Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Heshbon
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden

 

Zufallstext

17Da sagte der König von Israel zu Josaphat: »Habe ich dir nicht gesagt, dass er mir niemals Glück, sondern nur Unheil prophezeit?« 18Micha aber fuhr fort: »Darum vernehmet das Wort des HErrn! Ich habe den HErrn auf seinem Throne sitzen sehen, während das ganze himmlische Heer ihm zur Rechten und zur Linken stand. 19Da fragte der HErr: „Wer will Ahab, den König von Israel, betören, dass er zu Felde ziehe und bei Ramoth in Gilead falle?“ Da erwiderte der eine dies, der andere das, 20bis endlich der (oder ein) Geist vortrat, sich vor den HErrn stellte und sagte: „Ich will ihn betören!“ Der HErr fragte ihn: „Auf welche Weise?“ 21Da antwortete er: „Ich will hingehen und zum Lügengeist im Munde aller seiner Propheten werden.“ Da sagte der HErr: „Du sollst ihn betören, und es wird dir auch gelingen! Geh hin und tu so!“ 22Nun denn, siehe! Der HErr hat diesen deinen Propheten einen Geist der Lüge in den Mund gelegt; denn der HErr hat Unglück für dich beschlossen.« 23Da trat Zedekia, der Sohn Kenaanas, auf Micha zu und gab ihm einen Backenstreich mit den Worten: »Auf welchem Wege sollte denn der Geist des HErrn von mir gewichen sein, um mit dir zu reden?« 24Micha entgegnete: »Du wirst es an jenem Tage erfahren, an welchem du dich aus einem Gemach in das andere begeben wirst, um dich zu verstecken!«

2.Chron. 18,17 bis 2.Chron. 18,24 - Menge (1939)