Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1968 – ἐπιπίπτω – epipipto (ep-ee-pip'-to)

Gebildet aus

G1909   ἐπί – epi (ep-ee')

G4098   πίπτω – pipto (pip'-to)

Verwendung

fiel (5x), fielen (1x), gefallen (1x), Gefallen (1x), kam (1x), lag (1x), legte (1x), sind (1x), ward (1x), überfielen (1x)

  G1967 Übersicht G1969  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 3, 10: Denn er heilte ihrer viele, also dass ihn überfielen[G1968] alle, die geplagt waren, auf dass sie ihn anrührten.

   Lukas

Lukas 1, 12: Und als Zacharias ihn sah, erschrak er, und es kam[G1968] ihn eine Furcht an.

Lukas 15, 20: Und er machte sich auf und kam zu seinem Vater. Da er aber noch ferne von dannen war, sah ihn sein Vater, und es jammerte ihn, lief und fiel[G1968] ihm um seinen Hals und küsste ihn.

   Johannes

Johannes 13, 25: Denn derselbe lag[G1968 G1909] an der Brust Jesu, und er sprach zu ihm: Herr, wer ist's?

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 8, 16: (Denn er war noch auf keinen gefallen[G1968], sondern sie waren allein getauft auf den Namen Christi Jesu.)

Apostelgeschichte 10, 10: Und als er hungrig ward[G1968 G1096 G1909], wollte er essen. Da sie ihm aber zubereiteten, ward[G1968 G1096 G1909] er entzückt

Apostelgeschichte 10, 44: Da Petrus noch diese Worte redete, fiel[G1968] der heilige Geist auf alle, die dem Wort zuhörten.

Apostelgeschichte 11, 15: Indem aber ich anfing zu reden, fiel[G1968] der heilige Geist auf sie gleichwie auf uns am ersten Anfang.

Apostelgeschichte 13, 11: und nun siehe, die Hand des Herrn kommt über dich, und du sollst blind sein und die Sonne eine Zeitlang nicht sehen! Und von Stund an fiel[G1968] auf ihn Dunkelheit und Finsternis, und er ging umher und suchte Handleiter.

Apostelgeschichte 19, 17: Das aber ward kund allen, die zu Ephesus wohnten, sowohl Juden als Griechen; und es fiel[G1968] eine Furcht über sie alle, und der Name des Herrn Jesus ward hoch gelobt.

Apostelgeschichte 20, 10: Paulus aber ging hinab und legte[G1968] sich auf ihn, umfing ihn und sprach: Machet kein Getümmel; denn seine Seele ist in ihm.

Apostelgeschichte 20, 37: Es war aber viel Weinen unter ihnen allen, und sie fielen[G1968] Paulus um den Hals und küssten ihn,

   Römer

Römer 15, 3: Denn auch Christus hatte nicht an sich selber Gefallen[G1968 G700], sondern wie geschrieben steht: „Die Schmähungen derer, die dich schmähen, sind[G1968] auf mich gefallen[G1968].“

Zufallsbilder

Tiere in der Bibel - Sperling
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Das Sündopfer
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Ammonitenwand
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Biblische Orte - Heshbon
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Der Altar:: Der Altar als unser Lebensacker

 

Zufallstext

16Als es aber Abend geworden war, brachten sie viele Besessene zu ihm, und er trieb die Geister aus durchs Wort und heilte alle Kranken; 17auf daß erfüllt würde, was durch Jesaja gesagt ist, den Propheten, welcher spricht: »Er hat unsere Gebrechen weggenommen und die Krankheiten getragen.« 18ALS aber Jesus die Volksmenge um sich sah, befahl er, ans jenseitige Ufer zu fahren. 19Und ein Schriftgelehrter trat herzu und sprach zu ihm: Meister, ich will dir nachfolgen, wohin du auch gehst! 20Und Jesus sprach zu ihm: Die Füchse haben Gruben, und die Vögel des Himmels haben Nester; aber des Menschen Sohn hat nicht, wo er sein Haupt hinlegen kann. 21Ein anderer Jünger sprach zu ihm: Herr, erlaube mir, zuvor hinzugehen und meinen Vater zu begraben! 22Jesus aber sprach zu ihm: Folge mir nach und laß die Toten ihre Toten begraben! 23Und er trat in das Schiff, und seine Jünger folgten ihm nach.

Matth. 8,16 bis Matth. 8,23 - Schlachter (1951)