Luther mit Strongs > Übersicht > G1000 - G1999

Strong G1132 – γυμνότης – gumnotes (goom-not'-ace)

Gebildet aus

G1131   γυμνός – gumnos (goom-nos')

Verwendung

Blöße (3x)

  G1131 Übersicht G1133  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Römer

Römer 8, 35: Wer will uns scheiden von der Liebe Gottes? Trübsal oder Angst oder Verfolgung oder Hunger oder Blöße[G1132] oder Fährlichkeit oder Schwert?

   2. Korinther

2. Korinther 11, 27: in Mühe und Arbeit, in viel Wachen, in Hunger und Durst, in viel Fasten, in Frost und Blöße[G1132];

   Offenbarung

Offenbarung 3, 18: Ich rate dir, dass du Gold von mir kaufest, das mit Feuer durchläutert ist, dass du reich werdest, und weiße Kleider, dass du dich antust und nicht offenbart werde die Schande deiner Blöße[G1132]; und salbe deine Augen mit Augensalbe, dass du sehen mögest.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Kir-Heres
Die Stiftshütte: Hintergrund :: Adam bis Mose
Ägypten :: Die Götter Ägyptens und der Auszug Israels
Tiere in der Bibel - Frosch
Bibelillustrationen zum Evangelium des Lukas
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Triclinium
Orte in der Bibel: Jerusalem - Erlöserkirche
Orte in der Bibel: Jerusalem - Ansicht der Stadt von Süden
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Orte in der Bibel: Jerusalem - Geißelungskapelle

 

Zufallstext

16Und welche unter ihnen entrinnen, die müssen auf den Gebirgen sein, und wie die Tauben in den Gründen, die alle untereinander girren, ein jeglicher um seiner Missetat willen. 17Aller Hände werden dahinsinken, und aller Knie werden so ungewiss stehen wie Wasser; 18und sie werden Säcke um sich gürten und mit Furcht überschüttet sein, und aller Angesichter werden jämmerlich sehen und aller Häupter kahl sein. 19Sie werden ihr Silber hinaus auf die Gassen werfen und ihr Gold wie Unflat achten; denn ihr Silber und Gold wird sie nicht erretten am Tage des Zorns des HErrn. Und sie werden ihre Seele davon nicht sättigen noch ihren Bauch davon füllen; denn es ist ihnen gewesen ein Anstoß zu ihrer Missetat. 20Sie haben aus ihren edlen Kleinoden, damit sie Hoffart trieben, Bilder ihrer Gräuel und Scheuel gemacht; darum will ich's ihnen zum Unflat machen 21und will's Fremden in die Hände geben, dass sie es rauben, und den Gottlosen auf Erden zur Ausbeute, dass sie es entheiligen sollen. 22Ich will mein Angesicht davon kehren, dass sie meinen Schatz entheiligen; ja, Räuber sollen darüberkommen und es entheiligen. 23Mache Ketten; denn das Land ist voll Blutschulden und die Stadt voll Frevels.

Hesek. 7,16 bis Hesek. 7,23 - Luther (1912)