Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1624 – ἐκτρέπω – ektrepo (ek-trep'-o)

Gebildet aus

G1537   ἐκ – ek (ek)

G5157   τροπή – trope (trop-ay')

Verwendung

umgewandt (2x), kehren (1x), meide (1x), sind (1x), strauchle (1x)

  G1623 Übersicht G1625  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   1. Timotheus

1. Timotheus 1, 6: wovon etliche sind abgeirrt und haben sich umgewandt[G1624] zu unnützem Geschwätz,

1. Timotheus 5, 15: Denn es sind[G1624] schon etliche umgewandt[G1624] dem Satan nach.

1. Timotheus 6, 20: O Timotheus! bewahre, was dir vertraut ist, und meide[G1624] die ungeistlichen, losen Geschwätze und das Gezänke der falsch berühmten Kunst,

   2. Timotheus

2. Timotheus 4, 4: und werden die Ohren von der Wahrheit wenden und sich zu Fabeln kehren[G1624].

   Hebräer

Hebräer 12, 13: und tut gewisse Tritte mit euren Füßen, dass nicht jemand strauchle[G1624] wie ein Lahmer, sondern vielmehr gesund werde.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Machaerus
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika

 

Zufallstext

28So sammle nun das übrige Volk und belagere die Stadt und erobere du sie, daß nicht ich sie erobere und sie nach meinem Namen genannt werde! 29Also sammelte David alles Volk und zog hin gen Rabba und stritt wider sie und nahm sie ein. 30Und er nahm die Krone ihres Königs von dessen Haupt, die ein Talent Goldes wog und mit Edelsteinen besetzt war; die kam auf Davids Haupt; er führte auch sehr viel Beute aus der Stadt. 31Auch das Volk darin führte er weg; und stellte sie an die Sägen und in die Eisengruben und an die eisernen Äxte und ließ sie an den Ziegelöfen arbeiten. Also tat er allen Städten der Kinder Ammon. Dann kehrten David und alles Volk wieder nach Jerusalem zurück. 1Absalom aber, der Sohn Davids, hatte eine schöne Schwester, die hieß Tamar; und es begab sich, dass Amnon, Davids Sohn, sie liebgewann. 2Und Amnon grämte sich also, daß er krank ward um seiner Schwester willen; denn sie war eine Jungfrau, und es schien Amnon unmöglich, ihr etwas anzutun. 3Amnon aber hatte einen Freund, der hieß Jonadab, ein Sohn Simeas, des Bruders Davids; und Jonadab war ein sehr listiger Mann. 4Der sprach zu ihm: Warum bist du jeden Morgen so niedergeschlagen, du Königssohn, willst du es mir nicht sagen? Da sprach Amnon zu ihm: Ich habe Tamar lieb, die Schwester meines Bruders Absalom!

2.Sam. 12,28 bis 2.Sam. 13,4 - Schlachter (1951)