neh. 9,10 - Elberfelder (1905)