www.toledot.info - Die Welt der Bibel

Quellen

Verwendete Literatur

Burkhardt H. et. al. (1990)
Das große Bibellexikon, Band 3: Paddan – Zypern. R. Brockhaus Verlag Wuppertal
 
Hennig K. (1990)
Jerusalemer Bibellexikon. Hänssler-Verlag
 
Rienecker F., Maier G. (2003)
Lexikon zur Bibel. R. Brockhaus Verlag, Wuppertal
 
Rainer Schmidt (2000)
Mit Mose durchs Jahr. Ein Begleiter durch die Schatzkammer der Torah. Schwengeler-Verlag, Berneck.
 
Hans Lorenz Andreas Vent (1826)
Dr. Martin Luthers Werke. In einer das Bedürfniß der Zeit berücksichtigenden Auswahl. Zehn Bändchen.
Perthes Hamburg 1826

Bibelausgaben

Biblia (1607)
Biblia; Das ist: Die gantze heylige Schrifft Teutsch Mart. Luth. Jetzund von newem nach der letzten Edition so D. Mart. Luth. vor seinem End selbst durchlesen mit sonderm Fleiß corrigirt: Und mit nützlichen Summarien oder alle Capitel auch gewissen Versiculn Durch ... Veit Dieterich zugericht, Sampt newen notwendigen Registern, Auch mit schönen gemalten Figuren gezieret
Gedruckt in Frankfurt von Johan Sauren in Verlegung Vincentii Steinmeyers, 1607
(Das Druckdatum 1607 lässt sich nicht mehr genau bestimmen, da das vorliegende Exemplar keine Titelseite mehr hat)
 
Ein digitalisiertes Exemplar finden Sie hier (Die Digitalisierung in unvollständig und noch in Bearbeitung)
 
Biblia (1656) - 1. Dilherr-Bibel (?)
Biblia, Das ist, Die Gantze Schrifft, Altes und Neues Testaments, Teutsch Herrn D. Martin Luthers S. Mit den Summarien Herrn Johann Sauberti S. und beigefügtem vielfältigem, lehrreichem Nutzen aller und ieder Capiteln, von Herrn D. Salomon Glassen gezeiget, auch mit gantz neuen schönen Figuren, und unterschiedlichen Registern, gezieret: Sammt einer Vorrede Herrn Johann Michaël Dilherrns
Gedruckt in Nürnberg bei Christoph Ender 1656
(Das Druckdatum 1656 lässt sich nicht mehr genau bestimmen, da das vorliegende Exemplar keine Titelseite mehr hat)
 
Ein digitalisiertes Exemplar finden Sie hier (Die Digitalisierung in unvollständig und noch in Bearbeitung)
 
Biblia (1702) - 13. Dilherr-Bibel (?)
Biblia, Das ist: Die gantze Heilige Schrifft deß Alten und Neuen Testaments. Wie solche von Herrn Doctor Martin Luther Seel. Im Jahr Christi 1522 in unsere Deutsche Mutter-Sprach zu übersetzen angefangen, Anno 1534 zu End gebracht, und Vor einigen Jahren bereits Mit den Summarien Herrn Johann Sauberti Seel. auch mit dem Vielfältigen und Lehrreichen Nutzen, über alle Capitel, des Herrn D. Salomon Blassens Seel. ausgefertigt, Mit denen dreyen bey vielen Editionen manglenden Büchern der Apocryphorum Ecclesiasticorum zu End des Alten Testaments vermehret, und mit schönen Kupffern und Figuren, auch unterschiedlich dazu benöthigten Registern gezieret ... samt einer Vorrede Hernn Johann Michael Dilherrns
Gedruckt in Nürnberg bei Endter, 1702
(Das Druckdatum 1702 lässt sich nicht mehr genau bestimmen, da das vorliegende Exemplar keine Titelseite mehr hat)
 
Ein digitalisiertes Exemplar finden Sie hier (Die Digitalisierung in unvollständig und noch in Bearbeitung)
 
Biblia (1729) - 21. Dilherr-Bibel
Biblia, Das ist: Die gantze Heilige Schrifft, deß Alten und Neuen Testaments, Wie solche von Herrn Doctor Martin Luther Seel. Im Jahr Christi 1522. in unsere Teutsche Mutter-Sprach zu übersetzen angefangen, Anno 1534. zu End gebracht, und Vor einigen Jahren bereits Mit den Summarien Herrn Johann Sauberti Seel. auch mit dem Vielfältigen und Lehrreichen Nutzen, über alle Capitel, des Herrn D. Salomon Glassens Seel. ausgefertiget, Anjetzt mit gantz neuen und schönen Kupfer-Bildnissen nebst derenselben beygedruckten Lebens-Läufen ... ausgezieret, dann von denen vorhin eingeschlichenen Druck-Fehlern auf das fleissigste gereiniget ... Samt einer Vorrede Herrn Johann Michael Dilherrns
Gedruckt in Nürnberg In Verlegung Johann Andreä Endters Seel. Erben, 1729
 
Ein digitalisiertes Exemplar finden Sie hier (Die Digitalisierung in unvollständig und noch in Bearbeitung)
 
Martin Luther (1850)
Bilder-Bibel. Die ganze Heilige Schrift des alten und neuen Testaments nach D. M. Luthers deutscher Übersetzung. Mit 1000 eingedruckten Abbildungen / Das Neue Testament unseres Herrn und Heilandes Jesu Christi nach D. M. Luthers deutscher Übersetzung. Mit vielen hundert eingedruckten Abbildungen.
Zweite Ausgabe. Leipzig und Meißen, Friedrich Wilhelm Goedsche o. J. (ca. 1850).
(Das Druckdatum 1850 lässt sich nicht mehr genau bestimmen, da das vorliegende Exemplar keine solche Angabe enthält)
 
Martin Luther (1912)
Die Bibel oder die ganze heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments nach der deutschen Übersetzung Dr. Martin Luthers

Digitalisierte Bücher

Veit Dietrich, Philipp Melanchton, Johannes Brenz (um 1540)
Summaria uber die gantze Bibel / das Alte und Newe Testament / Darinn auffs kürtzte angezeygt wirdt / was am nötigsten und nützten ist / dem jungen Volck / und gemeinem Mann / aufs allen Capiteln zu wissen / und zu lernen / Darnach sie ir leben richten / und solcher feiner Lehre / zu irer seelen seligkeit brauchen können / Durch Vitum Dietrich.
Item / Underschied des Alten unnd newen Testaments. Fürneme unterschied zwischen reiner Christlicher lehre des Euangelij und der Abgöttischen Papisten lehre. Christlicher und kurtzer unterricht von vergebung der sünde und seligkeyt / Durch Philip. Melanch. Kurtzer begriff und inhalt der gantzen heyligen Schrifft unnd aller biblischen Bücher des Alten unnd Newen Testaments / Durch Johannem Brencium.
Gedruckt in Nürnberg bei Johann vom Berg und Ulrich Neuber 1559
 
Ein digitalisiertes Exemplar finden Sie hier (Die Digitalisierung in unvollständig und noch in Bearbeitung)
 
Johann Jacob Hainlin, Jeremias Rebstock, Johann Conrad Zeller (1709)
Summarien Oder gründliche Auslegung Uber die gantze Heil. Schrifft Alten und Neuen Testamentes, Wie auch Uber die so genannten Apocrypha Samt nützlicher Unterweisung zum heilsamen Gebrauch im Glauben, Leben und Leiden, Hiebevor so wol zu öffentlicher Kirchen-Andacht, in denen Vesper-Lectionen in dem Hertzogthum Würtemberg und andern Evangelischen Ländern, Als auch auf eines ieden Christlichen Haus-Vaters sonderbahre Haus-Kirche gestellet
Herausgegeben von Johann Wolfgang Jäger, Johann Christophorus Pfaff und Andreas Adam Hochstetter
Gedruckt: Leipzig, Joh. Friedrich Gleditsch 1709
 
Ein digitalisiertes Exemplar finden Sie hier (Die Digitalisierung in unvollständig und noch in Bearbeitung)
 
Gottfried Büchner (1757)
Biblische Real- und Verbal-Concordanzien oder Inbegrif der biblischen Gottesgelahrtheit darinnen Personen, Länder, Städte, Flecken, Gegenden, Wasser, Berge, Götzen, Gebräuche, Münz Gewicht und Maas beschrieben, die verschiedenen Bedeutungen der Wörter nebst deren Nachdruck erörtert und in jedem die Sprüche aus der ganzen heiligen Schrift so wohl den Nominibus, Verbis, als Adjectivis nach angeführet, die dunklen und schweren Oerter erkläret, die Vorbilder angemerket besonders die Glaubens- und Lebenspflichten unserer allerheiligsten Religion abgehandelt werden zum Gebrauch derer welche in der Schrift forschen und sich in der geistlichen Beredsamkeit üben wollen nebst einer neuen Vorrede heausgegeben von Gottfried Büchnern der Weltweish. Mag. auf der Universität Jena.
Zweite und vermehrte Auflage. Jena, bei Christian Heinrich Cuno 1757.
 
Ein digitalisiertes Exemplar finden Sie hier (Die Digitalisierung in unvollständig und noch in Bearbeitung)