Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1870 – ἐπαισχύνομαι – epaischunomai (ep-ahee-skhoo'-nom-ahee)

Gebildet aus

G1909   ἐπί – epi (ep-ee')

G153   αἰσχύνομαι – aischunomai (ahee-skhoo'-nom-ahee)

Verwendung

schämt (4x), schäme (3x), schämen (2x), geschämt (1x), hat (1x), ihr (1x), schämet (1x), sich (1x)

  G1869 Übersicht G1871  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 8, 38: Wer sich aber mein und meiner Worte schämt[G1870] unter diesem ehebrecherischen und sündigen Geschlecht, des wird sich auch des Menschen Sohn schämen[G1870], wenn er kommen wird in der Herrlichkeit seines Vaters mit den heiligen Engeln.

   Lukas

Lukas 9, 26: Wer sich aber mein und meiner Worte schämt[G1870], des wird sich des Menschen Sohn auch schämen[G1870], wenn er kommen wird in seiner Herrlichkeit und seines Vaters und der heiligen Engel.

   Römer

Römer 1, 16: Denn ich schäme[G1870] mich des Evangeliums von Christo nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die da selig macht alle, die daran glauben, die Juden vornehmlich und auch die Griechen.

Römer 6, 21: Was hattet ihr[G1870 G1565 G2192] nun zu der Zeit für Frucht? Welcher ihr[G1870 G1565 G2192] euch jetzt schämet[G1870]; denn ihr[G1870 G1565 G2192] Ende ist der Tod.

   2. Timotheus

2. Timotheus 1, 8: Darum so schäme[G1870] dich nicht des Zeugnisses unseres Herrn noch meiner, der ich sein Gebundener bin, sondern leide mit für das Evangelium wie ich, nach der Kraft Gottes,

2. Timotheus 1, 12: Um dieser Ursache willen leide ich auch solches; aber ich schäme[G1870] mich dessen nicht; denn ich weiß, an wen ich glaube, und bin gewiss, er kann mir bewahren, was mir beigelegt ist, bis an jenen Tag.

2. Timotheus 1, 16: Der Herr gebe Barmherzigkeit dem Hause des Onesiphorus; denn er hat[G1870] mich oft erquickt und hat[G1870] sich meiner Kette nicht geschämt[G1870],

   Hebräer

Hebräer 2, 11: Sintemal sie alle von einem kommen, beide, der da heiligt und die da geheiligt werden. Darum schämt[G1870] er sich[G1870] auch nicht, sie Brüder zu heißen,

Hebräer 11, 16: Nun aber begehren sie eines besseren, nämlich eines himmlischen. Darum schämt[G1870 G846] sich Gott ihrer nicht, zu heißen ihr Gott; denn er hat ihnen eine Stadt zubereitet.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Tiere in der Bibel - Chamäleon
Orte in der Bibel: Jerusalem - Todesangstbasilika (Kirche der Nationen)
Biblische Orte - Taufstelle Yardenit
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Norden
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Die Bundeslade
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran

 

Zufallstext

25Deshalb, da ihr die Lüge abgelegt habt, redet Wahrheit, ein jeder mit seinem Nächsten, denn wir sind Glieder voneinander. 26Zürnet, und sündiget nicht. Die Sonne gehe nicht unter über eurem Zorn, 27und gebet nicht Raum dem Teufel. 28Wer gestohlen hat, stehle nicht mehr, sondern arbeite vielmehr und wirke mit seinen Händen das Gute, auf daß er dem Dürftigen mitzuteilen habe. 29Kein faules Wort gehe aus eurem Munde, sondern das irgend gut ist zur notwendigen Erbauung, auf daß es den Hörenden Gnade darreiche. 30Und betrübet nicht den Heiligen Geist Gottes, durch welchen ihr versiegelt worden seid auf den Tag der Erlösung. 31Alle Bitterkeit und Wut und Zorn und Geschrei und Lästerung sei von euch weggetan, samt aller Bosheit. 32Seid aber gegeneinander gütig, mitleidig, einander vergebend, gleichwie auch Gott in Christo euch vergeben hat.

Eph. 4,25 bis Eph. 4,32 - Elberfelder (1905)