Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7417 – רִמּוֹן – Rimmown (rim-mone')

Gebildet aus

H77   אֶבֶץ – Ebets (eh'-bets)

H7416   רִמּוֹן – rimmown (rim-mone')

H8388   תָּאַר – ta'ar (taw-ar')

Verwendung

Rimmon (8x), Rimmons (3x), Rimmono (1x)

  H7416 Übersicht H7418  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Josua

Josua 15, 32: Lebaoth, Silhim, Ain, Rimmon[H7417]. Das sind 29 Städte und ihre Dörfer.

Josua 19, 7: Ain, Rimmon[H7417], Ether, Asan. Das sind vier Städte und ihre Dörfer.

Josua 19, 13: und von da geht sie gegen Aufgang durch Gath-Hepher, Eth-Kazin und kommt hinaus gen Rimmon[H7417], Mithoar und Nea

   Richter

Richter 20, 45: Da wandten sie sich und flohen zu der Wüste, an den Fels Rimmon[H7417]; aber auf derselben Straße schlugen sie 5000 Mann und folgten ihnen hintennach bis gen Gideom und schlugen ihrer 2000.

Richter 20, 47: Nur 600 Mann wandten sich und flohen zur Wüste, zum Fels Rimmon[H7417], und blieben im Fels Rimmon[H7417] vier Monate.

Richter 21, 13: Da sandte die ganze Gemeinde hin und ließ reden mit den Kindern Benjamin, die im Fels Rimmon[H7417] waren, und sagten ihnen Frieden zu.

   2. Samuel

2. Samuel 4, 2: Es waren aber zwei Männer, Hauptleute der streifenden Rotten unter dem Sohn Sauls; einer hieß Baana, der andere Rechab, Söhne Rimmons[H7417], des Beerothiters, aus den Kindern Benjamin. (Denn Beeroth ward auch unter Benjamin gerechnet;

2. Samuel 4, 5: So gingen nun hin die Söhne Rimmons[H7417], des Beerothiters, Rechab und Baana, und kamen zum Hause Is-Boseths, da der Tag am heißesten war; und er lag auf seinem Lager am Mittag.

   2. Könige

2. Könige 5, 18: Nur darin wolle der HErr deinem Knecht gnädig sein: wo ich anbete im Hause Rimmons[H7417], wenn mein Herr ins Haus Rimmons[H7417] geht, daselbst anzubeten, und er sich an meine Hand lehnt.

   1. Chronik

1. Chronik 4, 32: Etam, Ain, Rimmon[H7417], Thochen, Asan, die fünf Städte,

1. Chronik 6, 62: Den anderen Kindern Merari gaben sie aus dem Stamm Sebulon: Rimmono[H7417] und Thabor mit ihren Vorstädten;

   Sacharja

Sacharja 14, 10: Und man wird gehen im ganzen Lande umher wie auf einem Gefilde, von Geba nach Rimmon[H7417] zu, gegen Mittag von Jerusalem. Und sie wird erhaben sein und wird bleiben an ihrem Ort, vom Tor Benjamin bis an den Ort des ersten Tores, bis an das Ecktor, und vom Turm Hananeel bis an des Königs Kelter.

Zufallsbilder

Ägypten :: Der unvollendete Obelisk von Assuan
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Siq (Schlucht)
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Tiere in der Bibel - Sperling
Biblische Orte - Ammonitenwand
Tiere in der Bibel - Biene
Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Eilat
Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche

 

Zufallstext

2Also zog David dort hinauf mit seinen beiden Frauen, Achinoam, der Jesreelitin, und Abigail, Nabals, des Karmeliters, Weib, 3dazu führte David die Männer, die bei ihm waren, hinauf, einen jeden mit seinem Haushalt, und sie wohnten in den Städten Hebrons. 4Und die Männer von Juda kamen und salbten David daselbst zum König über das Haus Juda. 5Und als David angesagt ward, daß die Männer von Jabes in Gilead Saul begraben hätten, sandte David Boten zu den Männern von Jabes in Gilead und ließ ihnen sagen: Gesegnet seid ihr vom HERRN, daß ihr solche Barmherzigkeit an Saul, eurem Herrn, getan und ihn begraben habt. 6So erweise nun der HERR Barmherzigkeit und Treue auch an euch, und auch ich will euch Gutes tun, weil ihr solches getan habt. 7So lasset nun eure Hände erstarken und seid tapfer; denn Saul, euer Herr, ist tot, und das Haus Juda hat mich zum König über sich gesalbt! 8Abner aber, der Sohn Ners, welcher Sauls Feldhauptmann war, nahm Ischboset, den Sohn Sauls, und führte ihn gen Mahanaim 9und machte ihn zum König über Gilead und über die von Aser, über Jesreel, Ephraim, Benjamin und über ganz Israel.

2.Sam. 2,2 bis 2.Sam. 2,9 - Schlachter (1951)