Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1362 – διπλοῦς – diplous (dip-looce')

Gebildet aus

G1364   δίς – dis (dece)

G4119   πλείων – pleion (pli-own)

Verwendung

zwiefältig (2x), macht's (1x), zwiefacher (1x)

  G1361 Übersicht G1363  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Matthäus

Matthäus 23, 15: Weh euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr Land und Wasser umziehet, dass ihr einen Judengenossen machet; und wenn er's geworden ist, macht ihr aus ihm ein Kind der Hölle, zwiefältig[G1362] mehr denn ihr seid!

   1. Timotheus

1. Timotheus 5, 17: Die Ältesten, die wohl vorstehen, die halte man zwiefacher[G1362] Ehre wert, sonderlich die da arbeiten im Wort und in der Lehre.

   Offenbarung

Offenbarung 18, 6: Bezahlet sie, wie sie bezahlt hat, und macht's[G1362] ihr zwiefältig[G1362 G1363] nach ihren Werken; und in welchem Kelch sie eingeschenkt hat, schenket ihr zwiefältig[G1362 G1363] ein.

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Anna-Kirche
Biblische Orte - Kleiner Krater (HaMakhtesh HaKatan)
Biblische Orte - Amra
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Hoher Opferplatz
Biblische Orte - Berg Nebo
Biblische Orte - Eilat
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Andreas
Biblische Orte - Ammonitenwand
Biblische Orte - Wüste Paran? Ma`ale Paran
Biblische Orte - Eilat: Coral World

 

Zufallstext

9In all ihrer Bedrängnis war er bedrängt, und der Engel seines Angesichts hat sie gerettet. In seiner Liebe und in seiner Erbarmung hat er sie erlöst; und er hob sie empor und trug sie alle Tage vor alters. 10Sie aber sind widerspenstig gewesen und haben seinen heiligen Geist betrübt; da wandelte er sich ihnen in einen Feind: Er selbst stritt wider sie. 11Da gedachte sein Volk der Tage vor alters, der Tage Moses: Wo ist der, welcher sie aus dem Meere heraufführte samt den Hirten seiner Herde? Wo ist der, welcher seinen heiligen Geist in ihre Mitte gab; 12der seinen herrlichen Arm zur Rechten Moses einherziehen ließ; der die Wasser vor ihnen her spaltete, um sich einen ewigen Namen zu machen; 13der sie durch die Tiefen ziehen ließ, gleich dem Rosse in der Steppe, ohne daß sie strauchelten? 14Gleich dem Vieh, welches in das Tal hinabsteigt, brachte der Geist Jahwes sie zur Ruhe. Also hast du dein Volk geleitet, um dir einen herrlichen Namen zu machen.« 15»Blicke vom Himmel herab und sieh, von der Wohnstätte deiner Heiligkeit und deiner Majestät! Wo sind dein Eifer und deine Machttaten? Die Regung deines Innern und deine Erbarmungen halten sich gegen mich zurück. 16Denn du bist unser Vater; denn Abraham weiß nicht von uns, und Israel kennt uns nicht; du, Jahwe, bist unser Vater; unser Erlöser von alters her ist dein Name.

Jes. 63,9 bis Jes. 63,16 - Elberfelder (1905)