Luther mit Strongs > AT > Hiob > Kapitel 18

Hiob 18 mit Strongs

Bildads zweite Rede.

 1  Da antworteteH6030 – עָנָה – anah (aw-naw'): antwortete(130x), antworten(39x), antworteten(21x), erhöre(15x), erhören(14x), antwortet(13x), erhört(8x), erhörte(6x), reden(5x), Erhöre(4x), sangen(3x), singen(3x), ...+54 BildadH1085 – בִּלְדַּד – Bildad (bil-dad'): Bildad(5x) von SuahH7747 – שׁוּחִי – Shuchiy (shoo-khee'): Suah(5x) und sprachH559 – אָמַר – amar (aw-mar'): sprach(2465x), spricht(575x), sagen(379x), sprachen(341x), sprich(149x), gesagt(141x), antwortete(73x), sprechen(72x), sage(58x), sagt(55x), sprecht(52x), gedachte(37x), ...+192 :

 2  WannH5704 – עַד – ad (ad): ewiglich(38x), bis(12x), ewige(4x), Ewigkeit(4x), nimmermehr(4x), lange(3x), noch(2x), immer(2x), für(2x), an(2x), zu(2x), ehe(2x), ...+26 wollt ihr der RedenH1696 – דָבַר – dabar (daw-bar'): redete(241x), geredet(208x), reden(141x), gesagt(57x), rede(49x), redet(39x), redeten(33x), Rede(29x), Sage(27x), sprach(27x), sagte(22x), sagen(18x), ...+101 , H4405 – מִלָּה – millah (mil-law'): Rede(14x), Reden(9x), Worte(3x), sagen(2x), Wort(2x), Worten(2x), enthalten(1x), Gerede(1x), Märlein(1x), nicht(1x), reden(1x), redest(1x), ...+5 ein EndeH7078 – קֶנֶץ – qenets (keh'-nets): Ende(1x) machenH7760 – שׂוּם – suwm (soom): machen(38x), legte(34x), setzte(28x), legen(23x), gesetzt(21x), setzen(17x), setze(13x), machte(13x), gemacht(12x), legten(12x), lege(12x), gelegt(10x), ...+226 ? MerketH995 – בִּין – biyn (bene): verstehen(11x), merken(8x), merkte(8x), verständig(8x), merke(6x), klug(6x), Verständigen(5x), merkt(4x), Verstand(4x), achtet(4x), unterweise(4x), verstehe(3x), ...+84 doch; darnachH310 – אַחַר – achar (akh-ar'): nach(215x), hinter(63x), darnach(57x), Nach(43x), Darnach(37x), nachdem(33x), von(25x), folgen(9x), da(8x), nachgefolgt(7x), an(7x), hernach(6x), ...+107 wollen wir redenH1696 – דָבַר – dabar (daw-bar'): redete(241x), geredet(208x), reden(141x), gesagt(57x), rede(49x), redet(39x), redeten(33x), Rede(29x), Sage(27x), sprach(27x), sagte(22x), sagen(18x), ...+101 , H4405 – מִלָּה – millah (mil-law'): Rede(14x), Reden(9x), Worte(3x), sagen(2x), Wort(2x), Worten(2x), enthalten(1x), Gerede(1x), Märlein(1x), nicht(1x), reden(1x), redest(1x), ...+5 .  3  Warum werden wir geachtetH2803 – חָשַׁב – chashab (khaw-shab'): geachtet(10x), gerechnet(7x), achtet(5x), achten(3x), meinte(3x), gehalten(3x), rechnen(3x), gedenken(3x), gedenke(3x), kunstreicher(3x), gedacht(3x), gedachte(3x), ...+63 wie ViehH929 – בְּהֵמָה – bhemah (be-hay-maw'): Vieh(121x), Tiere(14x), Tieren(13x), Viehs(11x), Tier(8x), Viehes(5x), alles(1x), andere(1x), das(1x), Getier(1x), man's(1x), Tieres(1x), ...+5 und sind so unreinH2933 – טָמָה – tamah (taw-maw'): unrein(1x), verunreinigt(1x) vor euren AugenH5869 – עַיִן – ayin (ah'-yin): Augen(406x), vor(86x), gefiel(73x), Auge(39x), gefällt(37x), Brunnen(10x), Angesicht(7x), gefallen(6x), dünkt(6x), übel(5x), Augapfel(5x), Wasserbrunnen(5x), ...+121 ? (Hiob 17,4; Hiob 17,10)  4  Willst duH5315 – נֶפֶשׁ – nephesh (neh'-fesh): Seele(383x), Leben(68x), Seelen(61x), Herz(18x), Herzen(11x), Toten(9x), Leib(8x), jemand(7x), Herzens(6x), die(6x), Willen(5x), lebt(4x), ...+94 vor ZornH639 – אַף – aph (af): Zorn(154x), Zorns(21x), Nase(17x), Antlitz(12x), geduldig(11x), Grimm(10x), zornig(8x), Angesicht(7x), Geduldiger(2x), Nasen(2x), Zornes(2x), vor(2x), ...+30 berstenH2963 – טָרַף – taraph (taw-raf'): zerrissen(4x), reißender(2x), zerreißt(2x), zerreißen(2x), zerreiße(1x), wütet(1x), wenn(1x), reißendes(1x), bersten(1x), dahinnehmen(1x), raubte(1x), raubt(1x), ...+11 ? Meinst duH5315 – נֶפֶשׁ – nephesh (neh'-fesh): Seele(383x), Leben(68x), Seelen(61x), Herz(18x), Herzen(11x), Toten(9x), Leib(8x), jemand(7x), Herzens(6x), die(6x), Willen(5x), lebt(4x), ...+94 , dass um deinetwillen die ErdeH776 – אֶרֶץ – erets (eh'-rets): Land(651x), Lande(536x), Erde(335x), Erden(195x), Ägyptenland(186x), Landes(101x), Welt(70x), Landen(42x), Ländern(28x), Länder(24x), Boden(24x), Erdreich(16x), ...+65 verlassenH5800 – עָזַב – azab (aw-zab'): verlassen(94x), lassen(12x), ließ(11x), verließen(10x), ließen(8x), verließ(5x), verlasse(5x), lässt(4x), Acht(4x), verlass(4x), lasst(3x), Verlassene(3x), ...+47 werde und der FelsH6697 – צוּר – tsuwr (tsoor): Fels(23x), Hort(21x), Felsen(19x), Steinen(3x), steinerne(2x), Felskluft(1x), Kraft(1x), starker(1x), Steinritzen(1x), Trost(1x), Trotz(1x) von seinem OrtH4725 – מָקוֹם – maqowm (maw-kome'): Ort(190x), Stätte(118x), Raum(19x), Orten(16x), Orts(7x), wo(5x), Stätten(4x), Örtern(3x), Örter(3x), Sitz(2x), Platz(2x), Orte(2x), ...+22 versetztH6275 – עָתַק – athaq (aw-thak'): versetzt(3x), alt(1x), auf(1x), brach(1x), dannen(1x), geworden(1x), hinzugesetzt(1x), machte(1x), reden(1x) werde?

 5  Und doch wird das LichtH216 – אוֹר – owr (ore): Licht(76x), licht(7x), scheinen(3x), lichter(3x), lichten(3x), Tag(2x), Lichter(2x), Lichte(2x), Blitz(2x), hellen(2x), leuchtenden(1x), leuchten(1x), ...+16 der GottlosenH7563 – רָשָׁע – rasha' (raw-shaw'): Gottlosen(183x), Gottlose(47x), Gottloser(8x), gottlosen(4x), Ungerechte(2x), Ungerechten(2x), bösen(1x), verurteilt(1x), verdammt(1x), Untugend(1x), gottloser(1x), schuldig(1x), ...+10 verlöschenH1846 – דָּעַךְ – da'ak (daw-ak'): verlöschen(5x), auslöschen(1x), erlöschen(1x), vergehen(1x), verlischt(1x), und der FunkeH7632 – שָׁבִיב – shabiyb (shaw-beeb'): Funke(1x) seines FeuersH784 – אֵשׁ – esh (aysh): Feuer(294x), Feuers(8x), Feuersäule(6x), feurigen(5x), Feuerflammen(4x), feurige(4x), verbrennen(3x), verbrannt(3x), Blitzen(3x), verbrannten(2x), feuriger(2x), feurig(2x), ...+24 wird nicht leuchtenH5050 – נָגַהּ – nagahh (naw-gah'): macht(2x), licht(2x), scheint(2x), leuchten(1x), scheinen(1x). (Hiob 18,18; Hiob 21,17; Ps. 73,18-20; Spr. 13,9; Spr. 24,20)  6  Das LichtH216 – אוֹר – owr (ore): Licht(76x), licht(7x), scheinen(3x), lichter(3x), lichten(3x), Tag(2x), Lichter(2x), Lichte(2x), Blitz(2x), hellen(2x), leuchtenden(1x), leuchten(1x), ...+16 wird finsterH2821 – חָשַׁךְ – chashak (khaw-shak'): finster(10x), dunkel(1x), Dämmerung(1x), finstere(1x), finsteren(1x), Finsternis(1x), mehr(1x), nicht(1x), scheint(1x), verdunkelt(1x), verfinsterten(1x) werden in seiner HütteH168 – אֹהֶל – ohel (o'-hel): Hütte(256x), Hütten(52x), Gezelte(2x), Gezelt(2x), hinein(2x), Decke(1x), Gezeltes(1x), Haus(1x), Leas(1x), Mägde(1x), und seine LeuchteH5216 – נִיר – niyr (neer): Lampen(21x), Leuchte(18x), Lampe(3x), Leuchten(1x), sieben(1x) über ihm verlöschenH1846 – דָּעַךְ – da'ak (daw-ak'): verlöschen(5x), auslöschen(1x), erlöschen(1x), vergehen(1x), verlischt(1x).  7  Seine kräftigenH202 – אוֹן – own (one): Kraft(4x), Habe(2x), gekämpft(1x), genug(1x), kräftigen(1x), Stärke(1x), Unvermögenden(1x), Vermögen(1x) SchritteH6806 – צַעַד – tsa'ad (tsah'-ad): Gänge(5x), Gang(3x), gehen(2x), Schritte(2x), fortgehe(1x), jagte(1x) werden in die EngeH3334 – יָצַר – yatsar (yaw-tsar'): geängstet(2x), bange(1x), eng(1x), Enge(1x), gedrängt(1x), sauer(1x), wehe(1x), werden(1x) kommen, und sein AnschlagH6098 – עֵצָה – etsah (ay-tsaw'): Rat(49x), Ratschlag(5x), Anschlag(4x), Anschläge(4x), Vornehmen(4x), Ratschluss(2x), Ratschläge(2x), Gesetz(1x), tue(1x), sorgen(1x), Sinn(1x), Ratsleute(1x), ...+16 wird ihn fällenH7993 – שָׁלַךְ – shalak (shaw-lak): warf(24x), geworfen(15x), werfen(10x), warfen(9x), wirf(4x), wirft(3x), wegwerfen(3x), verwarf(3x), Verwirf(2x), warf's(2x), weg(2x), weggeworfen(2x), ...+48 .  8  Denn er ist mit seinen FüßenH7272 – רֶגֶל – regel (reh'-gel): Füße(74x), Füßen(50x), Fuß(45x), Fußes(8x), Fußsohlen(6x), unter(5x), Fußsohle(5x), Fußschemel(3x), dreimal(3x), Beine(2x), nach(2x), Harn(2x), ...+36 in den StrickH7568 – רֶשֶׁת – resheth (reh'-sheth): Netz(15x), Netze(3x), Gitter(1x), Strick(1x) gebrachtH7971 – שָׁלַח – shalach (shaw-lakh'): sandte(210x), gesandt(103x), senden(41x), gehen(29x), sandten(29x), ließ(27x), schicken(25x), sende(21x), lassen(21x), ziehen(20x), aus(16x), schickte(14x), ...+186 und wandeltH1980 – הָלַךְ – halak (haw-lak'): gehen(26x), ging(26x), wandeln(26x), gewandelt(24x), gingen(17x), geht(16x), gegangen(15x), zog(15x), Gehe(14x), wandelt(13x), wandelte(13x), wandelten(12x), ...+162 im NetzeH7639 – שְׂבָכָה – sbakah (seb-aw-kaw'): Gitterwerk(8x), Gitterwerke(2x), Gitterwerken(2x), Gitter(1x), Netze(1x).  9  Der StrickH6341 – פַּח – pach (pakh): Strick(13x), Stricke(8x), Blechen(1x), Blitze(1x), Stricken(1x) wird seine FerseH6119 – עָקֵב – aqeb (aw-kabe'): Ferse(4x), Fersen(3x), Fußtapfen(2x), Fuß(1x), Füße(1x), letztes(1x), Pferde(1x) haltenH270 – אָחַז – achaz (aw-khaz'): halten(4x), ergriffen(3x), hielt(3x), griffen(3x), ankommen(3x), bin(2x), eingriffen(2x), kam(2x), Stück(2x), ergreifen(2x), angekommen(2x), hältst(2x), ...+41 , und die SchlingeH6782 – צַמִּים – tsammiym (tsam-meem'): Durstigen(1x), Schlinge(1x) wird ihn erhaschenH2388 – חָזַק – chazaq (khaw-zak'): getrost(35x), baute(18x), mächtig(13x), stark(12x), bauten(10x), bessern(9x), fasste(8x), gestärkt(8x), fest(7x), stärkte(7x), hielt(6x), stärke(6x), ...+110 .  10  Sein StrickH2256 – חֶבֶל – chebel (kheh'-bel): Gegend(5x), Stricke(5x), Schmerzen(4x), Schnur(3x), Seil(3x), Strick(3x), Los(3x), Stricken(3x), Bande(3x), Teile(2x), Meer(2x), Seilen(2x), ...+24 ist gelegtH2934 – טָמַן – taman (taw-man'): gestellt(4x), verscharrt(3x), legen(3x), gelegt(2x), verbirgt(2x), Verscharre(1x), versteckt(1x), verstecken(1x), verstecke(1x), versenkten(1x), verscharre(1x), verdecken(1x), ...+14 in die ErdeH776 – אֶרֶץ – erets (eh'-rets): Land(651x), Lande(536x), Erde(335x), Erden(195x), Ägyptenland(186x), Landes(101x), Welt(70x), Landen(42x), Ländern(28x), Länder(24x), Boden(24x), Erdreich(16x), ...+65 und seine FalleH4434 – מַלְכֹּדֶת – malkodeth (mal-ko'-deth): Falle(1x) auf seinem GangH5410 – נָתִיב – nathiyb (naw-theeb'): Steig(4x), Steige(3x), Straße(3x), Straßen(3x), Pfad(2x), Bahn(2x), Wege(2x), an(1x), fortgehen(1x), Gang(1x), gebahnten(1x), meiner(1x), ...+8 .  11  UmH5439 – סָבִיב – cabiyb (saw-beeb'): um(116x), umher(83x), her(34x), ringsumher(27x), allenthalben(18x), herum(13x), umhersprengen(6x), ringsherum(6x), rings(4x), ums(3x), rundumher(2x), Um(2x), ...+28 und umH5439 – סָבִיב – cabiyb (saw-beeb'): um(116x), umher(83x), her(34x), ringsumher(27x), allenthalben(18x), herum(13x), umhersprengen(6x), ringsherum(6x), rings(4x), ums(3x), rundumher(2x), Um(2x), ...+28 wird ihn schreckenH1204 – בָּעַת – ba'ath (baw-ath'): erschrecken(2x), erschreckten(2x), schrecken(2x), unruhig(2x), betäubt(1x), entsetzte(1x), erschrak(1x), erschrecke(1x), erschrocken(1x), Grauen(1x), grässlich(1x), lasse(1x), ...+5 plötzliche FurchtH1091 – בַּלָּהָה – ballahah (bal-law-haw'): Schrecken(6x), untergegangen(2x), Furcht(1x), Schreckens(1x), dass er nicht weiß, wo er hinausH6327 – פּוּץ – puwts (poots): zerstreut(23x), zerstreuen(11x), zerstreute(8x), verstreut(3x), zerstreue(3x), ausgebreitet(1x), zerstoßen(1x), zerstreuten(1x), zerstreuet(1x), Zerstreuet(1x), Zerstreuer(1x), zerschmeißt(1x), ...+16 , H7272 – רֶגֶל – regel (reh'-gel): Füße(74x), Füßen(50x), Fuß(45x), Fußes(8x), Fußsohlen(6x), unter(5x), Fußsohle(5x), Fußschemel(3x), dreimal(3x), Beine(2x), nach(2x), Harn(2x), ...+36 soll. (3.Mose 26,36)  12  HungerH7457 – רָעֵב – ra'eb (raw-abe'): Hungrigen(8x), Hunger(5x), hungrig(3x), hungrigen(2x), Hungert(1x), Hungrige(1x), hungrige(1x), sein(1x) wird seine HabeH202 – אוֹן – own (one): Kraft(4x), Habe(2x), gekämpft(1x), genug(1x), kräftigen(1x), Stärke(1x), Unvermögenden(1x), Vermögen(1x) sein, und UnglückH343 – אֵיד – eyd (ade): Unglück(7x), Unglücks(3x), Unfall(2x), verderben(2x), Verderben(2x), übel(2x), Jammers(1x), Strafe(1x), Unfalls(1x), Verderbens(1x) wird ihm bereitH3559 – כּוּן – kuwn (koon): bereitet(31x), zugerichtet(10x), gewiss(8x), bestätigen(7x), bereit(6x), richte(5x), bereitete(5x), bereiteten(5x), zubereitet(5x), bestehen(5x), bestätigt(5x), beständig(4x), ...+104 sein und anhangenH6763 – צֵלָע – tsela' (tsay-law'): Seite(9x), Seiten(5x), Brettern(2x), Gemächer(2x), Gemächern(2x), Gänge(2x), Gängen(2x), anhangen(1x), Wänden(1x), Tannenbrettern(1x), Säulen(1x), Seitengemächer(1x), ...+14 .  13  Die GliederH905 – בַּד – bad (bad): Stangen(28x), sie(4x), allein(4x), Reben(2x), Allein(1x), anderen(1x), außer(1x), besonders(1x), denn(1x), Dieselben(1x), einem(1x), Glieder(1x), ...+9 seines LeibesH5785 – עוֹר – owr (ore): Haut(48x), Fell(12x), Dachsfellen(9x), Fellen(5x), Fellwerk(5x), Dachsfelle(3x), Widderfelle(3x), Widderfellen(3x), Eiterweiß(1x), Felle(1x), ledernen(1x), Leibes(1x), ...+5 werden verzehrtH398 – אָכַל – akal (aw-kal'): essen(252x), fressen(55x), gegessen(43x), aßen(41x), aß(33x), verzehren(31x), esset(31x), isst(30x), verzehrt(21x), esse(19x), iss(18x), gefressen(14x), ...+99 werden; seine GliederH905 – בַּד – bad (bad): Stangen(28x), sie(4x), allein(4x), Reben(2x), Allein(1x), anderen(1x), außer(1x), besonders(1x), denn(1x), Dieselben(1x), einem(1x), Glieder(1x), ...+9 wird verzehrenH398 – אָכַל – akal (aw-kal'): essen(252x), fressen(55x), gegessen(43x), aßen(41x), aß(33x), verzehren(31x), esset(31x), isst(30x), verzehrt(21x), esse(19x), iss(18x), gefressen(14x), ...+99 der ErstgeboreneH1060 – בְּכוֹר – bkowr (bek-ore'): ersten(22x), Erstgeburt(21x), Erstgeborene(11x), erste(7x), Sohn(7x), erstgeborener(6x), erster(5x), Erstgeburten(5x), erstgeborene(4x), Erstgeborenen(4x), erstgeborenen(4x), Sohnes(4x), ...+9 des TodesH4194 – מָוֶת – maveth (maw'-veth): Tod(50x), Tode(31x), Todes(31x), starb(10x), tot(5x), sterbe(4x), sterben(3x), stirbt(3x), töten(3x), gestorben(2x), Sterben(2x), trifft(1x), ...+18 .  14  Seine HoffnungH4009 – מִבְטָח – mibtach (mib-tawkh'): Hoffnung(7x), Zuversicht(2x), Festung(1x), sicheren(1x), Trost(1x), verlasse(1x), verließen(1x), verlässt(1x) wird aus seiner HütteH168 – אֹהֶל – ohel (o'-hel): Hütte(256x), Hütten(52x), Gezelte(2x), Gezelt(2x), hinein(2x), Decke(1x), Gezeltes(1x), Haus(1x), Leas(1x), Mägde(1x) ausgerottetH5423 – נָתַק – nathaq (naw-thak'): zerrissen(5x), zerreißen(4x), zerriss(3x), zerreißt(2x), reißen(1x), zerrissenes(1x), weg(1x), traten(1x), reißt(1x), abreißen(1x), ausgerottet(1x), reiß(1x), ...+12 werden, und es wird ihn treibenH6805 – צָעַד – tsa'ad (tsaw-ad'): einhergingst(2x), emporsteigen(1x), gehen(1x), trat(1x), treiben(1x), waren(1x), zertratest(1x) zum KönigH4428 – מֶלֶךְ – melek (meh'-lek): König(1303x), Königs(471x), Könige(207x), Königen(59x), er(7x), Königshauses(7x), Milkom(3x), Hause(3x), ihm(3x), Königskinder(2x), Nebukadnezar(2x), Salomo(2x), ...+30 des SchreckensH1091 – בַּלָּהָה – ballahah (bal-law-haw'): Schrecken(6x), untergegangen(2x), Furcht(1x), Schreckens(1x).  15  In seiner HütteH168 – אֹהֶל – ohel (o'-hel): Hütte(256x), Hütten(52x), Gezelte(2x), Gezelt(2x), hinein(2x), Decke(1x), Gezeltes(1x), Haus(1x), Leas(1x), Mägde(1x) wird nichtsH1097 – בְּלִי – bliy (bel-ee'): ohne(3x), nicht(2x), denn(1x), haben(1x), kein(1x), mehr(1x), nichts(1x), unversehens(1x), Unverstand(1x), unwissend(1x), verdürbe(1x), vorsätzlich(1x), ...+5 bleibenH7931 – שָׁכַן – shakan (shaw-kan'): wohnen(41x), wohne(18x), bleiben(13x), wohnt(9x), wohnte(6x), blieb(5x), wohnst(3x), bleibe(3x), bliebe(3x), liegt(2x), sitzen(2x), bleibt(2x), ...+28 ; über seine StätteH5116 – נָוֶה – naveh (naw-veh'): Wohnung(9x), Hürden(5x), Hause(3x), Behausung(2x), Haus(2x), Weide(2x), Häuser(2x), Schafhürden(1x), Stätte(1x), schöne(1x), hübsch(1x), Kamelstall(1x), ...+10 wird SchwefelH1614 – גׇּפְרִית – gophriyth (gof-reeth'): Schwefel(6x), Schwefelstrom(1x) gestreutH2219 – זָרָה – zarah (zaw-raw'): zerstreuen(8x), zerstreut(7x), zerstäubte(2x), streue(2x), verjagen(2x), wegwerfen(1x), zerstreute(1x), zerstreuest(1x), worfelt(1x), worfeln(1x), Worfeln(1x), werfen(1x), ...+16 werden.  16  Von unten werden verdorrenH3001 – יָבֵשׁ – yabesh (yaw-bashe'): verdorren(11x), Schanden(11x), verdorrt(10x), verdorrte(4x), vertrocknet(4x), ausgetrocknet(3x), jämmerlich(3x), versiegen(3x), vertrocknete(2x), dürr(2x), hart(2x), verdorrten(1x), ...+22 seine WurzelnH8328 – שֶׁרֶשׁ – sheresh (sheh'-resh): Wurzel(15x), Wurzeln(6x), wurzeln(2x), Berge(1x), einwurzeln(1x), Enden(1x), Fußtapfen(1x), gewurzelt(1x), Ginsterwurzel(1x), Saat(1x), Sache(1x), Stamm(1x), ...+5 , und von obenH4605 – מַעַל – ma'al (mah'al): darüber(45x), oben(21x), über(16x), obenher(7x), droben(4x), auf(4x), immer(4x), überwärts(3x), obendrauf(3x), hoch(2x), Höhe(2x), an(2x), ...+29 abgeschnittenH5243 – נָמַל – namal (naw-mal'): abgeschnitten(2x), ab(1x), abgehauen(1x), beschneiden(1x) seine ZweigeH7105 – קָצִיר – qatsiyr (kaw-tseer'): Ernte(30x), Weizenernte(6x), Gerstenernte(3x), Ernten(2x), Zweige(2x), alles(1x), einerntest(1x), eingeerntet(1x), erntet(1x), geerntet(1x), Getreide(1x), Gewächs(1x), ...+7 .  17  Sein GedächtnisH2143 – זֵכֶר – zeker (zay'-ker): Gedächtnis(15x), preiset(2x), dass(1x), gedenke(1x), Gedenken(1x), gedenkt(1x), Name(1x), vergessen(1x) wird vergehenH6 – אָבַד – abad (aw-bad'): umkommen(27x), verloren(14x), um(14x), umbringen(13x), umzubringen(6x), verderben(6x), umgekommen(6x), umbringe(6x), zunichte(6x), verderbt(5x), umgebracht(4x), vertilgt(3x), ...+77 in dem LandeH776 – אֶרֶץ – erets (eh'-rets): Land(651x), Lande(536x), Erde(335x), Erden(195x), Ägyptenland(186x), Landes(101x), Welt(70x), Landen(42x), Ländern(28x), Länder(24x), Boden(24x), Erdreich(16x), ...+65 , und er wird keinen NamenH8034 – שֵׁם – shem (shame): Namen(395x), hieß(147x), Name(88x), Namens(38x), heißt(37x), hießen(12x), heißen(9x), berühmt(6x), genannt(6x), nannte(5x), ihn(4x), berühmte(3x), ...+40 haben aufH6440 – פָּנִים – paniym (paw-neem'): vor(1090x), Angesicht(193x), Antlitz(68x), von(43x), auf(40x), gegen(25x), Person(19x), um(15x), ehe(14x), Angesichter(14x), über(13x), Vor(12x), ...+228 der GasseH2351 – חוּץ – chuwts (khoots): draußen(32x), Gassen(32x), hinaus(25x), außen(18x), Gasse(10x), außerhalb(7x), auswendig(6x), vor(5x), Draußen(3x), aus(3x), ohne(1x), hinausgehen(1x), ...+28 . (Spr. 10,7)  18  Er wird vom LichtH216 – אוֹר – owr (ore): Licht(76x), licht(7x), scheinen(3x), lichter(3x), lichten(3x), Tag(2x), Lichter(2x), Lichte(2x), Blitz(2x), hellen(2x), leuchtenden(1x), leuchten(1x), ...+16 in die FinsternisH2822 – חֹשֶׁךְ – choshek (kho-shek'): Finsternis(51x), finster(10x), Finstern(4x), finsteren(3x), finstere(2x), Dunkel(1x), finstrer(1x), Nacht(1x), Schätze(1x), Unfall(1x), Unglück(1x), Unglücks(1x), ...+5 vertriebenH1920 – הָדַף – Hadaph (haw-daf'): stößt(2x), abstieße(1x), ausgestoßen(1x), ausstoßen(1x), drängt(1x), gestürzt(1x), Stößt(1x), stürzen(1x), verjage(1x), vertrieben(1x) und vom ErdbodenH8398 – תֵּבֵל – tebel (tay-bale'): Erdboden(22x), Welt(5x), Erdbodens(4x), Weltkreis(4x), Erden(1x) verstoßenH5074 – נָדַד – nadad (naw-dad'): fliehen(4x), Flüchtigen(3x), weicht(2x), ausgeworfenen(1x), regt(1x), weichen(1x), weggeflogen(1x), wegfliehen(1x), weg(1x), verstoßen(1x), verschwindet(1x), spotten(1x), ...+16 werden.  19  Er wird keine KinderH5209 – נִין – niyn (neen): Kind(1x), Kinder(1x), Kindern(1x) haben und keine EnkelH5220 – נֶכֶד – neked (neh'-ked): Enkel(1x), Enkeln(1x), Kindeskind(1x) unter seinem VolkH5971 – עַם – am (am): Volk(1287x), Volks(151x), Völker(102x), Völkern(71x), Volkes(43x), Leute(12x), sie(9x), Kriegsvolk(7x), Heiden(4x), Leuten(3x), Volke(3x), Pöbel(2x), ...+37 ; es wird ihm keiner übrigbleibenH8300 – שָׂרִיד – sariyd (saw-reed'): übrigbleiben(7x), niemand(5x), übrigblieb(5x), übrig(4x), Übrigen(2x), übriggeblieben(2x), anderen(1x), ihren(1x), übrigbleibe(1x), übrigblieben(1x) in seinen GüternH4033 – מָגוּר – maguwr (maw-goor'): Fremdling(3x), Wallfahrt(3x), eitel(1x), Fremdlinge(1x), Gütern(1x), wohnt(1x).  20  Die nachH314 – אַחֲרוֹן – acharown (akh-ar-one'): letzten(14x), darnach(5x), hernach(5x), Nachkommen(4x), letzte(4x), Abend(3x), Letzte(3x), kommen(2x), zuletzt(1x), nachging(1x), nach(1x), letztes(1x), ...+13 ihm kommenH314 – אַחֲרוֹן – acharown (akh-ar-one'): letzten(14x), darnach(5x), hernach(5x), Nachkommen(4x), letzte(4x), Abend(3x), Letzte(3x), kommen(2x), zuletzt(1x), nachging(1x), nach(1x), letztes(1x), ...+13 , werden sich über seinen TagH3117 – יוֹם – yowm (yome): Tage(405x), Zeit(393x), Tag(283x), heute(154x), Tages(146x), lang(54x), täglich(52x), Tagen(48x), Chronik(37x), Leben(35x), heutigestages(34x), solange(33x), ...+169 entsetzenH8074 – שָׁמֵם – shamem (shaw-mame'): wüst(19x), verwüstet(10x), entsetzen(9x), Verwüstung(4x), bestürzt(3x), öde(3x), verstört(3x), verheert(2x), zerstören(2x), verwüsten(2x), verwunderte(2x), verwundern(2x), ...+35 ; und die vorH6931 – קַדְמוֹנִי – qadmowniy (kad-mo-nee'): Morgen(5x), vor(2x), alten(1x), Vorige(1x), vorzeiten(1x) ihm sind, wird eine FurchtH8178 – שַׂעַר – sa'ar (sah'-ar): entsetzen(1x), Furcht(1x), grauen(1x), Wetter(1x) ankommenH270 – אָחַז – achaz (aw-khaz'): halten(4x), ergriffen(3x), hielt(3x), griffen(3x), ankommen(3x), bin(2x), eingriffen(2x), kam(2x), Stück(2x), ergreifen(2x), angekommen(2x), hältst(2x), ...+41 . (Ps. 37,13)  21  Das ist die WohnungH4908 – מִשְׁכָּן – mishkan (mish-kawn'): Wohnung(106x), Wohnungen(11x), Hütte(3x), Seite(2x), sie(2x), fünf(1x), Hirtenhäusern(1x), will(1x), wohnen(1x), wohnt(1x), wohnten(1x) des UngerechtenH5767 – עַוָּל – avval (av-vawl'): Ungerechten(2x), bösen(1x), Ungerechte(1x), Ungerechter(1x); und dies ist die StätteH4725 – מָקוֹם – maqowm (maw-kome'): Ort(190x), Stätte(118x), Raum(19x), Orten(16x), Orts(7x), wo(5x), Stätten(4x), Örtern(3x), Örter(3x), Sitz(2x), Platz(2x), Orte(2x), ...+22 des, der GottH410 – אֵל – el (ale): Gott(185x), Gottes(31x), Immanuel(3x), Macht(2x), göttlicher(2x), der(1x), Stärke(1x), starken(1x), sandten(1x), Mächtigsten(1x), Mächtige(1x), HErrn(1x), ...+12 nicht achtetH3045 – יָדַע – yada' (yaw-dah'): erfahren(99x), weiß(97x), wissen(66x), weißt(36x), kennen(26x), wusste(24x), erkennen(23x), kennt(19x), kund(19x), Weißt(18x), wisse(17x), innewerden(16x), ...+228 .

Hiob 17 ←    Hiob 18    → Hiob 19

Textvergleich

Luther (1912)   Elberfelder (1905)   Menge (1939)   NeÜ bibel.heute (2019)   Schlachter (1951)   Vers für Vers Vergleich

Digitalisierte historische Bibelausgaben des 16. und 18. Jh. (auf bibellogos.info): Hebräisch: Hiob 16,19 bis 18,16; Hiob 18,17 bis 20,1; Luther (1570): Hiob 16,15 bis 18,14; Hiob 18,14 bis 19,29

Übersetzungen anderer Websites (in neuem Fenster): Schlachter (2000), Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen).

Bibeltext in hebräischer Sprache mit Wort für Wort Übersetzung (englisch), Wortkonkordanz (Strong-Verzeichnis) zur Bedeutung des jeweiligen hebräischen Wortes und weiteren Informationen finden Sie unter biblehub.com (in neuem Fenster): Ganzes Kapitel anzeigen oder einen einzelnen Vers direkt anzeigen (die Versnummerieung kann abweichend sein) Vers 1, Vers 2, Vers 3, Vers 4, Vers 5, Vers 6, Vers 7, Vers 8, Vers 9, Vers 10, Vers 11, Vers 12, Vers 13, Vers 14, Vers 15, Vers 16, Vers 17, Vers 18, Vers 19, Vers 20, Vers 21.

Text-Tools

Um einzelne Verse für eine Textverarbeitung in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie oben auf eine Versnummer klicken. Der Textverweis wird mitkopiert. Das gesamte Kapitel oder Teile daraus kann hier kopiert werden .

 

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Bozra
Tiere in der Bibel - Gazelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Die Cherubim - die Engel
Biblische Orte - Kir-Heres
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Tiere in der Bibel - Fledermaus

 

Zufallstext

22dass ich Israel durch sie versuche, ob sie auf dem Wege des HErrn bleiben, dass sie darin wandeln, wie ihre Väter geblieben sind, oder nicht. 23Also ließ der HErr diese Heiden, dass er sie nicht bald vertrieb, die er nicht hatte in Josuas Hand übergeben. 1Dies sind die Heiden, die der HErr ließ bleiben, dass er durch sie Israel versuchte, alle, die nicht wussten um die Kriege Kanaans, 2und dass die Geschlechter der Kinder Israel wüssten und lernten streiten, die zuvor nichts darum wussten, 3nämlich die fünf Fürsten der Philister und alle Kanaaniter und Sidonier und Heviter, die am Berg Libanon wohnten, von dem Berg Baal-Hermon an, bis wo man kommt gen Hamath. 4Dieselben blieben, Israel durch sie zu versuchen, dass es kund würde, ob sie den Geboten des HErrn gehorchten, die er ihren Vätern geboten hatte durch Mose. 5Da nun die Kinder Israel also wohnten unter den Kanaanitern, Hethitern, Amoritern, Pheresitern, Hevitern und Jebusitern, 6nahmen sie jener Töchter zu Weibern und gaben ihre Töchter jener Söhnen und dienten jener Göttern.

Richt. 2,22 bis Richt. 3,6 - Luther (1912)