Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7197 – קָשַׁשׁ – qashash (kaw-shash')

Gebildet aus

H7179   קַשׁ – qash (kash)

Verwendung

las (2x), aufgelesen (1x), kommt (1x), lesen (1x), Sammelt (1x), sammelte (1x), zusammenlesen (1x)

  H7196 Übersicht H7198  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   2. Mose

2. Mose 5, 7: Ihr sollt dem Volk nicht mehr Stroh sammeln und geben, dass sie Ziegel machen wie bisher; lasst sie selbst hingehen und Stroh zusammenlesen[H7197],

2. Mose 5, 12: Da zerstreute sich das Volk ins ganze Land Ägypten, dass es Stoppeln sammelte[H7197], damit sie Stroh hätten.

   4. Mose

4. Mose 15, 32: Als nun die Kinder Israel in der Wüste waren, fanden sie einen Mann Holz lesen[H7197] am Sabbattage.

4. Mose 15, 33: Und die ihn darob gefunden hatten, da er Holz las[H7197], brachten ihn zu Mose und Aaron und vor die ganze Gemeinde.

   1. Könige

1. Könige 17, 10: Und er machte sich auf und ging gen Zarpath. Und da er kam an das Tor der Stadt, siehe, da war eine Witwe und las[H7197] Holz auf. Und er rief ihr und sprach: Hole mir ein wenig Wasser im Gefäß, dass ich trinke!

1. Könige 17, 12: Sie sprach: So wahr der HErr, dein Gott, lebt, ich habe nichts gebackenes, nur eine Handvoll Mehl im Kad und ein wenig Öl im Krug. Und siehe, ich habe ein Holz oder zwei aufgelesen[H7197] und gehe hinein und will mir und meinem Sohn zurichten, dass wir essen und sterben.

   Zephanja

Zephanja 2, 1: Sammelt[H7197] euch und kommt[H7197] her, ihr feindseliges Volk,

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Taufstelle
Tiere in der Bibel - Steinbock
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Unfertige Gräber
Biblische Orte - Kir-Heres
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Löwen-Monument
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Obeliskengrab

 

Zufallstext

22Dieses fluchbringende Wasser soll in deine Eingeweide kommen, deinen Bauch anschwellen und deine Hüfte schwinden lassen.' Die Frau soll sprechen: 'Amen, Amen!' 23Danach soll der Priester diese Flüche auf ein Blatt schreiben und sie im bitteren Wasser abwaschen. 24Er soll die Frau das bittere, fluchbringende Wasser trinken lassen, damit dieses Fluchwasser in sie eindringt und ihr bittere Schmerzen bereitet. 25Dann soll der Priester aus der Hand der Frau das Eifersuchtsopfer nehmen, es vor Jahwe hin und her schwingen und zum Altar bringen. 26Von diesem Opfer soll er eine Handvoll zum Verbrennen nehmen und auf dem Altar in Rauch aufgehen lassen. Danach soll er der Frau das Wasser zu trinken geben. 27Wenn das geschehen ist, wird das Wasser in ihr wirken. Falls sie sich verunreinigt hat und ihrem Mann untreu geworden ist, wird das fluchbringende Wasser in sie eindringen und ihr bittere Schmerzen verursachen. Ihr Bauch wird anschwellen und ihre Hüfte einfallen. Die Frau wird zum Fluchwort in ihrem Volk werden. 28Falls sich die Frau aber nicht verunreinigt hat und rein ist, wird sie unversehrt und fruchtbar bleiben." 29Das ist das Eifersuchtsgesetz für eine Frau, die ihren Mann betrügt und sich verunreinigt,

4.Mose 5,22 bis 4.Mose 5,29 - NeÜ bibel.heute (2019)