Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1364 – δίς – dis (dece)

Gebildet aus

G1417   δύο – duo (doo'-o)

Verwendung

zweimal (5x), einmal (1x)

  G1363 Übersicht G1365  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Markus

Markus 14, 30: Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute, in dieser Nacht, ehe denn der Hahn zweimal[G1364] kräht, wirst du mich dreimal verleugnen.

Markus 14, 72: Und der Hahn krähte zum andernmal. Da gedachte Petrus an das Wort, das Jesus zu ihm sagte: Ehe der Hahn zweimal[G1364] kräht, wirst du mich dreimal verleugnen. Und er hob an zu weinen.

   Lukas

Lukas 18, 12: Ich faste zweimal[G1364] in der Woche und gebe den Zehnten von allem, was ich habe.

   Philipper

Philipper 4, 16: Denn auch gen Thessalonich sandtet ihr zu meiner Notdurft einmal[G1364 G530 G2532] und darnach noch einmal[G1364 G530 G2532].

   1. Thessalonicher

1. Thessalonicher 2, 18: Darum haben wir wollen zu euch kommen (ich, Paulus) zweimal[G1364 G530 G2532], und Satan hat uns verhindert.

   Judas

Judas 1, 12: Diese Unfläter prassen bei euren Liebesmahlen ohne Scheu, weiden sich selbst; sie sind Wolken ohne Wasser, von dem Winde umgetrieben, kahle, unfruchtbare Bäume, zweimal[G1364] erstorben und ausgewurzelt,

Zufallsbilder

Orte in der Bibel: Jerusalem - Dormitio-Kirche
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Emmaus - Byzantinische Basilika
Orte in der Bibel: Jerusalem - St. Jakobus
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Königsgräber
Orte in der Bibel: Jerusalem - Grabeskirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Tiere in der Bibel - Spinne
Orte in der Bibel - Hai Bar Yotvata (Tierpark)
Biblische Orte - Wadi Rum

 

Zufallstext

30So denn Gott das Gras auf dem Felde also kleidet, das doch heute steht und morgen in den Ofen geworfen wird: sollte er das nicht viel mehr euch tun, o ihr Kleingläubigen? 31Darum sollt ihr nicht sorgen und sagen: Was werden wir essen, was werden wir trinken, womit werden wir uns kleiden? 32Nach solchem allem trachten die Heiden. Denn euer himmlischer Vater weiß, dass ihr des alles bedürfet. 33Trachtet am ersten nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch solches alles zufallen. 34Darum sorgt nicht für den anderen Morgen; denn der morgende Tag wird für das Seine sorgen. Es ist genug, dass ein jeglicher Tag seine eigene Plage habe. 1Richtet nicht, auf dass ihr nicht gerichtet werdet. 2Denn mit welcherlei Gericht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welcherlei Maß ihr messet, wird euch gemessen werden. 3Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

Matth. 6,30 bis Matth. 7,3 - Luther (1912)