> Luther > AT > Psalm > Kapitel 47

Psalm 47

Gott ist König über alle Völker

1Ein Psalm der Kinder Korah, vorzusingen.

2Frohlocket mit Händen, alle Völker, und jauchzet Gott mit fröhlichem Schall! 3Denn der HERR, der Allerhöchste, ist erschrecklich, ein großer König auf dem ganzen Erdboden. 4Er zwingt die Völker unter uns und die Leute unter unsre Füße. 5Er erwählt uns unser Erbteil, die Herrlichkeit Jakobs, den er liebt. (Sela.) (Ps. 16,6)

6Gott fährt auf mit Jauchzen und der HERR mit heller Posaune. (Ps. 68,19) 7Lobsinget, lobsinget Gott; lobsinget, lobsinget unserm König! 8Denn Gott ist König auf dem ganzen Erdboden; lobsinget ihm klüglich! (Ps. 93,1)

9Gott ist König über die Heiden; Gott sitzt auf seinem heiligen Stuhl. 10Die Fürsten unter den Völkern sind versammelt zu einem Volk des Gottes Abrahams; denn Gottes sind die Schilde auf Erden, er hat sie erhöht. (Ps. 89,19)

Psalm 46 <<<   Psalm 47   >>> Psalm 48

Zufallsbilder

Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Khazne al-Firaun
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansichten der Stadt
Tiere in der Bibel - Sperling
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

23Verflucht sei, wer bei seiner Schwiegermutter liegt! Und alles Volk soll sagen: Amen. 24Verflucht sei, wer seinen Nächsten heimlich erschlägt! Und alles Volk soll sagen: Amen. 25Verflucht sei, wer Geschenke nimmt, daß er unschuldiges Blut vergießt! Und alles Volk soll sagen: Amen. 26Verflucht sei, wer nicht alle Worte dieses Gesetzes erfüllt, daß er darnach tue! Und alles Volk soll sagen: Amen. 1Und wenn du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen wirst, daß du hältst und tust alle seine Gebote, die ich dir heute gebiete, so wird dich der HERR, dein Gott, zum höchsten machen über alle Völker auf Erden, 2und werden über dich kommen alle diese Segen und werden dich treffen, darum daß du der Stimme des HERRN, deines Gottes, bist gehorsam gewesen. 3Gesegnet wirst du sein in der Stadt, gesegnet auf dem Acker. 4Gesegnet wird sein die Frucht deines Leibes, die Frucht deines Landes und die Frucht deines Viehs, die Früchte deiner Rinder und die Früchte deiner Schafe.

5.Mose 27,23 bis 5.Mose 28,4 - Luther (1912)


Die Welt der Bibel