Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7347 – רֵחֶה – recheh (ray-kheh')

Verwendung

Mühle (3x), Mühlen (1x), unteren (1x)

  H7346 Übersicht H7348  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Mose

2. Mose 11, 5: und alle Erstgeburt in Ägyptenland soll sterben, von dem ersten Sohn Pharaos an, der auf seinem Stuhl sitzt, bis an den ersten Sohn der Magd, die hinter der Mühle[H7347] ist, und alle Erstgeburt unter dem Vieh;

   4. Mose

4. Mose 11, 8: Und das Volk lief hin und her und sammelte und zerrieb es mit Mühlen[H7347] und stieß es in Mörsern und kochte es in Töpfen und machte sich Aschenkuchen daraus; und es hatte einen Geschmack wie ein Ölkuchen.

   5. Mose

5. Mose 24, 6: Du sollst nicht zum Pfande nehmen den unteren[H7347] und den oberen Mühlstein; denn damit hättest du das Leben zum Pfand genommen.

   Jesaja

Jesaja 47, 2: Nimm die Mühle[H7347] und mahle Mehl; flicht deine Zöpfe aus, hebe die Schleppe, entblöße den Schenkel, wate durchs Wasser,

   Jeremia

Jeremia 25, 10: und will herausnehmen allen fröhlichen Gesang, die Stimme des Bräutigams und der Braut, die Stimme der Mühle[H7347] und das Licht der Lampe,

Zufallsbilder

Bibelillustrationen zum ersten Buch Mose (Genesis) Kapitel 1
Die Stiftshütte: Der Vorhof :: Das Reinigungsbecken:: Der Fels in der Wüste
Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Heshbon
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Bach Sered
Biblische Orte - Beit Gemal, Die Steinigung des Stphanus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Wadi Rum

 

Zufallstext

10Genauso geht es jedem Israeliten und jedem Fremden unter euch, der irgendwelches Blut isst. Ich selbst wende mich gegen jede Person, die Blut isst, und werde sie aus ihrem Volk beseitigen. 11Denn das Leben des Körpers ist in seinem Blut. Ich habe bestimmt, dass es auf den Altar gegeben wird, um Sühne für euch zu erwirken. Denn das Blut bewirkt Sühne durch das Leben darin. 12Darum habe ich zu den Israeliten gesagt: Niemand von euch darf Blut essen, auch die Fremden nicht, die bei euch leben. 13Und jeder von den Israeliten oder den Fremden, die bei euch leben, der Wild oder Vögel jagt, die ihr essen dürft, soll ihr Blut ausfließen lassen und es mit Erde bedecken. 14Denn das Leben allen Fleisches ist sein Blut, und ich habe zu den Israeliten gesagt: Es ist euch nicht erlaubt, das Blut irgendeines Wesens aus Fleisch zu essen, denn das Leben allen Fleisches ist sein Blut. Jeder, der es isst, muss beseitigt werden. 15Und jeder, der ein verendetes oder gerissenes Tier isst, er sei Einheimischer oder Fremder, muss seine Kleidung waschen und sich mit Wasser übergießen und bleibt bis zum Abend unrein. 16Wenn er seine Kleidung nicht wäscht und seinen Körper nicht mit Wasser übergießt, muss er seine Schuld tragen." 1Jahwe sagte weiter zu Mose:

3.Mose 17,10 bis 3.Mose 18,1 - NeÜ bibel.heute (2019)