> Menge > AT > 1. Mose > Kapitel 5

1. Mose 5

Geschlechtsregister von Adam bis Noah

1Dies ist die Geschlechtstafel (= das Verzeichnis der Nachkommen) Adams: Am Tage, als Gott den Adam (= den Menschen) schuf, gestaltete er ihn nach Gottes Ebenbild; (1.Mose 1,27; Luk. 3,38) 2als Mann und Weib schuf er sie und segnete sie und gab ihnen den Namen »Mensch« damals, als sie geschaffen wurden.

3Adam aber war 130 Jahre alt, als ihm ein Sohn geboren wurde, der ihm als sein Abbild glich und den er Seth nannte. (Ps. 51,7; 1.Kor. 15,49) 4Nach der Geburt Seths lebte Adam noch 800 Jahre und hatte Söhne und Töchter. 5Demnach betrug die ganze Lebenszeit Adams 930 Jahre; dann starb er. -

6Als Seth 105 Jahre alt war, wurde ihm Enos geboren. 7Nach der Geburt des Enos lebte Seth noch 807 Jahre und hatte Söhne und Töchter. 8Demnach betrug die ganze Lebenszeit Seths 912 Jahre; dann starb er. -

9Als Enos 90 Jahre alt war, wurde ihm Kenan geboren. 10Nach der Geburt Kenans lebte Enos noch 815 Jahre und hatte Söhne und Töchter. 11Demnach betrug die ganze Lebenszeit des Enos 905 Jahre; dann starb er. -

12Als Kenan 70 Jahre alt war, wurde ihm Mahalalel geboren. 13Nach der Geburt Mahalalels lebte Kenan noch 840 Jahre und hatte Söhne und Töchter. 14Demnach betrug die ganze Lebenszeit Kenans 910 Jahre; dann starb er. -

15Als Mahalalel 65 Jahre alt war, wurde ihm Jered geboren. 16Nach der Geburt Jereds lebte Mahalalel noch 830 Jahre und hatte Söhne und Töchter. 17Demnach betrug die ganze Lebenszeit Mahalalels 895 Jahre; dann starb er. -

18Als Jered 162 Jahre alt war, wurde ihm Henoch geboren. 19Nach der Geburt Henochs lebte Jered noch 800 Jahre und hatte Söhne und Töchter. 20Demnach betrug die ganze Lebenszeit Jereds 962 Jahre; dann starb er. -

21Als Henoch 65 Jahre alt war, wurde ihm Methusalah geboren. 22Henoch wandelte mit Gott; er lebte nach der Geburt Methusalahs noch 300 Jahre und hatte Söhne und Töchter. (1.Mose 6,9; Judas 1,14) 23Demnach betrug die ganze Lebenszeit Henochs 365 Jahre. 24Henoch wandelte mit Gott und war plötzlich nicht mehr da, denn Gott hatte ihn hinweggenommen (vgl. Hebr 11,5). - (Hebr. 11,5; 2.Kön. 2,11; Jes. 57,1-2)

25Als Methusalah 187 Jahre alt war, wurde ihm Lamech geboren. 26Nach der Geburt Lamechs lebte Methusalah noch 782 Jahre und hatte Söhne und Töchter. 27Demnach betrug die ganze Lebenszeit Methusalahs 969 Jahre; dann starb er. -

28Als Lamech 182 Jahre alt war, wurde ihm ein Sohn geboren, 29den er Noah (d.h. Trost, Ruhe) nannte; »denn«, sagte er, »dieser wird uns Trost verschaffen bei unserer Arbeit und bei der Mühsal, die unsere Hände durch den Acker haben, den der HERR verflucht hat«. (1.Mose 3,17-19) 30Nach der Geburt Noahs lebte Lamech noch 595 Jahre und hatte Söhne und Töchter. 31Demnach betrug die ganze Lebenszeit Lamechs 777 Jahre; dann starb er. -

32Als Noah 500 Jahre alt war, wurden ihm seine Söhne Sem, Ham und Japheth geboren.

1. Mose 4 <<<   1. Mose 5   >>> 1. Mose 6

Weiterführende Seiten

Weiterführende Seiten:

 

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Kir-Heres
Tiere in der Bibel - Schaf, Lamm
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse

 

Zufallstext

33und er wird die Schafe zu seiner Rechten, die Böcke aber zu seiner Linken stellen. 34Dann wird der König zu denen auf seiner rechten Seite sagen: "Kommt her, ihr von meinem Vater Gesegneten! Empfangt als euer Erbe das Königtum, das für euch seit Grundlegung der Welt bereitgehalten ist. 35Denn ich bin hungrig gewesen, und ihr habt mir zu essen gegeben; ich bin durstig gewesen, und ihr habt mir zu trinken gereicht; ich bin ein Fremdling gewesen, und ihr habt mich beherbergt; 36ich bin ohne Kleidung gewesen, und ihr habt mich gekleidet; ich bin krank gewesen, und ihr habt mich besucht; ich habe im Gefängnis gelegen, und ihr seid zu mir gekommen." 37Dann werden ihm die Gerechten antworten: "Herr, wann haben wir dich hungrig gesehen und haben dich gespeist? Oder durstig und haben dir zu trinken gereicht?

Matth. 25,33 bis Matth. 25,37 - Menge (1939)


Die Welt der Bibel