Luther mit Strongs > Übersicht > H1000 - H1999

Strong H1846 – דָּעַךְ – da'ak (daw-ak')

Verwendung

verlöschen (5x), auslöschen (1x), erlöschen (1x), vergehen (1x), verlischt (1x)

  H1845 Übersicht H1847  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Hiob

Hiob 6, 17: zur Zeit, wenn sie die Hitze drückt, versiegen sie; wenn es heiß wird, vergehen[H1846] sie von ihrer Stätte.

Hiob 18, 5: Und doch wird das Licht der Gottlosen verlöschen[H1846], und der Funke seines Feuers wird nicht leuchten.

Hiob 18, 6: Das Licht wird finster werden in seiner Hütte, und seine Leuchte über ihm verlöschen[H1846].

Hiob 21, 17: Wie oft geschieht's denn, dass die Leuchte der Gottlosen verlischt[H1846] und ihr Unglück über sie kommt? dass er Herzeleid über sie austeilt in seinem Zorn?

   Psalm

Psalm 118, 12: Sie umgeben mich wie Bienen; aber sie erlöschen[H1846] wie ein Feuer in Dornen; im Namen des HErrn will ich sie zerhauen.

   Sprüche

Sprüche 13, 9: Das Licht der Gerechten brennt fröhlich; aber die Leuchte der Gottlosen wird auslöschen[H1846].

Sprüche 20, 20: Wer seinem Vater und seiner Mutter flucht, des Leuchte wird verlöschen[H1846] mitten in der Finsternis.

Sprüche 24, 20: Denn der Böse hat nichts zu hoffen, und die Leuchte der Gottlosen wird verlöschen[H1846].

   Jesaja

Jesaja 43, 17: der ausziehen lässt Wagen und Ross, Heer und Macht, dass sie auf einem Haufen daliegen und nicht aufstehen, dass sie verlöschen[H1846], wie ein Docht verlischt:

Zufallsbilder

Biblische Orte - Ammonitenwand
Orte in der Bibel - Judäa
Biblische Orte - Bozra
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir Aussichtspunkt
Biblische Orte - Wüstenoase Azraq
Biblische Orte - Ammonitenwand
Verschiedene Tiere in Israel, die nicht in der Bibel namentlich genannt sind
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Biblische Orte - Mosaikkarte des Heiligen Landes in Madaba
Biblische Orte - Ammonitenwand

 

Zufallstext

39Und die Söhne Lotans: Hori und Homam; und die Schwester Lotans: Timna. 40Die Söhne Schobals: Aljan und Manachath und Ebal, Schephi und Onam. Und die Söhne Zibeons: Aja und Ana. 41Die Söhne Anas: Dischon. Und die Söhne Dischons: Hamran und Eschban und Jithran und Keran. 42Die Söhne Ezers: Bilhan und Saawan und Jaakan. Die Söhne Dischans: Uz und Aran. 43Und dies sind die Könige, welche im Lande Edom regiert haben, ehe ein König über die Kinder Israel regierte: Bela, der Sohn Beors; und der Name seiner Stadt war Dinhaba. 44Und Bela starb; und es ward König an seiner Statt Jobab, der Sohn Serachs, aus Bozra. 45Und Jobab starb; und es ward König an seiner Statt Huscham, aus dem Lande der Temaniter. 46Und Huscham starb; und es ward König an seiner Statt Hadad, der Sohn Bedads, welcher Midian schlug im Gefilde Moabs; und der Name seiner Stadt war Awith.

1.Chron. 1,39 bis 1.Chron. 1,46 - Elberfelder (1905)