Luther mit Strongs > AT > Richter

Das Buch der Richter mit Strong-Nummern

Richter 1
1, 1: Israels Kämpfe bei der Einwanderung.
 
Richter 2
2, 1: Der Engel des HErrn droht Israel.
2, 6: Israels Untreue gegen Gott während der Richterzeit.
 
Richter 3
3, 1: Die in Kanaan übrig gebliebenen Völker.
3, 7: Der Richter Otniël.
3, 12: Die Richter Ehud und Schamgar.
 
Richter 4
4, 1: Die Richterin Debora und Barak besiegen Sisera.
4, 17: Sisera wird von Jael getötet.
 
Richter 5
5, 1: Deboras Siegeslied.
 
Richter 6
6, 1: Israel von den Midianitern bedrängt.
6, 11: Gideon zum Richter berufen.
6, 25: Gideons Eifer für Gott.
6, 33: Gideons Zurüstung zum Kampf.
 
Richter 7
7, 1: Gideons Sieg über Midian.
 
Richter 8
8, 1: Gideon verfolgt den Feind.
8, 4: Weitere Taten Gideons und sein Tod.
8, 28: Gideons Kinder und Tod.
 
Richter 9
9, 1: Abimelechs Königtum.
9, 50: Abimelechs Ende.
 
Richter 10
10, 1: Die Richter Tola und Jaïr.
10, 6: Gericht über Israels Untreue.
10, 17: Der Richter Jeftah.
 
Richter 11
11, 29: Jephthahs Sieg und Gelübde.
 
Richter 12
12, 1: Jeftahs Kampf mit Ephraim.
12, 8: Die Richter Ibzan, Elon und Abdon.
 
Richter 13
13, 1: Simsons Geburt.
 
Richter 14
14, 1: Simsons Hochzeit.
14, 10: Simsons Hochzeit und Rätsel.
 
Richter 15
15, 1: Simsons Streit mit den Philistern.
 
Richter 16
16, 1: Simsons Fall und Elend.
16, 4: Simsons Fall und Rache.
16, 23: Simsons letzte Rache.
 
Richter 17
17, 1: Michas Gottesbild und sein Priester.
 
Richter 18
18, 1: Der Stamm Dan gewinnt Wohnsitz und Heiligtum.
 
Richter 19
19, 1: Die Schandtat von Gibea in Benjamin.
 
Richter 20
20, 1: Strafgericht am Stamm Benjamin.
 
Richter 21
21, 1: Israel verhilft Benjamin zu Frauen.
 

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Ziege
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Orte in der Bibel: Jerusalem - Marias Grab
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Das Reinigungsbecken
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel - Jerusalem
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

12Wie das Brüllen des Löwen ist des Königs Zorn, seine Gunst wie der Tau auf grünem Grase. 13Ein törichter Sohn ist seines Vaters Unglück, und ein zänkisches Weib ist eine beständige Dachtraufe. 14Haus und Hof erbt man von den Vätern; aber vom HERRN kommt ein verständiges Weib. 15Faulheit versenkt in tiefen Schlaf, und eine lässige Seele muß hungern. 16Wer das Gebot bewahrt, der bewahrt seine Seele; wer aber seiner Wege nicht achtet, muß sterben. 17Wer sich des Armen erbarmt, der leiht dem HERRN; und Er wird ihm seine Wohltat vergelten. 18Züchtige deinen Sohn, weil noch Hoffnung vorhanden ist; aber laß dir nicht in den Sinn kommen, ihn zu töten! 19Wer jähzornig ist, muß Buße zahlen; denn wenn du ihn davon befreist, so machst du nur, daß er's wieder tut.

Spr. 19,12 bis Spr. 19,19 - Schlachter (1951)