> Luther > AT > Psalm > Kapitel 120

Psalm 120

Wider die Verleumder

1Ein Lied im höhern Chor. Ich rufe zu dem HERRN in meiner Not, und er erhört mich. 2HERR, errette meine Seele von den Lügenmäulern, von den falschen Zungen.

3Was kann mir die falsche Zunge tun, was kann sie ausrichten? 4Sie ist wie scharfe Pfeile eines Starken, wie Feuer in Wachholdern.

5Wehe mir, daß ich ein Fremdling bin unter Mesech; ich muß wohnen unter den Hütten Kedars. 6Es wird meiner Seele lang, zu wohnen bei denen, die den Frieden hassen. 7Ich halte Frieden; aber wenn ich rede, so fangen sie Krieg an.

Psalm 119 <<<   Psalm 120   >>> Psalm 121

Zufallsbilder

Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Das Gebäude
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Berg Hor - Hor ha-Har, Berg Zin
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Tiere in der Bibel - Dromedar, das einhöckrige Kamel

 

Zufallstext

12so hüte dich, daß du nicht des HERRN vergessest, der dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthaus, geführt hat; 13sondern du den HERRN, deinen Gott, fürchten und ihm dienen und bei seinem Namen schwören. 14Und sollst nicht andern Göttern nachfolgen der Völker, die um euch her sind 15denn der HERR, dein Gott, ist ein eifriger Gott unter dir, daß nicht der Zorn des HERRN, deines Gottes, über dich ergrimme und vertilge dich von der Erde. 16Ihr sollt den HERRN, euren Gott, nicht versuchen, wie ihr ihn versuchtet zu Massa, 17sondern sollt halten die Gebote des HERRN, eures Gottes, und seine Zeugnisse und Rechte, die er geboten hat, 18daß du tust, was recht und gut ist vor den Augen des HERRN, auf daß dir's wohl gehe und du hineinkommest und einnehmest das gute Land, das der HERR geschworen hat deinen Vätern, 19daß er verjage alle deine Feinde vor dir, wie der HERR geredet hat.

5.Mose 6,12 bis 5.Mose 6,19 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel