Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1500 – εἰκῆ – eike (i-kay')

Gebildet aus

G1502   εἴκω – eiko (i'-ko)

Verwendung

umsonst (4x), Ursache (1x)

  G1499 Übersicht G1501  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Römer

Römer 13, 4: Denn sie ist Gottes Dienerin dir zugut. Tust du aber Böses, so fürchte dich; denn sie trägt das Schwert nicht umsonst[G1500]; sie ist Gottes Dienerin, eine Rächerin zur Strafe über den, der Böses tut.

   1. Korinther

1. Korinther 15, 2: durch welches ihr auch selig werdet: welchergestalt ich es euch verkündigt habe, so ihr's behalten habt; es wäre denn, dass ihr umsonst[G1500] geglaubt hättet.

   Galater

Galater 3, 4: Habt ihr denn so viel umsonst[G1500] erlitten? Ist's anders umsonst[G1500]!

Galater 4, 11: Ich fürchte für euch, dass ich vielleicht umsonst[G1500] an euch gearbeitet habe.

   Kolosser

Kolosser 2, 18: Lasst euch niemand das Ziel verrücken, der nach eigener Wahl einhergeht in Demut und Geistlichkeit der Engel, davon er nie etwas gesehen hat, und ist ohne Ursache[G1500] aufgeblasen in seinem fleischlichen Sinn

Zufallsbilder

Die Stiftshütte: Hintergrund :: Gottes Plan
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Tiere in der Bibel - Biene
Biblische Orte - En Avdat
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden
Biblische Orte - Taufstelle
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Straße der Fassaden

 

Zufallstext

17Der Prophet Hananja starb noch in demselben Jahr, im Oktober. 1Es folgt der Wortlaut des Briefes, den der Prophet Jeremia von Jerusalem aus an die übrig gebliebenen Ältesten unter den Verbannten, an die Priester, die Propheten und alle anderen schickte, die Nebukadnezzar nach Babylonien verschleppt hatte. 2Zuvor hatten König Jechonja und die Königsmutter mitsamt den Hofbeamten, den Oberen von Juda und Jerusalem, den Bauleuten und den Metallhandwerkern die Stadt verlassen müssen. 3Jeremia schickte den Brief durch Elasa Ben-Schafan und Gemarja Ben-Hilkija, die von König Zidkija nach Babylon zu Nebukadnezzar gesandt worden waren: 4"Jahwe, der allmächtige Gott Israels, lässt allen, die er als Gefangene aus Jerusalem nach Babylonien wegführen ließ, Folgendes sagen: 5'Baut euch Häuser und wohnt darin! Legt Gärten an und genießt ihre Früchte! 6Heiratet und zeugt Kinder! Verheiratet eure Söhne und Töchter, damit auch sie Kinder bekommen! Eure Zahl dort soll zunehmen und nicht abnehmen. 7Bemüht euch um das Wohl der Stadt, in die ich euch verbannt habe, und betet für sie zu Jahwe! Denn wenn es ihr gut geht, geht es auch euch gut.'

Jer. 28,17 bis Jer. 29,7 - NeÜ bibel.heute (2019)