Luther mit Strongs > Übersicht > G2000 - G2999

Strong G2624 – κατακληροδοτέω – kataklerodoteo (kat-ak-lay-rod-ot-eh'-o)

Gebildet aus

G2596   κατά – kata (kat-ah')

G2819   κλῆρος – kleros (klay'-ros)

G1325   δίδωμι – didomi (did'-o-mee)

Verwendung

Los (1x), teilte (1x)

  G2623 Übersicht G2625  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 13, 19: und vertilgte sieben Völker in dem Lande Kanaan und teilte[G2624] unter sie nach dem Los[G2624] deren Lande.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Dominus Flevit
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Berg Nebo
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Biblische Orte - Taufstelle
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Die Stiftshütte: Das Allerheiligste :: Das Innere der Bundeslade
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)

 

Zufallstext

5und die Kleider nehmen und dem Aaron den Leibrock anziehen, und den Rock zu dem Ephod, auch das Ephod und das Brustschildlein; und du sollst ihn gürten mit dem Gürtel des Ephod; 6und den Kopfbund auf sein Haupt setzen, und das heilige Diadem an den Kopfbund heften. 7Und du sollst das Salböl nehmen und auf sein Haupt gießen und ihn salben. 8Und seine Söhne sollst du auch herzubringen und ihnen die Leibröcke anlegen. 9Und beide, Aaron und seine Söhne, mit Gürteln gürten und ihnen die Kopfbünde aufbinden, daß ihnen das Priesteramt zur ewigen Ordnung werde. Auch sollst du Aaron und seinen Söhnen die Hände füllen. 10Darnach sollst du den Farren herzubringen vor die Stiftshütte. Und Aaron und seine Söhne sollen ihre Hände auf des Farren Kopf legen. 11Und du sollst den Farren schächten vor dem HERRN, vor der Tür der Stiftshütte. 12Und du sollst von des Farren Blut nehmen und mit deinem Finger auf die Hörner des Altars tun, alles übrige Blut aber an den Fuß des Altars schütten.

2.Mose 29,5 bis 2.Mose 29,12 - Schlachter (1951)