Luther mit Strongs > Übersicht > H7000 - H7999

Strong H7413 – רָמָה – ramah (raw-maw')

Gebildet aus

H7311   רוּם – ruwm (room)

Verwendung

Altäre (4x)

  H7412 Übersicht H7414  

Zur Anwendung und Zuverlässigkeit der Strongs vgl. den Hinweis unter der Übersicht.

   Hesekiel

Hesekiel 16, 24: bautest du dir Götzenkapellen und machtest dir Altäre[H7413] auf allen Gassen;

Hesekiel 16, 25: und vornan auf allen Straßen bautest du deine Altäre[H7413] und machtest deine Schöne zu eitel Gräuel; du spreiztest deine Beine gegen alle, die vorübergingen, und triebst große Hurerei.

Hesekiel 16, 31: damit dass du deine Götzenkapellen bautest vornan auf allen Straßen und deine Altäre[H7413] machtest auf allen Gassen? Dazu warst du nicht wie eine andere Hure, die man muss mit Geld kaufen.

Hesekiel 16, 39: Und will dich in ihre Hände geben, dass sie deine Götzenkapellen abbrechen und deine Altäre[H7413] umreißen und dir deine Kleider ausziehen und dein schönes Gerät dir nehmen und dich nackt und bloß sitzen lassen.

Zufallsbilder

Biblische Orte - Eilat
Biblische Orte - Petra (al-Batra)
Biblische Orte - Eilat: Coral World
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Tiere in der Bibel - Kuh, Kalb
Biblische Orte - Petra (al-Batra) - Felsgrab ed-Deir
Biblische Orte - Wadi Rum
Orte in der Bibel: Jerusalem - Gefängnis Jesu
Biblische Orte - Emmaus - Weinpresse
Biblische Orte - Nahal Ilan - Der Weg nach Emmaus

 

Zufallstext

1In dieser Nacht konnte der König nicht schlafen. Er ließ sich die königliche Chronik bringen und daraus vorlesen. 2Dabei stieß er auf den Bericht über Mordechai, der die Verschwörung von Bigtan und Teresch aufgedeckt hatte. Das waren die beiden königlichen Eunuchen, die Torwächter, die einen Anschlag auf König Xerxes geplant hatten. 3Der König fragte: "Wie ist Mordechai für diese Tat geehrt und ausgezeichnet worden?" Die Pagen, die Dienst beim König hatten, sagten: "Er hat nichts dafür bekommen." 4Da fragte der König: "Wer ist draußen im Hof?" In diesem Augenblick war Haman in den äußeren Hof des Palastes getreten. Er wollte sich vom König die Erlaubnis holen, Mordechai an dem aufgerichteten Pfahl hängen zu lassen. 5Die Pagen sagten: "Es ist Haman." – "Er soll hereinkommen!", befahl der König. 6Als Haman eintrat, fragte ihn der König: "Wie kann man einen Mann ehren, den der König auszeichnen will?" Haman dachte: "Das gilt mir! Wen sonst könnte er meinen?" 7Deshalb erwiderte er: "Wenn der König jemand auszeichnen will, 8soll man ein Gewand herbringen, das der König schon getragen hat, und ein Pferd, auf dem er schon geritten ist, mit dem königlichen Diadem auf dem Kopf.

Est. 6,1 bis Est. 6,8 - NeÜ bibel.heute (2019)