Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7197 – קָשַׁשׁ – qashash (kaw-shash')

Gebildet aus

H7179   קַשׁ – qash (kash)

Verwendung

las (2x), aufgelesen (1x), kommt (1x), lesen (1x), Sammelt (1x), sammelte (1x), zusammenlesen (1x)

  H7196 Übersicht H7198  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Mose

2. Mose 5, 7: Ihr sollt dem Volk nicht mehr Stroh sammeln und geben, dass sie Ziegel machen wie bisher; lasst sie selbst hingehen und Stroh zusammenlesen[H7197],

2. Mose 5, 12: Da zerstreute sich das Volk ins ganze Land Ägypten, dass es Stoppeln sammelte[H7197], damit sie Stroh hätten.

   4. Mose

4. Mose 15, 32: Als nun die Kinder Israel in der Wüste waren, fanden sie einen Mann Holz lesen[H7197] am Sabbattage.

4. Mose 15, 33: Und die ihn darob gefunden hatten, da er Holz las[H7197], brachten ihn zu Mose und Aaron und vor die ganze Gemeinde.

   1. Könige

1. Könige 17, 10: Und er machte sich auf und ging gen Zarpath. Und da er kam an das Tor der Stadt, siehe, da war eine Witwe und las[H7197] Holz auf. Und er rief ihr und sprach: Hole mir ein wenig Wasser im Gefäß, dass ich trinke!

1. Könige 17, 12: Sie sprach: So wahr der HErr, dein Gott, lebt, ich habe nichts gebackenes, nur eine Handvoll Mehl im Kad und ein wenig Öl im Krug. Und siehe, ich habe ein Holz oder zwei aufgelesen[H7197] und gehe hinein und will mir und meinem Sohn zurichten, dass wir essen und sterben.

   Zephanja

Zephanja 2, 1: Sammelt[H7197] euch und kommt[H7197] her, ihr feindseliges Volk,

Zufallsbilder

Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Tiere in der Bibel - Schaf, Lamm
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Cardo
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Biblische Orte - Gadara (Umm Qays)
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Tiere in der Bibel - Sperling
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

8Und der Knabe wuchs heran und wurde entwöhnt; da veranstaltete Abraham am Tage der Entwöhnung Isaaks ein großes Festmahl. 9Als nun Sara den Sohn der Ägypterin Hagar, den diese dem Abraham geboren hatte, mit ihrem Sohne Isaak spielen sah, 10sagte sie zu Abraham: »Verstoße die Magd da und ihren Sohn! Denn der Sohn dieser Magd soll nicht mit meinem Sohn, mit Isaak, erben!« 11Dieses Wort betrübte Abraham sehr mit Rücksicht auf seinen Sohn; 12aber Gott sagte zu Abraham: »Lass es dir um den Knaben und um deine Magd nicht leid sein: gehorche der Sara in allem, was sie von dir verlangt; denn nur nach Isaak soll dir Nachkommenschaft genannt werden. 13Doch auch den Sohn der Magd will ich zu einem Volke werden lassen, weil er dein Sohn ist.« 14So stand denn Abraham am andern Morgen früh auf, nahm Brot und einen Schlauch mit Wasser und gab dies der Hagar; den Knaben aber setzte er ihr auf die Schulter und entließ so beide. Da ging sie weg und irrte in der Wüste von Beerseba umher. 15Als dann das Wasser im Schlauch zu Ende gegangen war, warf sie den Knaben unter einen der Sträucher,

1.Mose 21,8 bis 1.Mose 21,15 - Menge (1939)