NeÜ bibel.heute > AT > 1. Mose > Kapitel 5

1. Mose 5

Wie es nach Adam weiterging

 1  Es folgt das Verzeichnis der Nachkommen[*]Wörtlich: Buch der Geschlechterfolge (Hebräisch: sefer toledot, siehe 1. Mose 2,4). Adams.

Als Gott den Menschen schuf, gestaltete er ihn als Abbild von sich. (1.Mose 1,27; Luk. 3,38)  2  Er schuf sie als Mann und Frau.[*]Wird im Neuen Testament von Jesus Christus zitiert: Matthäus 19,4; Markus 10,6. Dann segnete er sie und gab ihnen noch am Tag ihrer Erschaffung den Namen "Mensch".

 3  Als Adam 130 Jahre gelebt hatte, zeugte er einen Sohn nach seiner Gestalt und seinem Ebenbild. Er gab ihm den Namen Set. (Ps. 51,7; 1.Kor. 15,49)  4  Nach der Geburt Sets lebte Adam noch 800 Jahre und zeugte weitere Söhne und Töchter,  5  bis er im Alter von 930 Jahren starb.

 6  Set war 105 Jahre alt, als er Enosch zeugte.  7  Nach dessen Geburt lebte er noch 807 Jahre und zeugte weitere Söhne und Töchter,  8  bis er im Alter von 912 Jahren starb.

 9  Als Enosch 90 Jahre gelebt hatte, zeugte er Kenan.  10  Nach dessen Geburt lebte er noch 815 Jahre und zeugte weitere Söhne und Töchter,  11  bis er im Alter von 905 Jahren starb.

 12  Kenan war 70 Jahre alt, als er Mahalalel zeugte.  13  Nach dessen Geburt lebte er noch 840 Jahre und zeugte weitere Söhne und Töchter,  14  bis er im Alter von 910 Jahren starb.

 15  Als Mahalalel 65 Jahre alt war, zeugte er Jered.  16  Nach dessen Geburt lebte er noch 830 Jahre und zeugte weitere Söhne und Töchter,  17  bis er im Alter von 895 Jahren starb.

 18  Jered war 162 Jahre alt, als er Henoch zeugte.  19  Nach dessen Geburt lebte er noch 800 Jahre und zeugte weitere Söhne und Töchter,  20  bis er im Alter von 962 Jahren starb.

 21  Als Henoch 65 Jahre alt war, zeugte er Metuschelach[*]Metuschelach. Der Mensch, der offenbar am längsten auf der Erde gelebt hat, siehe Vers 27. Als Methusalem ist er sprichwörtlich geworden..  22  Nach dessen Geburt lebte er noch 300 Jahre mit Gott und zeugte weitere Söhne und Töchter, (1.Mose 6,9; Judas 1,14)  23  bis er 365 Jahre alt war.[*]bis er 365 Jahre alt war. Das war im Jahr 987 nach Adams Erschaffung.  24  Henoch hatte beständig mit Gott gelebt, und dann war er plötzlich nicht mehr da, weil Gott ihn weggenommen hatte.[*]Wird im Neuen Testament zitiert: Hebräer 11,5. (Hebr. 11,5; 2.Kön. 2,11; Jes. 57,1-2)

 25  Metuschelach war 187 Jahre alt, als er Lamech zeugte.  26  Nach dessen Geburt lebte er noch 782 Jahre und zeugte weitere Söhne und Töchter,  27  bis er im Alter von 969 Jahren starb[*]im Alter von 969 Jahren. Das war im Jahr 1656 nach Adam, im Jahr der Sintflut..

 28  Als Lamech 182 Jahre alt war[*]182 Jahre alt war. Das Geburtsjahr Noahs wäre also das Jahr 1056 nach Adam., zeugte er einen Sohn,  29  den er Noah, Tröster, nannte, und sagte: "Der wird uns Trost verschaffen bei der harten Arbeit auf dem Ackerboden, den Jahwe verflucht hat." (1.Mose 3,17-19)  30  Nach Noahs Geburt lebte Lamech noch 595 Jahre und zeugte weitere Söhne und Töchter,  31  bis er im Alter von 777 Jahren starb.

 32  Von seinem 500. Lebensjahr an zeugte Noah Sem, Ham und Jafet.[*]Sem, Ham und Jafet. Die Namen sind nach ihrer Bedeutung geordnet. Nach 1. Mose 11,10 kann man das Geburtsjahr Sems mit 1558 nach Adam berechnen, das entspricht dem 502. Jahr Noahs. Nach 1. Mose 9,24 war Ham der jüngste Sohn Noahs. Demnach wird Jafet als der Älteste im 500. Jahr Noahs geboren worden sein. Siehe Fußnote zu 1. Mose 10,21.

 

© 2019 by Karl-Heinz Vanheiden (Textstand 19.12)
www.derbibelvertrauen.deDirekt zur Originalseite

1. Mose 4 <<<   1. Mose 5   >>> 1. Mose 6

Textvergleich

Luther (1912)   Luther (Strongs)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: 1. Mose 4,16 bis 5,24; 1. Mose 5,25 bis 6,22; Luther (1570): 1. Mose 4,16 bis 5,24; 1. Mose 5,25 bis 6,20

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14, Vers 15, Vers 16, Vers 17, Vers 18, Vers 19, Vers 20, Vers 21, Vers 22, Vers 23, Vers 24, Vers 25, Vers 26, Vers 27, Vers 28, Vers 29, Vers 30, Vers 31, Vers 32.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Weiterführende Seiten

Weiterführende Seiten:

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Maria-Magdalena-Kirche
Biblische Orte - Taufstelle im Jordantal: Byzantinische Kirche
Biblische Orte - Bach Jabbok
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan

 

Zufallstext

1Salomo herrschte über alle Königreiche vom Euphrat bis zum Gebiet der Philister und zur Grenze Ägyptens. Sie zahlten ihm Tribut und erkannten seine Oberherrschaft an, solange er lebte. 2Für seine Hofhaltung benötigte Salomo täglich drei Tonnen Feinmehl und sechs Tonnen gewöhnliches Mehl, 3zehn gemästete Rinder, zwanzig Weiderinder und hundert Schafe. Dazu kamen noch Hirsche, Gazellen, Damhirsche und gemästete Vögel. 4Salomo herrschte über das ganze Gebiet diesseits des Euphrat von Tifsach bis Gaza und über alle Könige, die dort regierten. Mit allen Völkern ringsum hatte er Frieden. 5Solange Salomo lebte, ging es Juda und Israel gut. Von Dan bis Beerscheba konnte jeder ungestört unter seinem Weinstock und Feigenbaum sitzen.

1.Kön. 5,1 bis 1.Kön. 5,5 - NeÜ bibel.heute (2019)